Japan
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Japan“

Bundesaußenminister Annalena Baerbock beim G7-Treffen in Weißenhäuser Strand.
Russlands Angriffskrieg

G7-Staaten wollen Ukraine notfalls jahrelang Waffen liefern

Außenministerin Annalena Baerbock sieht Deutschland und die anderen G7-Staaten im Ukraine-Krieg in einer Schlüsselrolle. Bei Kernanliegen Kiews dämpft sie allerdings Hoffnungen.

Beim Gipfeltreffen der G7-Außenminister kündigte  der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell (r.) weitere Hilfen für die Ukraine an.
Krieg in der Ukraine

Ukraine ruft G7-Länder zu mehr Hilfe auf

Können die G7-Staaten der Ukraine zu einem militärischen Sieg verhelfen? Bei einem von Außenministerin Baerbock organsierten Treffen an der Ostsee hat ein Gast aus Kiew deutliche Forderungen.

Ballistische Raketen bei einer Militärparade in Pjöngjang. Seit Jahresbeginn hat Nordkorea mehrere davon getestet.
Atomwaffen

Weißes Haus: Nordkorea könnte noch im Mai wieder Atomwaffe testen

Nordkorea könnte nach Informationen der US-Regierung nach knapp fünf Jahren wieder eine Atomrakete testen. Bereits vor kurzem feuerte Pjöngjang mehrere Kurzstreckenraketen ab.

Der G7-Gipfel auf Schloss Elmau im Jahr 2015 im vollen Gange.
G7

Diese Länder sind G7-Staaten im Jahr 2022

Wenn ein G7-Gipfel ansteht, dann blickt die ganze Welt auf den Ort, welcher diesen austrägt. Die G7-Staaten spielen eine wichtige Rolle in der Weltpolitik.

Ukrainische Soldaten und Rettungskräfte tragen die Leiche eines mutmaßlichen russischen Soldaten.
Russische Invasion

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Moskau setzt vor dem Gedenken an den Zweiten Weltkrieg am 9. Mai noch einmal auf verstärkte Offensive. Für die Verteidiger in Mariupol wird die Lage immer verzweifelter. Die Entwicklungen im Überblick.

Auf einer Konferenz der G7 wurden neue Sanktionen gegen Russland beschlossen.
Ukraine-Krieg

G7-Staaten verhängen neue Sanktionen gegen Russland

Vor dem "Tag des Sieges" in Moskau wollen die USA und die anderen G7-Staaten Putin in die Parade fahren. Sie verschärfen die Sanktionen gegen Russland - auch im wichtigen Energiesektor.

Am 9. Mai wird in Russland - wie hier auf dem Roten Platz in Moskau - der Sieg über Hitlerdeutschland gefeiert.
Zweiter Weltkrieg

Sieg über Nazi-Deutschland: Warum Russland am 9. Mai feiert

Selten stand der "Tag des Sieges", der in Russland gefeiert wird, so sehr im Blickpunkt wie jetzt während des Ukraine-Kriegs. Doch warum wird erst am 9. Mai gefeiert?

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (2.v.l), Bundeskanzler Olaf Scholz und Michael Behrendt (r),  Präsident des Übersee-Clubs.
Ukraine-Krieg

Olaf Scholz: Fernsehansprache am Sonntag

Bereits zum zweiten Mal binnen weniger Monate will sich der Bundeskanzler in einer Fernsehansprache direkt an die Bevölkerung wenden. Erneut soll es um den Ukraine-Krieg gehen.

Machthaber Kim Jong Un hat zuletzt betonte, den Ausbau der nordkoreanischen Atomstreitkräfte beschleunigen zu wollen.
Konflikte

Südkorea: Nordkorea feuert Rakete in Richtung Meer ab

Nordkorea ignoriert alle Verbote des UN-Sicherheitsrates und setzt seine Raketentests fort. Der jüngste Waffentest könnte auch ein Signal an die USA und an Südkorea sein.

Panzerfäuste zählten zu den ersten Waffen, die der Ukraine zur Verteidigung gegen den russischen Angriffskrieg geliefert wurden.
Krieg in der Ukraine

Wie viele Waffen liefert Deutschland der Ukraine im Vergleich zu anderen Ländern?

Kritikerinnen und Kritiker werfen der Bundesregierung mangelnde Unterstützung der Ukraine vor. Wie groß ist sie tatsächlich – im Vergleich zu der aus den USA, Japan und anderen EU-Ländern?

Blick aus dem Airbus A350 der Luftwaffe mit dem Bundeskanzler von Tokio über Alaska nach Schönefeld zum militärischen Teil des BER-Flughafens.
Diplomatie

Über den Nordpol nach Berlin: Scholz macht Bogen um Russland

Ausweichmanöver wegen des Ukraine-Kriegs: Der Bundeskanzler lässt Russland auf dem Rückweg von seinem Japan-Besuch links liegen und erlebt etwas, was selbst für erfahrene Piloten Seltenheitswert hat.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD, r) hat Indiens Premierminister Narendra Modi zu gemeinsamen Regierungskonsultationen in Berlin empfangen.
Regierungskonsultationen

Scholz: Indien "zentraler Partner für Deutschland in Asien"

Erst die Reise nach Japan, jetzt Regierungskonsultationen mit Indien. Und China? Der Bundeskanzler wählt einen neuen Kurs und räumt dem wichtigsten Handelspartner nicht mehr absolute Priorität ein.

Bundeskanzler Olaf Scholz besichtigt die Wasserstoffanlage der Chiyoda Corporation.
Bundeskanzler im Ausland

Ende des Japan-Besuchs: Scholz besichtigt Wasserstoffanlage

Deutschland will sein Engagement in der Indopazifik-Region stärken: Bundeskanzler Scholz setzt mit seinem Besuch in Japan ein Zeichen. Seine Vorgänger Merkel und Schröder reisten zuerst nach China.

Krieg in der Ukraine

Das Update zum Ukraine-Krieg vom 28. April

Mit unserem Update zum Krieg in der Ukraine behalten Sie den Überblick über die Nachrichtenlage. Wir senden Ihnen jeden Abend die wichtigsten Meldungen des Tages.

Olaf Scholz zusammen mit Ministerpräsident Fumio Kishida in Tokio. Der Staatsbesuch wird dem Kanzler von der Opposition angekreidet.
Kommentar

Kanzler Olaf Scholz polarisiert: Musste er genau jetzt nach Japan?

Olaf Scholz polarisiert, wie sich am Beispiel seiner aktuellen Tokio-Reise zeigt. Aus der Politik kommt Kritik, aus der Bevölkerung hingegen Lob für den Regierungschef.

Olaf Scholz zusammen mit Fumio Kishida in Tokio. Die Reise nach Japan dauert länger als der Aufenthalt vor Ort.
Asien-Reise

Tokio statt Kiew: Warum Scholz gerade jetzt Japan besucht

In Deutschland wird hitzig über Waffenlieferungen an die Ukraine diskutiert. Putin droht Nato-Staaten, die sich in den Krieg einmischen. Und Kanzler Scholz? Fliegt nach Japan. Muss das sein?

Im Bundestag soll ein Antrag für Waffenlieferungen an die Ukraine beschlossen werden.
Bundestag

Trotz Waffenlieferantrag: Ampel und Union streiten weiter

Ampel und Union haben sich zwar für einen gemeinsamen Antrag zu Waffenlieferungen an die Ukraine zusammengerauft. Allzu weit reicht die Einmütigkeit aber nicht. Das zeigt die Debatte im Bundestag.

«Ein einseitiger und klarer Bruch der bestehenden Verträge»: Robert Habeck.
Ukraine-Krieg

Habeck: G7-Staaten lehnen Gaszahlungen in Rubel ab

Russlands Präsident Putin möchte die Gaslieferungen seines Landes an eine Reihe von Ländern künftig in Rubel bezahlt haben - die G7-Staaten wollen da nicht mitmachen.

Dieses von der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA zur Verfügung gestellte Bild soll den Test einer neuen ballistischen Interkontinentalrakete zeigen.
Ostasien

Nordkorea bestätigt Test einer Interkontinentalrakete

Die Führung in Pjöngjang lässt verkünden, dass die neue Rakete zuverlässig im Kriegsfall eingesetzt werden kann. Die Drohung richtet sich vor allem gegen die USA.

Menschen sehen sich im Bahnhof von Seoul eine Nachrichtensendung an, in der ein Bild eines Rakenstarts in Nordkorea gezeigt wird.
Nordkorea

Trotz Verbot: Nordkorea testet atomwaffenfähige Langstreckenraketen

Nordkorea testet weiterhin atomwaffenfähige Raketen - Waffen, die man zuverlässig im Kriegsfall einisetzen könne, heißt es aus Pjöngjang Die Drohung richtet sich gegen die USA.

US-Präsident Joe Biden salutiert, als er den Hubschrauber Marine One besteigt, um vom Südrasen des Weißen Hauses abzufliegen. Biden reist nach Europa, um sich mit seinen Amtskollegen aus aller Welt über Russlands Invasion in die Ukraine zu beraten.
Krieg in der Ukraine

Westen, was nun? Nato, G7 und EU beraten in Brüssel

Gipfeltreffen von Nato, EU und G7 an einem Tag - das gab es in der Geschichte der internationalen Politik noch nie. Anlass ist der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine. Was kann der Westen tun?

Südkoreas neuer Präsident Yoon Suk Yeol.
Yoon Suk Yeol

Biden und Kishida gratulieren Südkoreas neuem Präsidenten

Die USA und Japan reagieren schnell auf den Wahlsieg des konservativen Yoon Suk Yeol. Biden will das Bündnis beider Länder stärken, Kishida will die Beziehungen zu Südkorea verbessern.

Ein Blick auf die Große Halle des Volkes in Peking.
Volkskongress

China senkt Wachstumsziel auf Rekordtief

Der Ukraine-Krieg, steigende Rohstoffpreise, schwache Weltkonjunktur: China stellt sich auf schwierigere Zeiten ein, rüstet aber militärisch weiter auf - auch mit Blick auf Taiwan.

Dieses von der zentralen staatlichen Nachrichtenagentur (KCNA) herausgegebene Bild zeigt den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un bei seiner Abschlussrede auf dem zweiten Parteitag der Arbeiterpartei Koreas.
Pjöngjang

Nordkorea testet erneut Rakete

Der jüngste Raketentest Nordkoreas dürfte derzeit besonders den großen Nachbarn China irritieren. Dort begann der Volkskongress in Peking seine Sitzung.

Hilfsgüter über Polen: Japans Premierminister Fumio Kishida hat der Ukraine seine Hilfe zugesagt.
Krieg in der Ukraine

Humanitäre Hilfe für die Ukraine - Lebensmittel aus Japan

Japan hat angekündigt, die Ukraine mit humanitärer Hilfe im Wert von 100 Millionen Dollar zu unterstützen. Zuvor hatten sich Unterhändler Russlands und der Ukraine auf humanitäre Korridore geeinigt.