Landkreis Donau-Ries
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Landkreis Donau-Ries“

Müll

Runter von den Plastikbergen

Wie Schüler im Landkreis für das Thema Verpackung sensibilisiert werden sollen

Baugewerbe

Schwarzarbeit im Visier

Hauptzollamt ist Sozialbetrug auf der Spur. 618 Verfahren eingeleitet

Wer sich einen E-Tretroller anschafft, sollte nicht unvorbereitet auf das Gefährt steigen.
Landkreis 

Elektro-Flitzer als Alternative?

Das Fahren mit sogenannten E-Scooter ist seit Kurzem erlaubt. Der ADFC im Landkreis glaubt, dass sich die Verkehrsprobleme dadurch eher verschärften. 

Anselm Bilgri sprach in Harburg zum Thema „Rückbesinnung und Kraftquelle“ anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Hospizgruppe Donau-Ries.
Vortrag

Über die Erdung der Menschen

Anselm Bilgri spricht zum 20-jährigen Jubiläum der Hospizgruppe Donau-Ries. Er hat einen Ratschlag an die „Hochgeschwindigkeits-Menschen“ unserer Zeit

Im Krankenhaus, in Seniorenheimen und in Behinderteneinrichtungen braucht es Menschen, die helfen und pflegen. Da im Landkreis die Branche sehr stark ist, ist hier auch der Mangel an Fachkräften besonders spürbar. 
Soziales

Im Kreis fehlen massiv Pflegekräfte

In der Region ist die Pflegebranche besonders stark ausgeprägt. Umso mehr ist der Mangel an Nachwuchs spürbar. Doch es ist schwer, für den Beruf zu begeistern.

Die Höhlenbrüter nehmen gerne Öffnungen in Gebäuden in Anspruch.
Natur

Wasservögel, die auf Dächern sitzen

In der Region machen sich Rostgänse breit. Warum diese auffallen und gar nicht so beliebt sind. Eine andere Vogelart hat sich noch stärker vermehrt

Masernimpfung ist derzeit in der Diskussion – ausgelöst von Bundesgesundheitsminister Spahn, der sie als Pflicht einführen will.
Gesundheit

Masernimpfung: Kleiner Stich – großes Thema

Plus Bundesgesundheitsminister Spahn will die Impfpflicht für Masern einführen und plant sonst Bußgelder bis zu 2500 Euro. Was man in der Region dazu sagt.

Was darf ein alarmierter Helfer, der im Privatfahrzeug zum Einsatz unterwegs ist? Diese Frage stellt sich nach dem Unfall in Genderkingen.
Genderkingen/Landkreis

Was darf ein alarmierter Helfer in seinem Privatwagen?

Plus Nach dem schweren Unfall eines Feuerwehrmanns stellt sich die Frage: Was darf ein alarmierter Helfer, der mit dem Privatwagen zum Gerätehaus unterwegs ist?

Unbekannte haben in Günzburg Geldautomaten aufgebrochen.
Donau-Ries

Mann vergisst Geld an Nördlinger Bankautomat

Unbekannter entwendet vergessenes Geld

Franz Ost
Kommunales

Ost bleibt Chef der Jungen Union im Landkreis

Ziel des Vorsitzenden ist es, wieder mehr junge Menschen für Politik zu begeistern

Heute heulen im Landkreis Donau-Ries die Sirenen. 
Landkreis Donau-Ries

Warum heulen heute die Sirenen im Kreis Donau-Ries?

Zwischen 11 und 11.30 Uhr werden im Landkreis die Alarmsirenen getestet. Warum das so wichtig ist und wo man den Heulton hört. 

Die Grippe-Epidemie im Landkreis ist wohl vorüber. Allerdings starben fünf Menschen am Virus. 
Landkreis Donau-Ries

Fünf Menschen starben an der Grippe

Die Zahl der Erkrankten in der Region sinkt jetzt. Die Bilanz fürs Winterhalbjahr ist aber besorgniserregend. Was der Gesundheitsamts-Leiter deshalb empfiehlt.

Das Thema Artenschutz war Thema eines lokalen Rundes Tisches im Landkreis Donau-Ries.
Landkreis Donau-Ries

Alles dreht sich um die Bienen-Frage

Auch zwei Monate nach dem Volksbegehren wird darüber diskutiert, welche Rolle die Landwirtschaft einnimmt. Was bei einem lokalen Runden Tisch dazu gesagt wird.

Das Amtsgericht Nördlingen hat einen Mann aus dem südlichen Landkreis Donau-Ries verurteilt. Der 53-Jährige bedrohte seine Ehefrau. 
Donauwörth/Nördlingen

Ehefrau mit Küchenmesser bedroht

Eine zerrüttete Beziehung im südlichen Donau-Ries-Kreis beschäftigt das Amtsgericht. Anklage wegen drei Vorfällen.

Landkreis

Damit Kinder besser sprechen können

Sprachlotsen helfen nicht nur Migranten

Die Gemeinde Mönchsdeggingen hat gestern einen Förderantrag gestellt, um einen Zuschuss für die Sanierung des Almarins zu bekommen.
Schwimmbad

Almarin: So geht es jetzt weiter

Plus Mönchsdeggingen hat die entsprechenden Anträge am Donnerstag eingereicht. Was nun der nächste Schritt ist und wie die hoch die Chancen für eine zweite Förderung sind

Vortrag

Was kommt nach dem Tod?

Ein Physiker erklärt in Nördlingen, was es mit Nahtod-Erfahrungen auf sich hat.

Eine erkrankte Person muss Medikamente nehmen. (Symbolbild)
Influenza

Zahl der Grippe-Fälle steigt im Kreis weiter

Zwei Menschen starben, die das Virus in sich trugen. In den Krankenhäuser sieht die Entwicklung anders aus.

Einer der schlimmsten Unfälle im vergangenen Jahr passierte Anfang Dezember auf der B2 bei Kaisheim. Ein Mann starb später, ein anderer erlitt schwerste Verletzungen.
Landkreis

Zahl der Verkehrsunfälle auf Rekordwert

Im Vorjahr hat es im Landkreis Donau-Ries 3749-mal gekracht. Worauf die Polizei heuer besonders achten will.

Wie die Polizei nun mitteilte, wurden die sterblichen Überreste eines vermissten Nördlingers gefunden.
Polizei

Aus Klinik verschwunden: Vermisster Nördlinger ist tot

Ein Patient aus der Donauwörther Klinik wurde seit Mai vergangenen Jahres vermisst. Nun hat eine Passantin die sterblichen Überreste des 78-Jährigen aufgefunden. Was die Obduktion ergeben hat.

Von einem möglichen Austritt Großbritanniens aus der EU könnte der Landkreis Donau-Ries massiv betroffen sein.
Landkreis Donau-Ries

Brexit könnte Jobs im Kreis kosten

Eine Studie kommt zu dem Ergebnis, dass bei einem ungeregelten Ausscheiden der Briten aus der EU 259 Arbeitsplätze im Landkreis auf der Kippe stehen könnten

Nördlingen

Seltene Bachmuscheln im Goldbach

Projekt bei Baldingen soll gefährdeten Bestand kartieren

Das Heimatmuseum in Rain wird vom Museumsverein betrieben. Dank kreativer Ausstellungen kommen die Besucher gerne.
Rain

Was die Besucher ins Heimatmuseum lockt

Edith Finkel plant schon die nächste Sonderausstellung in Rain.

Spatenstich: (von links) Münsters Bürgermeister Gerhard Pfitzmaier, Holzheims Bürgermeister Robert Ruttmann, Bauleiter Günter Diethei, Architekt Wolfgang Obel, Rains Bürgermeister Gerhard Martin, Landrat Stefan Rößle, Rektorin der Gebrüder-Lachner-Mittelschule Christina Ost, Realschulleiter Gerhard Härpfer und Landtagsabgeordnete Wolfgang Fackler.
Rain

Schulzentrum: Startschuss für das 60-Millionen-Projekt

Diese Woche haben die Bauarbeiten am Schulzentrum in Rain begonnen. Es ist eine „historische Stunde“ für den Donau-Ries-Kreis, betont der Landrat beim Spatenstich.

Donau-Ries

Blauzungenkrankheit: Tiertransporte müssen angemeldet werden

Das Landratsamt informiert. Tierhaltererklärungen sind nötig