Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. ARD-Show: Per App in die TV-Show: Jörg Pilawa findet "Quizduell" zukunftsweisend

ARD-Show
23.04.2014

Per App in die TV-Show: Jörg Pilawa findet "Quizduell" zukunftsweisend

Foto:  Ole Spata (dpa)

Eine App wird Fernsehshow: Am 12. Mai startet in der ARD das "Quizduell". Moderiert wird die Sendung im Ersten von quizerprobten Jörg Pilawa.

Am 12. Mai geht es los: Die erfolgreiche App "Quizduell" kommt ins Fernsehen. Die ARD nimmt die Show in das Vorabendprogramm. Drei Wochen immer um 18 Uhr treten Kandidaten im Studio und Spieler zuhause an Smartphone oder Tablet in der Sendung gegeneinander an.

Moderiert wird die Sendung von Jörg Pilawa. Für ihn ist die Sendung ein Experiment mit zukunftsweisendem Charakter. "Wenn die Show funktioniert, werden auch andere Sendungen im Zusammenspiel mit einer App vielleicht Erfolg haben", sagte der Hamburger. Fest steht mittlerweile, dass er im Spätsommer mit der neuen ARD-Showreihe "Your Face Sounds Familiar" startet - eine Fortsetzung des ARD-Klassikers "Einer wird gewinnen" wird es nach einmaliger Ausstrahlung am 1. März indes nicht geben. dpa/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren