1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Der Bachelor" 2019, Folge 6: Die Dillingerin Nadine Illa ist raus

RTL

07.02.2019

"Der Bachelor" 2019, Folge 6: Die Dillingerin Nadine Illa ist raus

Für die Dillingerin Nadine (Mitte) verlief die sechste Folge des Bachelor nicht gut. Sie muss die Villa verlassen. Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW: www.tvnow.de
Bild: TVNOW

Nach Folge 6 von "Der Bachelor" 2019 sind nur noch sechs Kandidatinnen übrig. Von wem sich Andrej Mangold neben Nadine noch verabschiedet hat, lesen Sie hier.

Hier die Infos zum Finale:

Da waren es nur noch sechs Kandidatinnen. In der Nacht der Rosen gingen diesmal zwei Mädels leer aus: die Dillingerin Nadine und Claudia. Doch von Anfang an: Bachelor Andrej Mangold stellt gleich zum Auftakt der Folge klar: "Ich habe zu jeder Frau eine Bindung aufgebaut." Er wolle nun herausfinden, was die Damen wirklich wollen. Wie gut diese Bindung zu jeder Einzelnen ist, zeigte sich dann zum Teil in Folge 6.

Gleich zu Beginn schneit er in der Mädels-Villa herein und nimmt sich Nathalia zu einem Einzeldate mit. Die gebürtige Brasilianerin darf mit zum Shoppen und sich gleich mal ein rotes Abendkleid aussuchen. Dabei erzählt sie, dass sie früher mal gemodelt hat. Von Teilen der Gage habe sie ihren Eltern den Urlaub bezahlt. Den Bachelor beeindruckt das.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Bachelor 2019: Andrej Mangold hat Einzeldate mit Nathalia

Beim anschließenden romantischen Dinner mit Privatkonzert kann die Brasilianerin nur noch "Hammer, Hammer, Hammer" sagen. Die beiden enden auf der Couch und sie schwärmt: "Noch nie hat das jemand für mich getan, es fühlt sich schon an, als wäre er mein Freund." Doch als der Bachelor zum Kuss ansetzen will, ist Schluss. Andrej bekommt seine zweite Kuss-Abfuhr nach Vanessa. Nathalia erklärt ihm: "Es ist ein komisches Gefühl, dass du morgen mit einer anderen Frau zusammen bist. Ich habe Angst, dass ich mich in dich verliebe und dann stehe ich da."

Andrej bleibt cool. "Damit muss man weiterleben, ich weiß ja auch nicht, was in meinem Herz passiert", sagt er. Für Nathalia geht es dann zurück in die Villa zu den anderen Kandidatinnen.

Bachelor 2019: Mit drei Kandidatinnen hebt Andrej Mangold ab

Am nächsten Tag geht es gleich weiter mit dem Marathon-Daten. Diesmal dürfen Eva, Vanessa und Jade mit. Zusammen mit dem Bachelor dürfen die drei Parasailing betreiben. Nachdem alle wieder festen Boden unter den Füße haben, wählt Andrej Eva für ein Einzeldate aus.

Beim romantischen Abendessen erfährt der Bachelor von ihr, dass ihr Ex-Freund zehn Jahre älter war und im indischen Mumbai lebte. Für Andrej sind die zehn Jahre wohl ungewöhnlich, weswegen er Überlegungen anstellt: "War das Liebe oder war der finanziell besser gestellt?" Und sagt weiter: "Ich kenne Frauen, die als Flugbegleiterin arbeiten, da kommst du in Verbindung mit Menschen, die finanziell gut gestellt sind."

Insgesamt meint der Bachelor am Ende, dass sich Eva oft widersprochen habe, was ihn aber nicht daran hindert, mit ihr in den Pool zu steigen. Andrej stellt fest: "Vielleicht entwickelt sich etwas, dass man die Zweifel wegschieben kann." Derweil herrscht in der Villa miese Stimmung. "Abartige Situation", meint Vanessa später in der Villa. Mittlerweile sind alle etwas genervt. "Mit jeder ist es schön, jede hat das Gefühl, was Besonderes zu sein", fasst Steffi missmutig zusammen, und Andrejs Anfangs-Herzensdame Jenny verdreht ohnehin ständig genervt die Augen.

Nadine hat beim Bachelor 2019 schlechte Karten

Um die Stimmung zu heben, dürfen Jenny, Nadine, Claudia und Steffi mit dem Bachelor den "Dia de los Muertos" feiern, den mexikanischen Tag der Toten - und da läuft es gar nicht gut für die Dillingerin Nadine. Beim Einzelgespräch mit Andrej fehlen ihr die Worte. "Ich kann nicht mit ihm reden, hatte noch nie ein Einzeldate, andere hat er schon geküsst." Nadine weint, der Bachelor tröstet sie.

Viel besser lief das Gespräch für Steffi, die Andrej klarmacht, dass sie 32 Jahre alt ist, eine starke Frau sei und Kinder wolle. Er findet das süß und merkt an, dass da eine Verbindung vorhanden sei. Dann geht's schon zum Feiern in die Nacht der Rosen.

Claudia und Nadine bekommen keine Rose vom Bachelor

Andrej holt sich in der Nacht der Rosen Flugbegleiterin Eva zum Gespräch. "Nach dem Abend sind Fragezeichen geblieben. Ich wollte nach deiner letzten Beziehung fragen. Wie wichtig ist es, dass ein Mann gut situiert ist?", startet er die Unterhaltung. Eva ist sichtlich schockiert. "Das entspricht nicht meinem Charakter, für mich sind Gefühle wichtig." Andrej bleibt verunsichert.

Bis zur Rosenvergabe wird noch wild getanzt. "Er tanzt mit allen Arsch an Geschlechtsteil, das macht einen nicht happy", sagt Jenny genervt.
"Die Stimmung ist ätzend", merkt dann auch "Der Bachelor" selbst. Bevor es vielleicht doch eskaliert, verschwindet Andrej lieber und trifft seine Rosen-Entscheidung. Am Ende sind die Dillingerin Nadine und Claudia raus - und es fließen wieder viele Tränen.

Wie es für die restlichen sechs Kandidatinnen weitergeht, sehen Sie am nächsten Mittwoch ab 20.15 auf RTL. (AZ)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Nadine_Illa_weint.jpg
Bachelor 2019

Dillinger Kandidatin über ihre Kindheit: "Ich wollte kein Mädchen mehr sein"

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden