Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. DSDS-Urgestein: Conchita Wurst als Vorbild: Menderes Bagci will zum ESC 2015

DSDS-Urgestein
24.06.2014

Conchita Wurst als Vorbild: Menderes Bagci will zum ESC 2015

Menderes Bagci hat sich verändert. Hier ist er im Jahr 2012 bei einem Auftritt zu sehen.
Foto: Georg Wendt dpa

Menderes Bagci ist durch DSDS bekannt geworden. Der skurrile Bohlen-Schützling will nun auf die ganz große Bühne - mit Conchita Wurst als Vorbild.

Dauerverlierer Menderes Bagci hat mittlerweile Kultstatus erlangt. Mit seinem unverwechselbar schlechten Gesang und seinem extravaganten Auftreten, schaffte er es in die Herzen der DSDS-Zuschauer. Doch nun will er auch international durchstarten und versucht sich deshalb am Eurovision-Songcontest 2015.

Menderes Bagci schickt Bewerbungsschreiben an ARD

Menderes Bagci ist sich nach dem Sieg von Conchita Wurst für Österreich sicher: "Ich denke mit einem guten Song und einer coolen Performance hätte ich sehr gute Chancen beim Eurovision Song Contest 2015 gut abzuschneiden." Das geht aus Bagcis Bewerbungschreiben an ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber hervor, das "Bild.de" jetzt veröffentlicht hat.

Menderes zeigt Selbstbewusstsein

In dem Schreiben erklärt er außerdem: Stefan Raab, Guildo Horn und Lordi haben gute Platzierungen erreicht, weil sie polarisiert haben". Bagci hoffe deshalb auf viele Punkte. Durch "Deutschland sucht den Superstar" sei er im deutschsprachigen Raum sehr bekannt und auch in seinem Heimatland, der Türkei, seien ihm die zwölf Punkte sicher.

Woher kommt so viel Selbstbewusstsein, möchte man sich fragen. Auch darauf hat Menderes Bagci eine Antwort. Er wäre bereits dreimal in den Re-Call von DSDS gekommen, erläutert er. Bei elf ganzen Versuchen in der Castingshow keine allzu gute Quote. (shh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.