Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Das Duell um die Welt" 2020: Gestern lief Folge 1 von Staffel 3

Joko gegen Klaas

29.11.2020

"Das Duell um die Welt" 2020: Gestern lief Folge 1 von Staffel 3

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf duellierten sich auch gestern Abend wieder bei "Duell um die Welt". Infos zur Übertragung live im TV und Stream und den Sendeterminen.
Bild: Jens Hartmann, ProSieben

Das TV-Duo Joko und Klaas kehrte gestern mit einer neuen Ausgabe von "Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" zurück. Alle Infos zur Übertragung live im TV und Stream und den Sendeterminen.

Das "Duell um die Welt" des beliebten TV-Duos Joko und Klaas gibt es bereits seit 2012 und nun kehrte es gestern mit einer neuen Ausgabe der Team-Version auf die TV-Bildschirme zurück. Wann genau die Show lief und was die Zuschauer dabei erwartete, lesen Sie hier in unserem Nachbericht zu "Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas".

Sendetermin: "Duell um die Welt" gestern im TV und Stream - gibt es eine Wiederholung?

Die neuen Folgen starteten gestern Abend, am 28.11.20, um 20.15 Uhr bei ProSieben. Haben Sie die Sendung verpasst? Ganze Folgen gibt es als Wiederholung auf Abruf hier auf dieser Seite beim Streaming-Portal Joyn zu sehen.

ProSieben: Das war der Ablauf von "Duell um die Welt" gestern

Auch in den neuen Folgen von "Duell um die Welt" treten Joko und Klaas wieder mit Teams gegeneinander an und holen sich dabei prominente Unterstützung mit ins Boot. In dieser Sendung waren unter anderem Comedian Luke Mockridge und Musiker Wincent Weiss mit dabei.

Die beiden Teams reisten auch diesmal wieder in verschiedene Länder und bekamen dort vom anderen Team Aufgaben gestellt, die es zu meistern galt. So musste Luke Mockridge beispielsweise als lebendiges Werbebanner eines Flugzeuges herhalten. Auch im Studio warteten dann noch Herausforderungen auf Joko, Klaas und ihre prominenten Gäste. Wer am Ende die meisten Punkte erhält gewinnt das Spiel - gestern gelang das Joko, der zuletzt drei Niederlagen in Folge hinnehmen musste.

"Duell um die Welt": Das sind die Team-Leader Joko und Klaas

Joko und Klaas haben seit 2009 die verschiedensten Sendungen gemeinsam moderiert. Hier stellen wir Ihnen das Duo etwas näher vor.

Klaas Heufer-Umlauf

Klaas wurde am 22. September 1983 in Oldenburg geboren und machte vor seiner Karriere im Fernsehen eine Ausbildung zum Friseur. Bereits früh zog es ihn jedoch auf die Bühne, als Jugendlicher wirkte er im Oldenburgischen Staatstheater in mehreren Stücken mit. Seine TV-Karriere begann zunächst bei VIVA, wo er unter anderem "Klaas' Wochenshow" moderierte, bevor er 2009 zu MTV wechselte. Dort moderierte er erstmals mit seinem Kollegen Joko die Sendung "MTV Home".

Neben seiner Karriere als Moderator ist Klaas Heufer-Umlauf auch in der Musikindustrie aktiv. 2011 gründete er mit Mark Tavassol, dem früheren Bassisten von Wir sind Helden, die Band Gloria. Die beiden haben seit 2015 drei Studioalben veröffentlicht. Inzwischen leitet Mark Tavassol die Band in Heufer-Umlaufs Late-Night-Show "Late Night Berlin".

Klaas lebt in Berlin und hat mit der österreichischen Moderatorin Doris Golpashin zwei Kinder.

Joachim "Joko" Winterscheidt

Joko wurde am 13. Januar 1979 in Mönchengladbach geboren und begann nach seinem Abitur zunächst eine Ausbildung zum Werbekaufmann, die er jedoch abbrach. Nach einem Praktikum bei der Produktionsfirma Me, Myself & Eye Entertainment konnte er sich dort schließlich eine Stelle als Redakteur sichern, bevor er 2005 seine Arbeit bei MTV begann. Er moderierte für den Musiksender unter anderem "The Dome" bis er schließlich gemeinsam mit Klaas zu ZDFneo wechselte.

Joachim Winterscheidt hat neben den diversen Sendungen im Abendprogramm, die er gemeinsam mit Klaas moderierte, seit 2012 auch eine Radiosendung mit Olli Schulz. Außerdem gründete er unter anderem mit Matthias Schweighöfer 2009 das Modelabel German Garment. Seit 2010 hat Joko mit seiner Lebensgefährtin Lisa eine Tochter.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren