Newsticker
44.401 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt erneut
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. DSDS: Das sind die Songs der Top 7 für die vierte Mottoshow

DSDS
22.03.2012

Das sind die Songs der Top 7 für die vierte Mottoshow

Am Samstag singen die letzten 7 Kandidaten von DSDS 2012 in der vierten Mottoshow unter dem Motto "Ab in den Süden".

Am Samstag heißt es "Ab in den Süden" in der vierten Mottoshow. Die Top 7 muss sich wieder vor Publikum und Jury beweisen.

DSDS: Fans fordern, dass Joey seinen Platz aufgibt

Besonders für Joey Heindle wird es wohl schwer werden. Er musste für seinen Auftritt am vergangenen Samstag mächtig Kritik von der Jury einstecken. "Das war grausam", urteilte Poptitan Dieter Bohlen über seine Performance "Der Weg" von Herbert Grönemeyer. Trotzdem kam der 18-Jährige weiter. Statt ihm musste Vanessa Krasniqi DSDS 2012 verlassen - obwohl die Jury ihren Auftritt in den höchsten Tönen gelobt hat. Fans von Vanessa fordern laut RTL jetzt, dass Joey seinen Platz abgeben soll.

Doch davon will er sich nicht unterkriegen lassen. Auch wenn ihn solche Kommentare tief treffen, sagte der 18-Jährige in einem Interview mit RTL: "Ich werde meinen Platz niemals aufgeben. Ich werde für meine Fans da sein - bis zum Schluss."

Das singen die DSDS-Kandidaten am Samstag

Ob bereits am kommenden Samstag für Joey Schluss ist, entscheiden wie immer die RTL-Zuschauer mit ihren Anrufen. Der Kandidat, der am Ende die wenigsten Stimmen bekommen hat, muss DSDS 2012 verlassen. Das singen die verbliebenen Kandidaten am Samstag in der vierten Mottoshow:

Fabienne Rothe: "36 Grad" von 2raumwohnung

Joey Heindle: "Love Is In The Air" von John Paul Young

Luca Hänni: "Fields Of Gold" von Sting

Jesse Ritch: "Danza Kuduro" von Lucenzo feat. Don Omar

Kristof Hering: "Über Den Wolken" von Dieter Thomas Kuhn

Hamed Anousheh: "Heart Skips A Beat" von Olly Murs feat. Rizzle Kicks

Daniele Negroni: "Ab In Den Süden" von Buddy vs. DJ The Wave

Das sind die Songs der Top 7 für die vierte Mottoshow
5 Bilder
DSDS 2012: Das sind die Top 7
Foto: RTL/Special unter http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html

Nach der vierten Mottoshow mit Fabienne Roth ist nur noch eine weibliche Kandidatin im Rennen. Vanessa, die letzte Woche gehen musste, forderte schon eine "Frauenquote" bei DSDS. Sie kritisierte in einem Interview mit der Bild-Zeitung, dass die männlichen Kandidaten nur weiterkommen würden, weil „kleine Mädels“ anrufen. Doch Dieter Bohlen hat die Forderung bereits zurückgewiesen. Eine Frauenquote sei seiner Meinung nach "Unsin" und "pillepalle". aat/RTL

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" bei uns und im Special bei RTL.de.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.