Landkreis Donau-Ries
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Landkreis Donau-Ries"

Nach 29 Jahren gibt es auf dem Inchenhofener Marktplatz wieder einen Maibaum. Dieser wurde beim Maibaumwettbewerb der Unterbaarer Brauerei jetzt mit dem ersten Platz ausgezeichnet.
Baar

Kleine Orte kommen beim Brauereifest in Baar groß raus

In Baar werden 30 Maibäume ausgezeichnet. Warum die Haunswieser ihren dritten Platz gelassen hinnehmen und die Vertreter aus Nähermemmingen schon vorab jubeln.

Die Wollishauser freuten sich über den Sieg im Landkreis Augsburg in der Kategorie der größeren Orte. 
Landkreis Augsburg

Hier gibt es Freibier im Augsburger Land

In Baar werden beim Brauereifest 30 Maibäume ausgezeichnet. In welchen Orten im Kreis Augsburg der Jubel besonders groß war.

Obmann Tobias Heuberger, Maximilian Döbler, Veit Sieber, Sebastian Stadlmayr, Stefan Baur und Ehrenobmann Wolfgang Fontaine (von links) freuen sich über die guten Ergebnisse der Schiedsrichter.
Fußball

Erfolgreiche Saison für Nordschwabens Schiedsrichter

Zwei Unparteiische aus der Region dürfen auch weiterhin in der Landesliga pfeifen. Freude auch über Aufsteiger in Bezirks- und Kreisliga

Pia Häselhoff (Nummer 696) wurde über 400 Meter Schwäbische Meisterin und qualifizierte sich damit für den Landes-Wettbewerb.
Leichtathletik

Elf Titelträger und neun Vizemeister

Sportler der LG Donau-Ries holen etliche Medaillen bei Schwäbischen Meisterschaften. Dabei gab es Probleme mit der Zeitmessung.

Müll

Runter von den Plastikbergen

Wie Schüler im Landkreis für das Thema Verpackung sensibilisiert werden sollen

Baugewerbe

Schwarzarbeit im Visier

Hauptzollamt ist Sozialbetrug auf der Spur. 618 Verfahren eingeleitet

Armin Huber (links) und Bernd Spielberger möchten gerne für die CSU für das Amt des Bürgermeisters in Harburg kandidieren. Wer von beiden das Rennen macht, sollen die Mitglieder entscheiden.
Harburg

CSU: Zwei Bewerber für das Rathaus

Bernd Spielberger und Armin Huber bekunden ihr Interesse, für das Amt des Bürgermeisters zu kandidieren. Wie es jetzt weitergeht.

Tradition

Freibier für den schönsten Maibaum im Augsburger Land

Wettbewerb der Schlossbrauerei Unterbaar läuft. Abstimmung läuft bis Sonntag

Kunstpfad geht in die zweite Runde

24 Kommunen sind diesmal mit dabei

Wer sich einen E-Tretroller anschafft, sollte nicht unvorbereitet auf das Gefährt steigen.
Landkreis 

Elektro-Flitzer als Alternative?

Das Fahren mit sogenannten E-Scooter ist seit Kurzem erlaubt. Der ADFC im Landkreis glaubt, dass sich die Verkehrsprobleme dadurch eher verschärften. 

Anselm Bilgri sprach in Harburg zum Thema „Rückbesinnung und Kraftquelle“ anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Hospizgruppe Donau-Ries.
Vortrag

Über die Erdung der Menschen

Anselm Bilgri spricht zum 20-jährigen Jubiläum der Hospizgruppe Donau-Ries. Er hat einen Ratschlag an die „Hochgeschwindigkeits-Menschen“ unserer Zeit

Von Fußweg bis Feuerwehr

Bissinger Gemeinderat hat getagt

Laufen

In guter Frühform

LG-Athleten überzeugen im Stauferpark

Im Krankenhaus, in Seniorenheimen und in Behinderteneinrichtungen braucht es Menschen, die helfen und pflegen. Da im Landkreis die Branche sehr stark ist, ist hier auch der Mangel an Fachkräften besonders spürbar. 
Soziales

Im Kreis fehlen massiv Pflegekräfte

In der Region ist die Pflegebranche besonders stark ausgeprägt. Umso mehr ist der Mangel an Nachwuchs spürbar. Doch es ist schwer, für den Beruf zu begeistern.

Die Höhlenbrüter nehmen gerne Öffnungen in Gebäuden in Anspruch.
Natur

Wasservögel, die auf Dächern sitzen

In der Region machen sich Rostgänse breit. Warum diese auffallen und gar nicht so beliebt sind. Eine andere Vogelart hat sich noch stärker vermehrt

Im Einsatz müssen die Polizisten die Kamera gut sichtbar über ihrer Dienstkleidung tragen.
Gersthofen

Jetzt filmt die Polizei bei Gefahr mit

Seit Freitag dürfen 300 Beamte im Landkreis Augsburg bei gewissen Einsätzen mit Hilfe der Body Cam mitfilmen. Erste Pilotversuche zeigen schon Erfolge.

Masernimpfung ist derzeit in der Diskussion – ausgelöst von Bundesgesundheitsminister Spahn, der sie als Pflicht einführen will.
Gesundheit

Masernimpfung: Kleiner Stich – großes Thema

Plus Bundesgesundheitsminister Spahn will die Impfpflicht für Masern einführen und plant sonst Bußgelder bis zu 2500 Euro. Was man in der Region dazu sagt.

Was darf ein alarmierter Helfer, der im Privatfahrzeug zum Einsatz unterwegs ist? Diese Frage stellt sich nach dem Unfall in Genderkingen.
Genderkingen/Landkreis

Was darf ein alarmierter Helfer in seinem Privatwagen?

Plus Nach dem schweren Unfall eines Feuerwehrmanns stellt sich die Frage: Was darf ein alarmierter Helfer, der mit dem Privatwagen zum Gerätehaus unterwegs ist?

Unbekannte haben in Günzburg Geldautomaten aufgebrochen.
Donau-Ries

Mann vergisst Geld an Nördlinger Bankautomat

Unbekannter entwendet vergessenes Geld

Franz Ost
Kommunales

Ost bleibt Chef der Jungen Union im Landkreis

Ziel des Vorsitzenden ist es, wieder mehr junge Menschen für Politik zu begeistern

Die Adressen und das Angebot von Direktvermarktern wie von Familie Link in Mertingen sind im regionalen Einkaufsführer zu finden.
Lebensmittel

Zweite Auflage des regionalen Einkaufsführers wird gedruckt

Jetzt können sich Direktvermarkter für die neue Auflage der Broschüre melden. Kunden können auch per App Anbieter aus der Region suchen.

Der Deckel zum Ausbau der Photovoltaik darf nicht fallen: Bei der Unterschrift des symbolischen Deckels für Wirtschaftsminister Peter Altmaier (von links) Anita Dieminger (BI Ellgau), Landrat Peter von der Grün (Neuburg-Schrobenhausen), Bürgermeister Peter Mahl (Niederschönenfeld) und Landrat Stefan Rößle.
Niederschönenfeld

Fünf Bürgerinitiativen kämpfen für Energiewende

Plus Auch nach dem Aus für die „Monster“-Stromtrasse treffen sich die Gruppierungen in Niederschönenfeld. Sie sind weiter aktiv.

Heute heulen im Landkreis Donau-Ries die Sirenen. 
Landkreis Donau-Ries

Warum heulen heute die Sirenen im Kreis Donau-Ries?

Zwischen 11 und 11.30 Uhr werden im Landkreis die Alarmsirenen getestet. Warum das so wichtig ist und wo man den Heulton hört. 

Die Grippe-Epidemie im Landkreis ist wohl vorüber. Allerdings starben fünf Menschen am Virus. 
Landkreis Donau-Ries

Fünf Menschen starben an der Grippe

Die Zahl der Erkrankten in der Region sinkt jetzt. Die Bilanz fürs Winterhalbjahr ist aber besorgniserregend. Was der Gesundheitsamts-Leiter deshalb empfiehlt.

Das Thema Artenschutz war Thema eines lokalen Rundes Tisches im Landkreis Donau-Ries.
Landkreis Donau-Ries

Alles dreht sich um die Bienen-Frage

Auch zwei Monate nach dem Volksbegehren wird darüber diskutiert, welche Rolle die Landwirtschaft einnimmt. Was bei einem lokalen Runden Tisch dazu gesagt wird.