Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Britische Royals: Charles und Camilla in Berlin: Warum reisen sie in die deutsche Hauptstadt?

Britische Royals
13.11.2020

Charles und Camilla in Berlin: Warum reisen sie in die deutsche Hauptstadt?

Charles und Camilla sind am Wochenende in Berlin. Dort werden sie an Zeremonien zum Volkstrauertag teilnehmen.
Foto: Ben Birchall, dpa (Archiv)

Prinz Charles wird am Samstag 72 Jahre alt. Gemeinsam mit Camilla reist er am Wochenende in die deutsche Hauptstadt. Doch der Anlass ist ein anderer.

Prinz Charles und seine Ehefrau, Herzogin Camilla, werden am kommenden Wochenende in Berlin eintreffen. Der britische Thronfolger wird am Samstag 72 Jahre alt. Doch der Besuch in der deutschen Hauptstadt ist nicht etwa dazu gedacht, den Geburtstag zu feiern. Denn Prinz Charles ist nicht privat dort. Camilla und er folgen mit dem Besuch in Berlin einer offiziellen Einladung von Deutschlands Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Das teilte die britische Botschaft mit.

Charles und Camilla in Berlin: Gemeinsam besuchen sie Veranstaltungen zum Volkstrauertag

Am Sonntag ist ein gemeinsamer Besuch der zentralen Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag am 15. November geplant. Mit Steinmeier werden sie an der Zeremonie teilnehmen. An der Neuen Wache in Berlin-Mitte sollen zunächst Kränze niedergelegt werden, anschließend wohnen Charles und Camilla auch der Gedenkstunde im Bundestag bei.

Es ist auch geplant, dass der britische Thronfolger Prinz Charles bei der Gedenkveranstaltung in Berlin eine Rede hält. Schließlich ist der Volkstrauertag in diesem Jahr der deutsch-britischen Freundschaft gewidmet, so die britische Botschaft. (AZ/dpa)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.