Newsticker
Wolodymyr Selenskyj telefoniert erneut mit Bundespräsident Steinmeier
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Beste Reportagen 2020: Björn Echternach will seine entführten Söhne zurück

Beste Reportagen 2020
11.06.2020

Björn Echternach will seine entführten Söhne zurück

Björn Echternach mit Fotos, die seine beiden Söhne zeigen. Doch der 42-Jährige weiß nicht, wie es ihnen geht. Seine Ex-Frau hat die Kinder nach Japan entführt.
Foto: Felix Lill

Plus Die Ex-Frau von Björn Echternach hat die gemeinsamen Kinder vor drei Jahren nach Japan entführt. Vor Gericht bekam der Vater recht - doch genützt hat es ihm wenig.

Der Mann, der allen Grund hätte, an nichts mehr zu glauben, sagt: „Ich glaube das nicht nur, sondern ich bin mir sicher.“ Bei Björn Echternach klingt das so, dass man keinen Zweifel daran haben kann. „Das kann nicht das Ende gewesen sein“, sagt er. „Das Urteil ist doch ein Witz.“ Echternach kneift die Augen zusammen. Die Sonne scheint heute so stark, dass die Schirme auf der Terrasse kaum Schutz bieten. In einem Restaurant am Potsdamer Platz in Berlin ist der Sommer ausgebrochen. Echternach, 42, blaues Poloshirt, eine eckige Brille auf der Nase und einen Backfisch mit Kartoffelsalat vor sich, wirkt gelassen. „Nach allem, was ich hinter mir hab’, beeindruckt mich das auch nicht mehr.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.