Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Das Supertalent: Jury 2021 und Gast-Juroren

RTL
13.09.2021

Jury bei "Das Supertalent" 2021: Welche Juroren sind dabei?

Die Jury von "Das Supertalent" wurde neu besetzt. Alle Infos zu den Juroren gibt es hier.
Foto: TVNOW

"Das Supertalent" kommt 2021 mit einer komplett neuen Jury daher. Wer sind die prominenten Juroren in Staffel 15? Wir verraten es Ihnen in diesem Artikel.

Nachdem Pop-Titan Dieter Bohlen bei "Das Supertalent", wo er seit Beginn der ersten Staffel jedes Jahr über die Talente der Kandidaten urteilte, als Mitglied der Jury ausgeschieden ist, brauchte RTL in diesem Jahr eine komplett neue Jury für die Sendung. Mittlerweile sind alle Stühle besetzt und die prominenten Juroren stehen fest - wenn auch nach einer kleinen nachträglichen Änderung: Lukas Podolski, der eigentlich Teil der Jury sein sollte, fiel kurzfristig krankheitsbedingt aus und musste ersetzt werden.

Den roten Faden in jeder Show lieferte neben der Jury auch Moderator Daniel Hartwich, der in der neuen Staffel jedoch auch nicht mehr dabei sein wird. RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm hatte eine "Veränderung und Weiterentwicklung" mehrerer TV-Formate angekündigt, was scheinbar vor allem mit einer personellen Neugestaltung einhergeht.

In diesem Artikel haben wir alle Infos zu den neuen Juroren von "Das Supertalent" für Sie zusammengestellt.

Jury bei "Das Supertalent" 2021: Diese Juroren sind fest dabei

In diesem Jahr besteht die feste Jury von "Das Supertalent" 2021 aus mehreren prominenten Mitgliedern. Wir stellen Sie Ihnen hier kurz vor.

Chantal Janzen

Chantal Janzen sitzt in der Jury von "Das Supertalent" 2021.
Foto: RTL/Roger Neve

Die 42-jährige Chantal Janzen ist ein wahres Multitalent. Die Niederländerin ist nicht nur als Moderatorin, Tänzerin, Sängerin, sondern auch als Schauspielerin tätig. In ihrem Heimatland führt sie unter anderem durch niederländische Version des "Supertalents", die den Titel "Holland’s Got Talent" trägt und ist auch bei "The Voice of Holland" als Moderatorin zu sehen. Außerdem präsentierte sie in diesem den Eurovision Song Contest live aus Rotterdam. In Deutschland war die Blondine 2015 und 2016 bereits an der Seite von Thore Schölermann in der dritten und vierten Staffel von "The Voice Kids" zu sehen.

Lesen Sie dazu auch

 

Auf Instagram äußerte sich Janzen bereits so zu ihrem neuen Job: "Es ist mir eine Ehre, in der Jury von 'Das Supertalent' 2021 Platz zu nehmen! Als Sängerin, Tänzerin und Moderatorin sind die darstellenden Künste meine größte Leidenschaft. Nach sechs Staffeln als Jurorin beim niederländischen Äquivalent vom 'Supertalent' freue ich mich riesig darauf, jetzt alle Talente in Deutschland auf der Bühne zu sehen!"

Michael Michalsky

Michael Michalsky sitzt ebenfalls in der Jury von "Das Supertalent" 2021.
Foto: TVNOW/Daniela Müller Brunke

 

Laut Modezar Karl Lagerfeld ist Michael Michalsky der einzige deutsche Designer, den man kennen muss". In der Vergangenheit wurden die Arbeiten des gebürtigen Göttingers mit zahlreichen renommierten Preisen, wie z.B. dem German Design Award" oder dem "European Interior Design Award" ausgezeichnet. Auch als Juror besitzt der 54-Jährige bereits umfassende Erfahrung. Von 2016 bis 2018 war er neben Heidi Klum als fester Juror in der Jury von "Germany's Next Top Model" zu sehen. In diesem Jahr hält der Designer nun bei "Das Supertalent" Ausschau nach besonderen Talenten.

Im Interview mit RTL erklärt der Designer, weshalb er als Juror bei "Das Supertalent" 2021 mit dabei ist: "Eines der wichtigsten Themen, mit denen ich mich seit Monaten befasse, ist Inklusion. Inklusion bedeutet Wertschätzung und Anerkennung von Vielfalt und die Abschaffung von Vorurteilen. Keine Sendung im deutschen Fernsehen vertritt das Prinzip von Inklusion so stark wie 'Das Supertalent'. Deshalb freue ich mich riesig auf die Mitwirkung in der Jury!"

Ehrlich Brothers

Die Ehrlich Brothers
Foto: Jens Kalaene (dpa)

Schon als Kinder konnten sich die Ehrlich Brothers, die mit bürgerlichem Namen Andreas und Christian Reinelt heißen, für Zauberei begeistern. Gemeinsam stehen die beiden bereits seit dem Jahr 2000 auf der Bühne. Mit ihren aufwendigen Zaubershows begeistern sie jede Menge Zuschauer und sind sogar mehrfache Weltrekordhalter: Sie erhielten von ihren Fans den längsten Fan-Brief der Welt, stellten den Zaubertrick mit den meisten beteiligten Zuschauern auf die Beine und konnten auch insgesamt die meisten Zuschauer in einer Zaubershow begrüßen.

Bei "Das Supertalent" springen die beiden nun für ihren erkrankten Kollegen Lukas Podolski ein und geben damit ihr Juroren-Debüt.

Gast-Juroren bei "Das Supertalent" 2021

In jeder Folge von "Das Supertalent" soll es Gast-Juroren geben. Nun hat RTL bekanntgegeben, welche Promis dabei sein werden:

Andrea Kiewe

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

In jungen Jahren konnte Andrea "Kiwi" Kiewel in der DDR als Leistungsschwimmerin diverse Erfolge feiern. Heute ist die 56-Jährige vor allem als Fernsehmoderatorin tätig und dürfte dem breiten TV-Publikum vor allem durch die Sendung "ZDF-Fernsehgarten" bekannt sein.

Yvonne Catterfeld

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Yvonne Catterfeld ist in Deutschland vor allem als Sängerin bekannt geworen. Zuletzt war sie aber auch in zahlreichen Filmen und TV-Produktionen zu sehen. Am Jury-Pult bringt sie schon jahrelange Erfahrung mit - die 41-Jährige war bereits vier Mal als Jurorin bei "The Voice of Germany" dabei.

Sophia Thomalla

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Auch Sophia Thomalla wird als Gast-Jurorin bei "Das Supertalent" dabei sein. Die hübsche Moderatorin ist die Tochter von Schauspielerin Simone Thomalla. Beruflich ist die 31-jährige Berlinerin außerdem ebenfalls als Schauspielerin sowie als Model tätig.

Kaya Yanar

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Kaya Yanar wurde in Deutschland als Komiker und Fernsehmoderator bekannt. Seinen Durchbruch schaffte der 48-Jährige mit der mehrfach ausgezeichneten Sat.1-Comedysendung "Was guckst du?!".

Motsi Mabuse

Foto: Andreas Arnold (dpa)

Motsi Mabuse wurde vor allem als Tänzerin bekannt. Aufgewachsen ist die 40-Jährige in Südafrika, ehe sie im Alter von 18 Jahren ihre Heimat verließ um nach Deutschland zu kommen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Evgenij Voznyuk lebt die Tänzerin in Frankfurt und betreibt im nahegelegenen Eschborn eine Tanzschule.

Jury-Erfahrung bringt Motsi Mabuse reichlich mit: Seit dem Jahr 2011 gehört sie zum festen Bestandteil der Jury von "Let's Dance" an der Seite von Joachim Llambi und Jorge González.

Riccardo Simonetti

Riccardo Simonetti.
Foto: Monika Skolimowska (dpa)

Riccardo Simonetti wurde als Entertainer bekannt und ist mittlerweile auch als Model, Buchautor und Aktivist für die LGBT*-Gemeinschaft tätig. Der 28-jährige lebt offen homosexuell und setzt sich energisch für mehr Toleranz in der Gesellschaft ein.

Seine ersten Medienerfahrungen sammelte er bereits im Alter von 14 Jahren. Während seiner Gymnasialzeit moderierte er seine eigene Radiosendung und stand bereits regelmäßig für verschiedene Fernsehproduktionen vor den Kameras. Für seine Arbeit konnte der gebürtige Bad Reichenhaller bereits zahlreiche Preise in Empfang nehemen.

Bei "Das Supertalent" steht der 28-Jährige erstmals nicht selbst auf der Bühne, sondern urteilt über die Fähigkeiten der Casting-Teilnehmer.

Corona: Lukas Podolski ist raus aus der Jury von "Das Supertalent" 2021

Lukas Podolski

Foto: Henning Kaiser (dpa)

Auch Lukas Podolski sollte zunächst Teil der Jury sein. Er musste seinen Platz am Pult aufgrund einer Corona-Infektion aber aufgeben. Auf seine Rolle in der Jury freute er sich schon, wie er über Instagram mitteilte.

Dennoch gab der Sender bereits bekannt, dass Podolski an mehreren Produktionen bei RTL beteiligt sein wird. Damit ist sicher, dass er trotz seinem "Das Supertalent"-Aus auch weiterhin im TV zu sehen sein wird.

Im Fußball hat Lukas Podolski so ziemlich alles erreicht, was man erreichen kann: Weltmeister mit der Nationalmannschaft, deutscher Meister, DFB-Pokalsieger, Supercup-Gewinner und türkischer Pokalsieger - all diese Titel zählen zu den Errungenschaften einer erfolgreichen Profi-Karriere. Nun beginnt der ehemalige Nationalspieler ein neues Kapitel im TV. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.