Iran
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Iran"

Ein Hinweisschild mit der Aufschrift «Corona Verdachtsfall-Anlaufstelle» steht vor der Uniklinik Münster.
Coronavirus

RKI registriert rund 4000 neue Infektionen an einem Tag

In Deutschland steigt die Zahl der erkannten Corona-Fälle weiter an. Das Robert Koch-Institut mahnt zugleich vor einfachen Zahlenvergleichen.

Kinder spielen in einem Lager in der Nähe der Stadt Idlib in Syrien.
Naher Osten

Das Coronavirus kann die Kämpfe in Nahost nicht stoppen

Von Libyen bis Irak: Die Gefechte toben weiter – und behindern den Kampf gegen die Pandemie. Die Vereinten Nationen hatten zu einer weltweiten Waffenruhe aufgerufen.

SPD-Politiker Thomas Oppermann fordert zumindest eine vorübergehende Lockerung der Sanktionen gegen den Iran angesichts der schweren Lage auch durch die Corona-Krise.
"Untergraben" Corona-Kampf

Acht Länder fordern wegen Corona-Krise Ende von Sanktionen

In Zeiten der Corona-Krise ist die ganze Welt im Ausnahmezustahnd. Wirtschaftliche Sanktionen würden den Kampf gegen das Virus erheblich erschweren, klagen Länder wie Kuba, Iran oder Syrien.

Die Sicherheitslage im Irak ist aufgrund von Massenprotesten gegen Korruption und Misswirtschaft seit Wochen höchst angespannt.
Ansage der FIFA

WM-Qualifikationsspiele dürfen nicht im Irak stattfinden

Zürich (dpa) - Aufgrund von Sicherheitsbedenken muss die irakische Fußball-Nationalmannschaft ihre beiden WM-Qualifikationsspiele am 14.

Srecko Katanec, Trainer der irakischen Nationalmannschaft.
Fußball

Irak trägt kommende WM-Qualifikationsspiele in Jordanien aus

Amman (dpa) - Die irakische Fußball-Nationalmannschaft trägt ihre beiden kommenden Heimspiele in der WM-Qualifikation in Jordaniens Hauptstadt Amman aus.

Erstmals in der Geschichte des Iran sollen auch iranische Frauen Tickets für ein Fußballspiel kaufen können.
Novum im Gottesstaat

Verkauf von Fußballtickets für iranische Frauen

Teheran (dpa) – Zum ersten Mal in der vierzigjährigen Geschichte der islamischen Republik Iran können auch iranische Frauen Tickets für ein Fußballspiel kaufen.

Forscher verpacken Nachweisreagenzien für das neue Coronavirus.
Coronavirus

Neue Studie: Warmes Wetter könnte Corona verlangsamen

US-Forscher haben Temperaturdaten verglichen und festgestellt, dass sich das Coronavirus in warmen Ländern langsamer verbreitet. Entwarnung geben sie jedoch noch nicht.

Irans Revolutionsführer Ali Khamenei sagt, das Coronavirus sei von US-Forschern produziert worden.
Hintergrund

Wegen des Coronavirus: Nähern sich USA und Iran wieder an?

Das Coronavirus hat den Iran hart getroffen. Jetzt fordert Teheran von den USA das Ende der Sanktionen. Besteht eine Chance für vertrauensbildende Maßnahmen?

Der Beginn des Syrien-Kriegs hatte sich bereits zum 9. Mal gejährt.
Merkel, Erdogan und Macron

Dreier-Gipfel per Video: Der Syrien-Krieg und seine Folgen

Alle sprechen über die Corona-Pandemie. Und was ist mit den Flüchtlingen an griechisch-türkischen Grenze? Darum dürfte es bei einem Dreier-Gipfel per Video gehen.

Der Beginn des Syrien-Kriegs hatte sich bereits zum 9. Mal gejährt.
Syrien-Krieg

Merkel, Erdogan und Macron sprechen über Syrien und Flüchtlinge

Alle sprechen über die Corona-Pandemie. Und was ist mit den Flüchtlingen an griechisch-türkischen Grenze? Darum dürfte es am Dienstag bei einem Video-Gipfel gehen.

Ausgewedelt: Die Region Paznauntal mit dem Touristenort Ischgl steht wegen einer erhöhten Zahl von Coronavirus-Fällen unter Quarantäne.
Tirol

Corona: Hunderte Bewohner und Skifahrer in Ischgl infiziert

Im Skiort Ischgl haben sich viele Touristen und Einheimische mit dem Coronavirus angesteckt. Nun gibt es Kritik am Krisenmanagement der dortigen Gesundheitsbehörden.

Polizisten kontrollieren Personen in St. Anton am Arlberg in den Tiroler Alpen.
Coronavirus-Krise

RKI stuft Tirol und Madrid als Risikogebiete ein

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat die Coronavirus-Risikogebiete ausgeweitet: Nun gelten auch das Bundesland Tirol in Österreich und die spanische Hauptstadt Madrid offiziell als Gebiete, in denen eine fortgesetzte Virus-Übertragung von Mensch zu Mensch vermutet werden kann.

Wegen Corona lässt auch Jamaika keinen Reisenden aus Deutschland mehr ins Land.
Coronavirus

In diese Länder dürfen Deutsche nicht mehr einreisen

An vielen Landesgrenzen gibt es wegen der Ausbreitung des Coronavirus mittlerweile verstärkte Kontrollen. Ein Überblick über aktuelle Beschränkungen.

Nach dem US-Luftangriff: Zerstörte Gebäude eines im Bau befindlichen Flughafenkomplexes in Karbala.
Raketenangriff

US-Vergeltungsangriffe gegen Schiitenmiliz im Irak

Bei einem Raketenangriff im Irak sterben amerikanische und britische Soldaten. Die USA machen eine pro-iranische Miliz verantwortlich - und schlagen nun zurück.

US-Präsident Donald Trump weitet die Reiseeinschränkungen auf Europa aus.
EU reagiert empört

USA schließen wegen Corona Grenzen für Reisende aus Europa

Im Kampf gegen das Coronavirus haben die USA bereits Einreisestopps für Ausländer verhängt, die zuvor in China oder dem Iran waren. Nun trifft es auch Reisende aus Europa. Trumps drastische Maßnahme drückt auf die Stimmung im transatlantischen Verhältnis.

Wegen Corona lässt auch Jamaika keinen Reisenden aus Deutschland mehr ins Land.
Einreiseverbote und Fiebertest

Wie Reiseländer auf die Corona-Krise reagieren

Gesundheitstests, Grenzkontrollen und Einreisesperren: Um die Ausbreitung des Coronavirus zu begrenzen, ergreifen immer mehr Länder Maßnahmen, die insbesondere Urlauber betreffen. Ein Überblick.

Bundeskanzlerin Angela Merkel: «Wir sind ... am Anfang einer Entwicklung, die wir noch nicht genau voraussehen können.».
Neuer Todesfall in Deutschland

Coronavirus: Kanzlerin Merkel ruft alle zur Solidarität auf

Kanzlerin Merkel ruft im Kampf gegen das Coronavirus zur Solidarität auf. Ein Virologe sieht einen Zeitvorsprung vor Italien von ein paar Wochen. Unterdessen gibt es einen dritten Todesfall in Deutschland. Und die WHO spricht nun von einer Pandemie.

Kanzlerin Merkel und Gesundheitsminister Spahn in der Bundespressekonferenz in Berlin.
Gezielte Hilfen für Wirtschaft

Merkel ruft im Kampf gegen Coronavirus zur Solidarität auf

Kanzlerin Merkel ruft im Kampf gegen das Coronavirus zur Solidarität auf. Ein Virologe sieht einen Zeitvorsprung vor Italien von ein paar Wochen. Unterdessen gibt es einen dritten Todesfall in Deutschland. Und die WHO spricht nun von einer Pandemie.

Justiz

Heimbewohner beleidigt und schlägt Pflegerin

Der 20-Jährige verweigert die Arbeit, Kontakt zu Betreuern und anderen Bewohnern

Der iranische Regisseur Mohammed Rassulof 2013 beim Filmfestival in Cannes.
Iranischer Regisseur

Berlinale stellt sich hinter Mohammed Rassulof

Mohammed Rassulof gewann mit seinem Film "Es gibt nichts Böses" den Goldenen Bären. Aber im Iran wird er mit Gefängnis bedroht.

Max Hartung und die deutschen Säbel-Herren haben sich für die Olympischen Spiele qualifiziert.
Quali in Luxemburg

Säbelfechter sichern sich Olympia-Ticket für Tokio

Die deutschen Säbelfechter haben die Olympia-Qualifikation in der Tasche.

Ein medizinischer Helfer wartet auf einem Schulgelände in Halle auf Schüler zur Untersuchung. Mehrere Schülergruppen sind aus Norditalien zurückgekehrt. Alle Tests waren aber nach Angaben der Stadt negativ.
Weltweit über 100.000

Fast 800 Corona-Infektionen in Deutschland

Die Fallzahlen steigen und steigen - rund um den Globus. In Italien wird die päpstliche Botschaft sicherheitshalber per Video übertragen. Und deutsche Politiker fürchten schon eine "zweite Finanzkrise".

An den Beratungen nimmt auch Bundesgesundheitsminister Spahn teil.
Kritik an Deutschland

Spahn: Nicht in Coronavirus-Risikogebiete reisen

Die Zahl der Infektionen mit Sars-CoV-2 steigt hierzulande und weltweit weiter. Das hat Auswirkungen auf Touristengebiete. Während vielerorts Veranstaltungen abgesagt wurden, finden etwa Bundesliga-Spiele wie geplant statt.

In Italien breitet sich das Coronavirus weiter aus. Südtirol gilt nun auch als Risikogebiet.
Coronavirus

Südtirol ist Corona-Risikogebiet: Was heißt das fürs Reisen?

Das Auswärtige Amt rät wegen der Ausbreitung des Coronavirus von Reisen nach Südtirol ab. Ein Sprecher der Region reagierte mit Unverständnis.

Meran in Südtirol ist ein beliebtes Reiseziel – doch nun stornieren reihenweise deutsche Urlauber.
Virus

Südtirol ist Corona-Risikogebiet: Was heißt das fürs Reisen?

Die Entscheidung des Robert-Koch-Instituts sorgt in der norditalienischen Provinz für Empörung. Denn die Folgen für den Tourismus sind schon zu spüren.