Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Japan
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Japan“

Nordkorea hat zuletzt eigenen Angaben zufolge mehrfach strategische Marschflugkörper für den Ausbau der nuklearen Schlagkraft des Landes getestet.
Konflikte

Südkorea: Nordkorea feuert erneut Marschflugkörper ab

Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel nehmen wieder deutlich zu. Nordkorea soll nun zum fünten Mal seit Jahresbgeginn Marschflugkörper abgefeuert haben.

Ein nordkoreanischer Raketenstart ist während einer Nachrichtensendung im Bahnhof von Seoul zu sehen (Archivbild).
Konflikte

Südkorea: Nordkorea testet mutmaßliche Mittelstreckenrakete

Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel haben sich in jüngster Zeit deutlich verschärft. Der neue Raketentest Nordkoreas kam für Südkorea deshalb nicht ganz überraschend.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj (l) begrüßt die japanische Außenministerin Yoko Kamikawa in Kiew.
Russische Invasion

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Über einen Umweg will Japan Kiew bei der Drohnenabwehr helfen. Russland attackiert die Ukraine unterdessen erneut massiv mit Raketen. Der Überblick.

Krieg in der Ukraine

Das Update zum Ukraine-Krieg vom 7. Januar

Mit unserem Update zum Krieg in der Ukraine behalten Sie den Überblick über die Nachrichtenlage. Wir senden Ihnen jeden Abend die wichtigsten Meldungen des Tages.

Im US-Bundesstaat Georgia ist der erste komplett neu konstruierte Atomkraftreaktor seit mehr als 30 Jahren ans Netz gegangen.
Energie

Lässt sich mit Atomkraft das Klima retten?

22 Länder haben angekündigt die Kernkraft ausbauen. Auch die CDU will sich in ihrem neuen Grundsatzprogramm zur Atomenergie bekennen. Ist Atomkraft eine mögliche Lösung im Kampf gegen den Klimawandel?

Ein Mitarbeiter von Rheinmetall arbeitet an einem Panzer vom Typ Fuchs.
Kriegswaffen

Ampel-Regierung bricht Rüstungsexport-Rekord

Vor Jahren hatte sich die Ampel-Regierung vorgenommen, die Rüstungsexporte einzudämmen. Nun hat sie einen neuen Rekord aufgestellt. Das liegt an den Waffenlieferungen an die Ukraine - aber nicht nur.

Ein von der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA zur Verfügung gestellte Aufnahme soll den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un (l) und seine Tochter Ju Ae (2.v.l) beim Beobachten eines Tests einer atomwaffenfähigen Interkontinentalrakete am Montag zeigen.
Konflikte

Nordkorea bezeichnet Raketentest als Warnsignal an die USA

Die Lage auf der koreanischen Halbinsel bleibt sehr angespannt. Innerhalb weniger Stunden testet Nordkorea zwei ballistische Raketen. Machthaber Kim Jong Un wendet sich anschließend auch an die USA.

Eine Interkontinentalrakete bei einer Startübung auf dem internationalen Flughafen Sunan in Pjöngjang im März.
Konflikte

Südkorea: Nordkorea testet offenbar Interkontinentalrakete

Die Lage auf der koreanischen Halbinsel bleibt sehr angespannt. Innerhalb weniger Stunden testet Nordkorea zwei ballistische Raketen. Diesmal ist es auch eine Machtdemonstration gegenüber den USA.

Ministerpräsident Fumio Kishida wird das Kabinett umbesetzen.
Regierung

Parteispendenaffäre in Japan: Vier Minister treten zurück

Mitglieder der liberaldemokratischen Partei sollen Einnahmen aus Spendenveranstaltungen nicht richtig deklariert haben. Ministerpräsident Kishida war deswegen in Bedrängnis geraten - und handelt nun.

Laut «New York Times» wurden mehr als 60 Todesfälle mit Osprey-Unfällen in Verbindung gebracht, seit das US-Militär Anfang der 1990er Jahre begann, das Fluggerät einzusetzen.
US-Streitkräfte

Nach Absturz Hunderte US-Militärflugzeuge vorerst am Boden

Immer wieder hat es in der US-Armee Unfälle mit einem weit verbreiteten Flugzeugtyp gegeben: Nun muss die Flotte vorerst am Boden bleiben. Untersuchungen laufen. Es geht um über 400 Maschinen.

Singapurs Flagge vor der National Gallerie: Der Stadtstaat zählt seit Jahren im Pisa-Test zu den Spitzenreitern.
Schulen

Pisa-Debakel: Kann Deutschland vom Bildungsweltmeister Singapur lernen?

Bei internationalen Bildungsvergleichen wie der Pisa-Studie schneidet Singapur regelmäßig hervorragend ab – diesmal als Spitzenreiter. Was macht das Land anders als der Rest der Welt?

Die Pisa-Studie ist die größte internationale Schulleistungsvergleichsstudie. Es werden die Kompetenzen von 15-jährigen Jugendlichen beim Lesen, in der Mathematik und den Naturwissenschaften erfasst.
Fragen & Antworten

Pisa-Studie: Mieses Zeugnis für deutsches Bildungssystem

Die Pisa-Studie ist da, mit besorgniserregenden Resultaten. Deutschlands 15-Jährige haben so schlecht abgeschnitten wie nie zuvor. Woran das liegt und welche Länder Spitzenreiter sind.

Sultan Al-Dschaber, Vorsitzender der UN-Klimakonferenz, bei der Eröffnungssitzung in Dubai.
COP28

UN-Klimakonferenz: Deutschland verspricht Millionenbeträge

Direkt an ihrem ersten Tag schafft die Weltklimakonferenz einen großen Schritt in Sachen Klimahilfen. Deutschland spielt dabei eine besondere Rolle.

Start einer Trägerrakete «Chollima-1» vom Seohae Satelliten Start Komplex an der Westküste Nordkoreas (Archivbild).
Konflikte

Nordkorea startet Rakete mit mutmaßlichem Satelliten an Bord

Nordkorea will einen militärischen Aufklärungssatelliten ins All bringen. Die Technologie von Weltraumraketen und militärischen Langstreckenraketen unterscheidet sich laut Experten kaum.

«Die Vereinigten Staaten sind eine pazifische Macht», betont US-Präsident Joe Biden beim Apec-Gipfel in San Francisco.
Apec-Gipfel

Biden betont US-Führungsanspruch im Pazifikraum

Die USA und China arbeiten beide daran, ihren Einfluss im indopazifischen Raum auszubauen. Daran ändert auch ein Krisengespräch der Konkurrenten in Kalifornien nichts.

„Ich liebe arbeiten. Ich verstehe nicht, warum manche das nicht gerne tun“, sagt Spitzenkoch Tim Raue.
Lesetipp

Sternekoch Tim Raue: "Ich wäre auch ein guter Krimineller geworden"

Tim Raue ist einer der bekanntesten Köche Deutschlands. Wie hart sein Weg an die Spitze war und warum sich die Menschen hierzulande mit Genuss oft schwer tun:

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock gibt nach der Abschlusserklärung des G7-Treffens in Tokio eine Pressekonferenz.
Außenminister-Treffen

G7-Runde für Feuerpausen und Zwei-Staaten-Lösung in Nahost

Die G7-Staaten üben angesichts weltweiter Krisen den Schulterschluss. Kriege in Gaza und der Ukraine, Chinas Machtstreben im Indopazifik: Werden die demokratischen Wirtschaftsmächte tatsächlich gehört?

G7-Treffen in Tokio: Bundesaußenministerin Annalena Baerbock zwischen ihren Amtskollegen James Cleverly (l, Großbritannien) und Antony J. Blinken (USA).
G7-Treffen

Baerbock: Humanitäre Feuerpausen entziehen Terror Nährboden

Eigentlich wollte G7-Gastgeber Japan die Lage im Indopazifik und die Wirtschaftszusammenarbeit in den Fokus nehmen. Doch zwei Kriege benötigen die volle Aufmerksamkeit von Baerbock und ihren Kollegen.

US-Präsident Joe Biden beriet sich mit seinen wichtigsten Verbündeten zum weiteren Vorgehen in der internationalen Ukraine-Hilfe.
Russische Invasion

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Der Shutdown in den USA ist abgewendet, doch Washingtons Unterstützung für Kiew ist nach dem Übergangshaushalt in der Schwebe. Trotzdem versucht Biden, Hilfe zu koordinieren. Die News im Überblick.

US-Präsident Joe Biden hat eine Telefonkonferenz organisiert.
Krieg

Ukraine: Biden berät sich mit Vertretern von G7, Nato, EU

Der US-Präsident hat mit führenden Vertreter von Verbündeten und Partnern weitere Hilfen für die Ukraine besprochen. Vertreter der EU zeigen sich zufrieden.

Geschichtsträchtiger Ort: Sowjetische (hinten) und amerikanische Panzer stehen sich im Oktober 1961 an der Berliner Sektorengrenze in der Friedrichstraße gegenüber.
Tag der Deutschen Einheit

Checkpoint Charlie: Vom Niedergang eines geschichtsträchtigen Ortes

Plus Millionen Touristen besuchen den Checkpoint Charlie. Sie kommen an einen Ort, dessen Legende heller strahlt als die schmuddelige Wirklichkeit. Damit soll endlich Schluss sein.

Der Außenminister von Südkorea (2.v.r), der stellvertretende Außenminister von Japan (2.v.l), sein chinesischer Amtskollegen (r) und Cder stellvertretender Außenminister von Südkorea: Ein ähnliches Treffen könnte wieder stattfinden.
Diplomatie

Südkorea, Japan und China streben baldigen Dreier-Gipfel an

Seit Ende 2019 gab es keinen trilateralen Gipfel der Staats- und Regierungschefs der drei Länder. Das soll sich ändern - es gibt sogar schon einen Terminvorschlag.

Der UN-Sicherheitsrat in New York.
Vereinte Nationen

UN-Sicherheitsrat: Mitglieder 2023 - Warum gehört Deutschland nicht dazu?

Nicht alle UN-Mitglieder sind auch Teil des Sicherheitsrates. Warum das so ist und warum Deutschland derzeit kein Mitglied ist, lesen Sie hier im Artikel.

Die Regierungschefs der G7-Staaten in Elmau. Auf dem Gipfel fand die Idee von Scholz, einen Klimaclub einzuführen, viel Zustimmung
G7-Klimaclub

Klimaclub der G7-Staaten: Mitglieder, Bedeutung und Chancen

Der Klimaclub gilt als Prestigeprojekt von Bundeskanzler Olaf Scholz. Wir haben die wichtigsten Informationen von Mitgliedern bis zur Bedeutung zusammengetragen.