Newsticker

Jeder zweite Deutsche würde sich gegen Corona impfen lassen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Balls – für Geld mach ich alles": Sendetermine, Übertragung im TV und Stream

ProSieben

09.05.2020

"Balls – für Geld mach ich alles": Sendetermine, Übertragung im TV und Stream

"Balls – für Geld mach ich alles": Hier fiinden Sie alles über Sendetermine sowie die Übertragung im TV und Stream. Christian Düren ist der Moderator der Show.
Bild: ProSieben/Guido Engels

Wie weit würde man für Geld gehen? In der neuen Spiel-Show "Balls – für Geld mach ich alles" testet ProSieben die Grenzen seiner Kandidaten. Hier informieren wir Sie über die Sendetermine sowie die Übertragung im TV und Stream.

Wie sehr würde man sich zum Affen machen, um an Geld zu kommen? Sich vor Freunden, Kollegen und der Familie für schnöden Mammon bis auf die Knochen blamieren? Oder auch Schmerzen bis an die Schmerzgrenze aushalten?

In der neuen ProSieben-Show "Balls - Für Geld mach ich alles" bekommen 50 Kandidaten im Studio unterschiedliche Aufgaben gestellt, die immer eine große Überwindung kosten. Als Anreiz zum erfolgreichen Bestehen der Aufgabe winken dem Kandidaten 3000 Euro Erfolgsprämie. Die Aufgaben sind breit gefächert: von mentaler bis zu körperlicher Überwindung - von Schmerzbewältigung bis zum Überschreiten der Schamgrenze.

Hier erfahren Sie alles über die Sendetermine sowie die Übertragung im TV und Stream.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

"Balls – für Geld mach ich alles": Wann sind die Sendetermine?

ProSieben bringt die sechs einstündigen Folgen der neuen Spiel-Show immer dienstags ab 22.55 Uhr.

Worum geht es bei "Balls – für Geld mach ich alles"?

Die Aufgaben von Moderator Christian Düren klingen zu Anfang ganz harmlos, werden aber stufenweise immer herausfordernder. Ein Beispiel: Wer traut sich, spontan einen Song vor Publikum zu performen? Das klingt natürlich machbar. Aber wer traut sich auch noch zu, wenn es um "Everybody" von den Backstreet Boys geht? Das ist die zweite Stufe.

Als nächste Herausforderung wird dann das Outfit vorgegeben: Der Song muss in einem grünen "Borat"-Monokini performt werden – wie viele Kandidaten melden sich dann noch? Und wie viele sind bereit, sich dabei auf eine Toilettenschüssel aus Eis zu setzen? Wohlgemerkt eine eisige Schüssel, in der süße, kleine Ratten herumwuseln? Spätestens hier trennt sich die Spreu vom geldgierigen Weizen. Doch auch das ist nicht das Ende der Herausforderungen: Wer bisher zu all dem bereit war, der schafft das auch zwei Minuten lang, oder?

Was sollten Sie zur Übertragung im TV und Stream von "Balls – für Geld mach ich alles" wissen?

ProSieben bringt die Übertragung von "Balls" dienstags um 22.55 Uhr. Gleichzeitig läuft die Show online auf der Website des Senders. Man kann "Balls – für Geld mach ich alles" einmal ohne Anmeldung kostenlos hier ansehen. Danach muss man sich registrieren. (AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren