Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Die Familienhelfer": Sendetermine, Übertragung im TV und Stream

Sat.1

20.05.2020

"Die Familienhelfer": Sendetermine, Übertragung im TV und Stream

"Die Familienhelfer": Alle Infos zu Sendeterminen und TV-Übertragung der Sendung lesen Sie hier.
Bild: SAT.1, Zinkevych

"Die Familienhelfer" läuft aktuell auf Sat.1. Hier erfahren Sie alle Informationen rund um die Sendetermine und Übertragung der Sendung live im TV und Stream.

Die Sendung "Die Familienhelfer" können Zuschauer derzeit bei Sat.1 verfolgen. In dem Format werden die Familienhelfer immer dann zu Hilfe gerufen, wenn Familien aus ganz Deutschland kleinere und größere Probleme nicht mehr alleine bewältigen können. Egal ob Verhaltensauffälligkeiten der Kinder oder Erziehungsprobleme auf Seiten der Eltern: Die Sozialarbeiter und Therapeuten geben alles, um jede Herausforderung zu bewältigen.

Bei "Die Familienhelfer" handelt es sich um ein Spin-Off der Scripted-Reality-Reihe „Klinik am Südring“.

Alle Informationen rund um Sendetermine und TV-Übertragung von "Die Familienhelfer" präsentieren wir Ihnen hier in unserer Übersicht.

"Die Familienhelfer": Wann sind die Sendetermine?

Die Serie "Die Familienhelfer" läuft immer von Montag bis Freitag um 17.00 Uhr bei Sat.1. Hier sehen Sie alle wöchentlichen Sendetermine des TV-Formats in der Übersicht:

Wochentag Uhrzeit Sender
Montag 17.00 - 17.30 Uhr Sat.1
Dienstag 17.00 - 17.30 Uhr Sat.1
Mittwoch 17.00 - 17.30 Uhr Sat.1
Donnerstag 17.00 - 17.30 Uhr Sat.1
Freitag 17.00 - 17.30 Uhr Sat.1

"Die Familienhelfer": Infos zur Übertragung im TV und Stream

Die Serie "Die Familienhelfer" kann man während der TV-Ausstrahlung zeitgleich im Sat.1-Livestream verfolgen. Haben Sie eine Folge verpasst? Kein Problem, nach der TV-Ausstrahlung sind alle Episoden auf sat1.de sowie auf Joyn in der Wiederholung abrufbar. Eine Plus-Mitgliedschaft bei dem Streaminganbieter ist dafür nicht notwendig, die Sendung lässt sich kostenlos und ohne Anmeldung abrufen.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren