Türkei
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Maurizio Gambarini, dpa

Hier finden Sie alle wichtigen Daten und Fakten rund um die Türkei. Weitere wissenswerte Neuigkeiten und Artikel haben wir außerdem auf dieser Seite für Sie zusammengefasst.

Die Türkei ist einer der wenigen Staaten der Welt, die auf zwei Kontinenten gleichzeitig liegen. Drei Prozent der Landesfläche gehören noch zu Europa, die restlichen 97 Prozent liegen in Asien. Etwa 69 Millionen Menschen leben auf dem circa 780.500 Quadratkilometer großen Staatsgebiet zwischen dem Mittelmeer und dem Schwarzen Meer. Rund drei Viertel davon in Städten, wie der Hauptstadt Ankara oder Istanbul, der größten Stadt der Türkei. 

Mit 99 Prozent bekennt sich fast die gesamte Bevölkerung zum Islam. Seit der Ausrufung der Türkischen Republik im Jahr 1923 wandelte sich die Türkei in einen westlich orientierten, modernen Staat.  

Die Türkei gilt als Schwellenland mit mittlerem Einkommen. Unter anderem ist sie Mitglied der OECD, der NATO, der Vereinten Nationen, der G20 sowie der Organisation für Islamische Zusammenarbeit. Außerdem ist die Türkei seit 1999 offiziell ein EU-Beitrittskandidat. Seit dem Jahr 2014 ist Recep Tayyip Erdoğan Präsident der Türkei.

Artikel zu "Türkei"

Menschenrechtsaktivist Peter Steudtner saß monatelang in der Türkei in U-Haft.
Prozess in Istanbul

Peter Steudtner in Türkei von Terrorvorwürfen freigesprochen

Der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner wird in der Türkei von Terrorvorwürfen freigesprochen. "Politisch motiviert", sei das Urteil, kritisiert er trotzdem. Denn vier türkische Kollegen wurden verurteilt.

Rauchschwaden steigen nach Explosionen über einer Feuerwerksfabrik in der Türkei auf.
Viele Verletzte

Tote nach Explosionen in türkischer Feuerwerksfabrik

In der Türkei werden etliche Menschen bei einem Vorfall in einer Feuerwerksfabrik verletzt - mehrere sterben. Immer wieder zünden Raketen und explodieren in einer dichten Rauchwolke.

Die Helfer von Foood4Kenya unterstützen hungernde Menschen im afrikanischen Land Kenia.
Donauwörth

So bekämpft ein Donauwörther den Hunger in Kenia

Plus Weltenbummler Ulrich Böld stammt aus der Großen Kreisstadt. Als das öffentliche Leben wegen Corona heruntergefahren wird, startet er ein Hilfsprojekt in Afrika.

Prozess gegen 20 Angeklagte wegen Khashoggi-Mordes beginnt.
20 Personen angeklagt

Türkische Justiz rollt brutalen Mord an Khashoggi auf

Auch nach anderthalb Jahren und mehreren Urteilen wirft der Mord an Jamal Khashoggi viele Fragen auf. Ein Istanbuler Gericht nimmt den Fall wieder auf - die Erwartungen an den Prozess gehen auseinander.

Menschenrechtsaktivist Peter Steudtner saß monatelang in der Türkei in U-Haft.
Istanbul

Menschenrechtler Steudtner in Türkei freigesprochen

Urteil im Fall Peter Steudtner: Der Menschenrechtler wurde in der Türkei freigesprochen. Der Amnesty-Ehrenvorsitzende Taner Kilic bekommt jedoch eine harte Strafe.

Ein Hubschrauber der französischen Marine hebt von der Fregatte «Tourville» auf dem Roten Meer ab.
Zwischenfall im Mittelmeer

Nato-Partner: Türkei fordert Entschuldigung Frankreichs

Der Streit über eine Konfrontation von Nato-Partnern im Mittelmeer spitzt sich weiter zu. Die Türkei fordert von Frankreich jetzt eine offizielle Entschuldigung.

Sie nehmen sich das Telefonbuch vor, rufen Menschen mit alt klingenden Vornamen an und erzählen ihnen Lügengeschichten verschiedenster Art.
Krumbach

Was tut die Krumbacher Polizei gegen Callcenter-Betrüger?

Plus Auch im Kreis Günzburg werden immer wieder Menschen von Betrügern angerufen. Eine Betroffene wünscht sich, dass die Polizei mehr tut. Was die Polizei dazu sagt.

Die Hagia Sophia ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen der Türkei. Sie steht im historischen Stadtteil Sultanahmet.
Türkei

Wem gehört die Hagia Sophia?

Plus Einst war sie die wichtigste Kirche des Christentums. Heute ist sie ein Museum. Doch Präsident Erdogan will daraus eine Moschee machen. Nun hängt alles an einem Gericht.

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bei einer Videokonferenz am 17. Juni.
Indirekt mit Angriff gedroht?

Nato untersucht Zwischenfall mit der Türkei

Die Nato versteht sich als Bündnis, in dem der eine dem anderem blind vertrauen kann. Was sich jüngst im Mittelmeer zwischen Kriegsschiffen der Bündnispartner Frankreich und Türkei abspielte, klingt allerdings eher nach Kaltem Krieg.

Im syrischen Duma werden - hier im Jahr 2018 im Auftrag der Regierung - Lebensmittel ausgeteilt.
Geberkonferenz

Syrien-Konflikt: Deutschland sagt für Opfer Milliarden zu

Millionen Syrer sind auf humanitäre Hilfe angewiesen und auf der Flucht. Kann die internationale Gemeinschaft trotz der Corona-Pandemie weiterhelfen?

Die Stadt, die Albrecht Berblinger heute feiert, trieb ihn damals mit Spott und Schande in den Ruin. Sein Traum vom Fliegen machte ihn zum Helden gemacht.
Der Traum vom Fliegen

Kann Scheitern eine Chance sein? Am Beispiel des Schneiders von Ulm

Plus Alfred Berblinger wollte fliegen – und plumpste in die Donau. Heute, zu seinem 250. Geburtstag, wird er gefeiert. Und das Scheitern selbst gilt als Chance.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und seine Frau Emine stehen wegen ihres luxuriösen Lebensstils in der Kritik.
Türkei

Türken dürfen nicht mehr über die Handtasche von Erdogans Frau diskutieren

Der türkische Präsident Erdogan und seine Frau führen einen luxuriösen Lebensstil. Ein Journalist, der das thematisierte, steht wegen Beleidigung vor Gericht.

Das von Putschisten angegriffene Polizei-Hauptquartier in Ankara, aufgenommen im August 2016.
Türkei

Putschversuch: 121 Menschen zu lebenslanger Haft verurteilt

Ein Gericht in Ankara sprach 121 Menschen schuldig. Sie sollen sich 2016 am Putschversuch beteiligt haben. Einen ehemaligen Oberst hat es besonders hart getroffen.

Der Fall Deniz Yücel belastet die deutsch-türkischen Beziehungen. Dem Reporter wird vorgeworfen, Terrorpropaganda betrieben zu haben.
Justiz

Gericht in Istanbul vertagt Prozess gegen Reporter Deniz Yücel

Deniz Yücel wurde im Februar 2018 aus der türkischen Untersuchungshaft entlassen und durfte ausreisen. In Istanbul geht der Prozess wegen Terrorvorwürfen weiter.

Ein Leopard 2A4 der türkischen Armee ist auf dem Weg nach Syrien.
Rüstungsexporte

Mehr als ein Drittel der Kriegswaffenexporte an die Türkei

Einmarsch in Syrien oder Waffenlieferungen an Libyen: Das Agieren der Türkei in den regionalen Konflikten wird von der Bundesregierung kritisch gesehen. Waffenlieferungen an den Nato-Partner gab es zumindest im vergangenen Jahr aber immer noch.

In Líbyen wütet seit 2011 ein Bürgerkrieg. Jetzt könnte die Lage weiter eskalieren.
Naher Osten

Warum Libyen das gleiche Schicksal wie Syrien drohen könnte

In Libyens Bürgerkrieg mischen ausländische Mächte mit. Ägyptens Präsident Sisi droht nun militärisch einzugreifen. Jetzt könnte die Lage endgültig eskalieren.

Die Türkei gilt als Corona-Risikogebiet, und auch die Reisewarnung wird wohl nicht zeitnah aufgehoben.
Urlaub

So kämpft die Türkei um deutsche Touristen

Die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes wegen der Corona-Pandemie schreckt viele Urlauber ab. Das ärgert hochrangige Politiker in Ankara.

Ägyptens Präsident Al-Sisi im Sommer 2015 bei einem Besuch von Soldaten auf der Sinai-Halbinsel.
Bürgerkrieg in Nordafrika

Ägyptens Präsident stimmt auf Militäreinsatz in Libyen ein

Der Krieg in Libyen scheint kein Ende zu finden: Die Soldaten der international anerkannten Regierung kämpfen gegen Einheiten von General Haftar, zugleich versuchen islamistische Gruppen ihren Einfluss auszudehnen. Nun könnte sich eine weitere Macht in das blutige Ringen einmischen.

US-Präsident Donald Trump klagt gegen das Buch von John Bolton (r).
Enthüllungsbuch

Ex-Sicherheitsberater Bolton rechnet mit Trump ab

Bitte um Wahlkampfhilfe aus China, grünes Licht für Umerziehungslager: Trumps Ex-Berater Bolton zeichnet in seinem neuen Buch ein vernichtendes Bild des US-Präsidenten

Die Bundesregierung hat die Türkei zusammen mit 130 weiteren Ländern als Corona-Risikogebiet eingestuft.
Reisewarnung

Bundesregierung erklärt Türkei zum Corona-Risikogebiet

Für Europa ist die Lage ziemlich klar: Der Urlaub kann beginnen. Aber was ist mit den anderen Ländern? Eine Risikoliste der Bundesregierung gibt dafür jetzt neue Anhaltspunkte. Darauf steht ein Land, dass bei deutschen Touristen besonders beliebt ist.

Der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar (l) schaut sich mit Armeekommandeuren eine Militäroperation an.
Luftangriffe

Türkei startet Einsatz gegen PKK im Nordirak

Seit Wochen geht die Türkei verstärkt gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK vor. Nun beginnt sie einen großangelegten Einsatz im Nordirak, wo die Organisation ihr Hauptquartier hat.

Mit einer Übung trainiert die trainiert die Streitkräftebasis die Verlege- und Einsatzfähigkeit der Schnellen Eingreiftruppe ins Baltikum.
Jüngstes Konzept

Türkei blockiert Nato-Verteidigungsplan für Osteuropa

Konkrete Verteidigungspläne für die baltischen Staaten und Polen sind ein Kernelement der Nato-Abschreckung gegen Russland. Doch das jüngste Konzept kann bislang nicht von den Militärs genutzt werden. Der Grund ist für das Bündnis höchst unangenehm.

Warten auf die Deutschen: ein leerer Strand in Antalya.
Reise

Warum in der Türkei Touristen mehr Freiheiten als Einheimische haben

Noch immer gilt für die Türkei eine Reisewarnung. Wie die Regierung in Ankara Deutschland und die EU dazu bringen will, dies zu ändern.

Flüchtlinge an der türkisch-griechischen Grenze.
Migration

Frontex-Statistik: Zahl der Flüchtlinge steigt im Mai stark an

In der Corona-Krise sind kaum noch Migranten nach Europa gekommen. Im Mai hat sich das geändert. Warum die Zahlen trotzdem niedrig sind.

Der Reiseverkehr in Europa nimmt nach der Zwangspause  Fahrt auf. Ab Montag entfällt die Reisewarnung des Auswärtigen Amts, die Reiseveranstalter verzeichnen gesteigerte Nachfrage.
Reise

Nach Corona-Zwangspause: Ab sofort ist Reisen wieder möglich

Am Montag endete die deutsche Reisewarnung für 27 europäische Länder. Die Politik warnt vor den Risiken der Reisesaison, doch die Nachfrage ist schon jetzt hoch.