Nordkorea
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Nordkorea“

Eine russische ballistische Interkontinentalrakete vom Typ Sarmat. Russland ist das Land mit den meisten Atomsprengköpfen in der Welt.
Konflikte

Friedensforscher rechnen mit wachsenden Atomwaffenarsenalen

Seit dem Kalten Krieg hat die Zahl der Atomwaffen in der Welt rapide abgenommen. Friedensforscher befürchten nun, dass sich dieser langjährige Trend schon bald umkehren dürfte.

Choe Son Hui wurde zur neuen Außenministerin Nordkoreas ernannt.
Karrierediplomatin

Nordkorea ernennt neue Außenministerin

Inmitten steigender Spannungen mit anderen Ländern ernennt Nordkorea eine neue Außenministerin. Die Frau hat bereits Erfahrung auf dem Gebiet.

Das US-amerikanische und das südkoreanische Militär haben acht ballistische Raketen ins Meer abgefeuert.
Konflikte

IAEA: Anzeichen für Atomtest-Vorbereitungen in Nordkorea

Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel haben sich zuletzt stetig erhöht. Nach zahlreichen Raketenstarts sorgt nun eine Mitteilung der Internationalen Atomenergiebehörde für neue Besorgnis.

Trotz des Verbots durch UN-Resolutionen hat Nordkorea wieder potenziell atomwaffenfähige Raketen getestet.
Konflikte

Südkorea: Nordkorea feuert mehrere Kurzstreckenraketen ab

Die USA und Südkorea führten zuletzt ein mehrtägiges Seemanöver in der Philippinensee durch. Nordkoreas Antwort darauf lässt nicht lange auf sich warten.

Die USA wollen Nordkorea mit schärferen Sanktionen schwächen - sind aber vor der UN gescheitert.
Nach Raketentests

US-Antrag auf schärfere Sanktionen gegen Nordkorea scheitert

Nachdem Nordkorea vor kurzem Raketen getestet hat, haben die USA eine Resolution mit weiteren Sanktionen vor den UN-Sicherheitsrat gebracht - und sind gescheitert. Zwei Länder legten Vetos ein.

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (Archivbild).
UN-Sicherheitsrat

USA wollen schärfere Sanktionen gegen Nordkorea erzwingen

Seit Beginn des Jahres hat Nordkorea viele Raketen getestet, die auch Atomsprengköpfe tragen könnten. Ein Nukleartest könnte bevorstehen. Die USA reagieren mit einem Vorstoß im UN-Sicherheitsrat.

Nordkorea hat seit Beginn dieses Jahres mehrfach Raketen getestet.
Konflikte

Südkorea: Nordkorea testet offenbar Interkontinentalrakete

Nordkorea testet in diesem Jahr trotz Sanktionen unentwegt Raketen. Dabei spielen Langstreckenraketen eine große Rolle, weil sie theoretisch auch US-Festland erreichen können.

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International veröffentlichte neue Zahlen zu Hinrichtungen weltweit.
Menschenrechte

Amnesty: Zahl der Hinrichtungen steigt um 20 Prozent

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International verzeichnet für das vergangene Jahr eine besorgniserregende Zunahme von Hinrichtungen und Todesurteilen. Ein Land steht besonders im Fokus.

Immer Sonntagmittag erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Coronavirus

Das Corona-Update vom 22. Mai

Das Coronavirus und seine Folgen bestimmen seit über zwei Jahren den Alltag vieler Menschen. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was in dieser Woche wichtig war.

US-Präsident Joe Biden (r) trifft den südkoreanischen Präsidenten Yoon Suk Yeol im Volkshaus in Seoul.
Bedrohung Nordkorea

USA und Südkorea wollen Manöver ausweiten

US-Präsident Biden sagt Südkorea Unterstützung zu - notfalls mit Atomwaffen. Das soll Nordkorea von einem Angriff abhalten. Die Ankündigungen dürfte Diktator Kim Jong Un als Provokation auffassen.

Lange hat Nordkorea die Ausbreitung des Coronavirus dementiert. Vor kurzem wurden nun offiziell der erste Fall bestätigt.
Pandemie

Corona: Fieber-Fallzahlen explodieren in Nordkorea

Gut zwei Jahre lang behauptete das abgeschottete Nordkorea, keinen einzigen Corona-Fall zu haben. Jetzt explodieren die Fall-Zahlen. Es ist von Fieber die Rede, weil es kaum Testkapazitäten gibt.

Kim Jong Un bei einer Dringlichkeitssitzung des Politbüros der Arbeiterpartei im Sitz des Zentralkomitees der Partei.
Krankheiten

Nordkorea registriert nach Corona-Ausbruch 50 Todesfälle

Nordkorea hatte in der vergangenen Woche zum ersten Mal seit Ausbruch der Corona-Pandemie offiziell Infektionen bestätigt. Nun scheint die Zahl der Infizierten und auch der Todesfälle rasant zu steigen.

Nordkorea meldet 21 Tote durch Coronavirusvariante Omikron.
"Bösartige Krankheit"

Nordkorea: 21 neue Corona-Todesfälle nach Pandemieausbruch

Nachdem Nordkorea am Donnerstag die ersten Coronafälle im Land meldete und harte Quarantänemaßnahmen angekündigt hatte, wurden nun die ersten Todesfälle bestätigt.

Kim Jong Un in einer Nachrichtensendung, die in einem Bahnhof in Seoul zu sehen ist.
Pandemie

Nordkorea meldet nach Corona-Ausbruch 21 neue Todesfälle

Lange hatte Nordkorea behauptet, coronafrei zu sein. Jetzt gibt es erstmals offizielle Bestätigungen über Infektionen und Todesfälle.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un trägt während eines Treffens zum ersten Corona-Fall im Land einen Mund-Nasen-Schutz.
Pandemie

Nordkorea meldet ersten Covid-19-Todesfall

Jahrelang hat Nordkorea keine Covid-19-Fälle gemeldet. Nun wurde der erste offizielle Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Ausbruch bekannt gegeben. Mittlerweile breitet sich das Virus landesweit aus..

Ballistische Raketen bei einer Militärparade in Pjöngjang. Seit Jahresbeginn hat Nordkorea mehrere davon getestet.
Atomwaffen

Weißes Haus: Nordkorea könnte noch im Mai wieder Atomwaffe testen

Nordkorea könnte nach Informationen der US-Regierung nach knapp fünf Jahren wieder eine Atomrakete testen. Bereits vor kurzem feuerte Pjöngjang mehrere Kurzstreckenraketen ab.

Bereits Anfang Mai berichteten Medien über einen nordkoreanischen Raketenstart.
Raketenprogramm

Südkorea: Nordkorea feuert mehrere Raketen ab

Erst vermeldet Nordkorea einen coronabedingten Lockdown, dann testet es erneut Raketen. Südkorea wirft dem Nachbarn Provokation vor.

Menschen mit Mund-Nasen-Schutz  im April in Pjöngjang. Nordkorea hat seinen ersten Corona-Fall gemeldet.
Pandemie

Nordkorea meldet ersten Corona-Ausbruch

Das isolierte Nordkorea brüstete sich lange damit, keinen einzigen Corona-Fall zu haben. Nun ändert sich die Lage plötzlich.

Yoon Suk Yeol ist neuer Präsident von Südkorea.
Vereidigung

Südkoreas Präsident verspricht Wirtschaftsplan für Nordkorea

Der konservative Yoon Suk Yeol tritt in Südkorea die Nachfolge des linksliberalen Moon Jae In an. Bei der Vereidigungszeremonie richtet sich der neue Präsident auch an das Nachbarland.

Obwohl mehrere UN-Resolutionen Nordkorea verboten hat atomwaffenfähige Raketen zu entwickeln, testet die Regierung um Kim Jong Un immer wieder solche Geschosse.
Raketenprogramm

Nordkorea testet wohl atomwaffenfähige U-Boot-Rakete

Die Kim-Diktatur arbeitet trotz internationaler Ächtung seit Jahren an Raketen. Nun berichtet das Nachbarland Südkorea über einen möglichen neuen Abschuss in Richtung des Japanischen Meers.

Machthaber Kim Jong Un hat zuletzt betonte, den Ausbau der nordkoreanischen Atomstreitkräfte beschleunigen zu wollen.
Konflikte

Südkorea: Nordkorea feuert Rakete in Richtung Meer ab

Nordkorea ignoriert alle Verbote des UN-Sicherheitsrates und setzt seine Raketentests fort. Der jüngste Waffentest könnte auch ein Signal an die USA und an Südkorea sein.

Eine nach Angaben der nordkoreanischen Regierung neu gebaute Interkontinentalrakete Hwasong-17. Gezeigt wurde die Rakete während einer Militärparade anlässlich des 90. Jahrestages der Gründung der Koreanischen Revolutionären Volksarmee (KVA) in Pjöngjang.
Konflikte

Nordkorea will Atomwaffenprogramm rascher vorantreiben

Nordkorea ist dabei, seine Atomstreitmacht auszubauen. Dem Ziel dienten auch die jüngsten Raketentests. Machthaber Kim Jong Un hat dabei offenbar nicht nur den Zweck der Abschreckung im Sinn.

Die Europäische Union hat wegen Nordkoreas Atomwaffenprogramm neue Sanktionen gegen Personen und Organisationen des Landes verhängt.
Europäische Union

EU verhängt neue Sanktionen gegen Nordkorea

Die Europäische Union hat Personen und Organisationen in Nordkorea sanktioniert. Grund ist das Atomwaffenprogramm des Landes.

Eine unschädlich gemachte Titan-II-Rakete steht in einem Raketensilo in einem amerikanischen Museum.
Atomwaffen

Welche Länder Atomwaffen haben und wo diese stationiert sind

Weltweit gibt es etwa 13.000 Atomwaffen – mehr als 90 Prozent davon sind entweder im Besitz Russlands oder der USA. Auch in Deutschland werden Atombomben gelagert.

Ein Fernsehbildschirm in Seoul zeigt eine Nachrichtensendung, in der über Nordkoreas angeblichen Test einer neuartigen «Lenkwaffe» berichtet wird.
Konflikte

Nordkorea meldet Test von Lenkwaffe

Nordkorea will bei seinem Atomwaffenarsenal breiter aufgestellt sein. Dazu zählt offensichtlich auch der jüngste Waffentest - ein Trägersystem für Atomwaffen?