1. Startseite
  2. Panorama
  3. DSDS 2019: Die Jury kurz vorgestellt

DSDS-Jury

27.04.2019

DSDS 2019: Die Jury kurz vorgestellt

Die Jury (v.l.) Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen.
2 Bilder
Die Jury (v.l.) Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen.
Bild: TVNOW / Gregorowius

Davin Herbrüggen hat das große Finale der 16. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" gewonnen. Hier stellen wir Ihnen die Jury-Mitglieder kurz vor.

Das Finale von DSDS 2019 lief Ende April auf RTL. Die drei neuen Gesichter der Jury sind keine Unbekannten. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen im Showgeschäft. Diese Promis bewerten die Kandidatinnen und Kandidaten der 16. DSDS-Staffel.

DSDS 2019: Mit Pietro Lombardi sitzt ein ehemaliger DSDS-Gewinner in der Jury

DSDS holte 2019 zum ersten Mal einen ehemaligen Gewinner der Casting-Show in die Jury. Wie Dieter Bohlen auf Instagram verkündete, nahm Pietro Lombardi in der 16. Staffel neben ihm am Jury-Pult Platz - und bleibt auch bei DSDS 2020 Juror.

Pietro Lombardi ist das Nesthäkchen in der Jury. Er wurde 1992 in Karlsruhe geboren und hat zwei Geschwister. Vor seiner Karriere als Sänger hatte er nicht so viel Glück im Berufsleben. Nachdem er die Hauptschule ohne Abschluss verlassen hatte, arbeitete er in einem Mini-Job als Swarovski-Steinleger in der Werkstatt eines Schmuckgeschäfts. Im Jahr 2013 heiratete er seine ehemalige DSDS-Finalgegnerin Sarah Engels. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn. Das Paar trennte sich im Oktober 2016.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Musikalisch startete Pietro Lombardi immer mehr durch. 2017 war er mit "Senorita", einem Duett mit Kay One, wochenlang auf dem ersten Platz der Charts in Deutschland, Schweiz und Österreich. Für den Sommerhit 2017 bekam er wieder Platin, das Musikvideo zählt über 100 Millionen Views. Im Mai 2018 stand Pietro mit "Phänomenal" erneut auf Platz 1 der Singlecharts.

Er ist der erste Ex-Kandidat des Castingsformats, der es auch in die Jury von DSDS geschafft hat und freut sich sehr auf seinen neuen Job: "Als ich 2011 als Kandidat zum Casting von DSDS gegangen bin, hat sich mein Leben nach und nach komplett verändert. DSDS hat all das, was mir in den letzten sieben Jahren passiert ist, überhaupt erst ermöglicht. Dass ich jetzt als Juror an der Seite von Dieter Bohlen zurück "nach Hause" kommen darf, bedeutet mir mindestens genauso viel wie DSDS damals zu gewinnen."

Lombardi will versuchen, seine "Erfahrungen aus den vergangenen Jahren an die Kandidaten weiterzugeben."

DSDS 2019: "Let's Dance"-Profitänzerin Oana Nechiti gehört auch zur Jury

Die Profitänzerin, Tanztrainerin und ausgebildete Choreografin Oana Nechiti ist bereits vielen aus "Let's Dance" bekannt. Oana Nechiti freute sich "riesig auf die neue Aufgabe als Jurorin bei DSDS 2019 und meine wunderbaren Kollegen. Da die Jury mit den drei grandiosen Sängern schon perfekt aufgestellt ist, werde ich aus meinem Blickwinkel als Tänzerin die Kandidaten beurteilen. Denn nicht nur eine gute Stimme gehört zu einem Superstar, sondern auch Performance, Ausdruck, Emotion." Die 30-Jährige stammt aus Rumänien und lebt seit 2011 in Deutschland. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn.

In der Tanz-Show "Let´s Dance" war sie sechs Mal mit dabei, aber erreichte mit ihren prominenten Partnern nie eine Platzierung unter den Top 3. Der beste Platz war Rang 4 in der 9. Staffel mit dem Schauspieler Eric Stehfest.

Oana Nechiti war schon mehrmals bei "Let's Dance" zu sehen.
Bild: Rolf Vennenbernd, dpa

DSDS 2019: Sänger Xavier Naidoo ist 2019 ebenfalls Jury-Mitglied

Der 47-jährige Xavier Naidoo sucht ebenfalls nach neuen Gesangstalenten. Der deutsche Soul- und R&B-Sänger ist Gründungsmitglied der deutschen Musikgruppe Söhne Mannheims, Mitinitiator und ehemaliger Dozent an der Popakademie Baden-Württemberg und hat mit Beats Around the Bush und Naidoo Records eigene Plattenlabels gegründet. Privat ist er seit 2012 verheiratet und hat einen fünfjährigen Sohn.

Als Solokünstler feierte Naidoo unter anderem mit seinem Debütalbum  Nicht von dieser Welt  seit 1998 große Erfolge. Es wurde über eine Million Mal verkauft und erreichte wie fünf weitere Soloalben Platz eins der deutschen Charts. Mit seinen Songtexten, politischen Aussagen und dem Propagieren von Verschwörungstheorien löste er mehrfach Kontroversen aus.

"Deutschland sucht den Superstar" 2019: Dieter Bohlen, selbst ernanntes Zentrum des Weltalls

Der Musiker, Produzent und Songwriter wurde in den 1980er-Jahren als Mitglied des Pop-Duos Modern Talking bekannt. Neben erfolgreichen Produktionen nationaler und internationaler Künstler ist er ständiges Jurymitglied von "DSDS" und auch bei "Das Supertalent" am Start.

Er hat in den vergangen Jahrzehnten eine Vielzahl an Hits geschrieben und die Karrieren zahlreicher Stars und Sternchen begleitet.

Privat war Bohlen mehrfach verheiratet und hat insgesamt sechs Kinder mit drei verschiedenen Frauen.

In der aktuellen Jury von "DSDS" ist er das Urgestein und hat die meiste Erfahrung als Jury-Mitglied in Casting-Shows. Bekannt ist er vor allem für seine direkte Art und markige Sprüche.

Dieter Bohlen nennt die Wahl seines Hoodies «ein Missgeschick».
Bild: Henning Kaiser (dpa)

Bohlen, Nechiti, Lombardi, Naidoo: Passen die Mitglieder der neuen Jury eigentlich zusammen?

Bis auf Dieter Bohlen wurden alle Jury-Mitglieder bei DSDS ausgetauscht - so gibt es für die Fans und Künstler ein ganz neues Quartett. Laut Dieter Bohlen handelt es sich natürlich um "Die beste Jury aller Zeiten", wie er auf Instagram verkündete. Weitere Infos zu DSDS finden Sie bei RTL .

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren