Newsticker

Neue Corona-Strategie: Spahn plant Fieberambulanzen für die kalte Jahreszeit
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Cheyenne Pahde tanzt bei "Let's Dance" um den Titel

Let's Dance 2017

28.04.2017

Cheyenne Pahde tanzt bei "Let's Dance" um den Titel

Cheyenne Pahde (rechts) spielt in der RTL-Soap "Alles was zählt" an der Seite von Tanja Szewczenko.
Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Vom Eis aufs Parkett: Schauspielerin Cheyenne Pahde tanzt bei "Let's Dance" 2017 auf RTL mit. Warum sich die 22-Jährige gute Chance auf den "Dancing-Queen"-Titel ausrechnet.

Schauspielerin Cheyenne Pahde ist bei der neuen Staffel von "Let's Dance" auf RTL dabei. Doch woher kennt man die 22-Jährige, die sich schon vor dem Start ziemlich siegessicher zeigt?

"Let's Dance" 2017: Cheyenne Pahde gibt es im Doppelpack

Für Fans der RTL-Daily-Soaps muss der erste Auftritt von Cheyenne Pahde bei "Alles was zählt" in der Rolle der Marie Schmidt im Mai 2015 für Verwirrung gesorgt haben. Kann doch nicht sein, dass die blonde Schönheit plötzlich in der Sendung um 19.05 Uhr zu sehen ist, wenn sie doch schon als Sunny Richter kurz darauf in "Guten Zeiten schlechte Zeiten" auftritt? Des Rätsels Lösung: Zwillingsschwester Valentina ist der GZSZ-Star.

Bei AWZ spielt Cheyenne eine Eisläuferin - passt perfekt. Als Kind lief die Wahl-Kölnerin zunächst hobbymäßig, später professionell auf dem Eis. "Da ich bei 'Alles was zählt' als Marie auf dem Eis stehe, sehe ich bei "Let’s Dance" die Chance, als Cheyenne Pahde auf dem Tanzparkett abzuliefern", erzählt die 22-Jährige im RTL-Interview. Auch auf Instagram teilt sie ihre Freude über die Teilnahme bei "Let's Dance" 2017 mit ihren Fans:

Cheyenne Pahde tanzt bei "Let's Dance" um den Titel

Wissenswertes über "Let's Dance"-Kandidatin Cheyenne Pahde

Mit ihrer Zwillingsschwester stand Cheyenne schon im zarten Alter von drei Jahren vor der Kamera. Die beiden teilten sich eine Rolle in der ZDF-Familienserie "Forsthaus Falkenau". In dieser Zeit nahmen die Pahde-Schwestern auch Schauspiel- und Gesangsunterricht. Nach ihrem Schulabschluss konzentrierte sich Cheyenne erstmal auf ihr Studium der Sprach- und Literaturwissenschaften in München und widmete sich dann wieder voll und ganz der Schauspielerei.

Cheyenne und Valentina sind wirklich unzertrennlich und arbeiten immer wieder an gemeinsamen Projekten. 2000 drehten sie den Kurzfilm "Lilli" für die Filmhochschule München. Musikalisch sind die beiden Blondinnen als Gesangsduo "Cheyenne & Valentine" unterwegs und veröffentlichten bereits zwei Singles - ein Mix aus R&B und House.

Ihr inniges Verhältnis und das aufregende Promi-Leben zeigen die jungen Soap-Sternchen auch gerne in den sozialen Netzwerken. lur

Mehr zu Let's Dance 2017 im News-Blog: Let's Dance 2017: Vanessa Mai ist dabei

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren