Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Die Königin und der Eroberer": Start, Folgen, Handlung, Besetzung, Trailer

Netflix

21.05.2020

"Die Königin und der Eroberer": Start, Folgen, Handlung, Besetzung, Trailer

"Die Königin und der Eroberer" ist auf Netflix verfügbar. Hier die Infos zu Start, Cast, Handlung, Folgen und Trailer.
Bild: Alexander Heinl, dpa (Symbolbild)

"Die Königin und der Eroberer" ist vor Kurzem bei Netflix an den Start gegangen. Lesen Sie hier alle Infos rund um Folgen, Handlung, Besetzung und Trailer im Überblick.

"Die Königin und der Eroberer" ist seit einigen Tagen im Stream auf Netflix verfügbar. Start, Folgen, Handlung, Schauspieler und Trailer - hier erhalten Sie alle Infos zu der kolumbianischen Drama-Serie.

"Die Königin und der Eroberer": Wann war der Start bei Netflix?

"Die Königin und der Eroberer" ist am 16.5.2020 bei Netflix erschienen. Der Streaming-Dienst kann 30 Tage lang im Probe-Abo gratis genutzt werden. Nach Ablauf des Zeitraums kostet ein Abo zwischen 7,99 und 15,99 Euro im Monat.

Handlung und Folgen von "Die Königin und der Eroberer"

In "Die Königin und der Eroberer" geht es um die Indigene Catalina, die sich auf einem Rachefeldzug befindet. Sie hat es auf den Spanier Pedro de Heredia, den Gründer von Cartegena, abgesehen, der sie vor 18 Jahren verraten und verlassen hat..

Dauer und Titel der einzelnen Folgen von "Die Königin und der Eroberer" hat Netflix bisher nicht bekanntgegeben.

Besetzung von Staffel 1: Schauspieler im Cast von "Die Königin und der Eroberer"

Hier sehen Sie eine Auswahl der Hauptdarsteller von "Die Königin und der Eroberer" in der Übersicht. Sobald ihre Rollennamen veröffentlicht wurden, ergänzen wir sie hier:

Schauspieler Rolle
Essined Aponte La India Catalina
Mercedes Salazar Inés
Camilo Jimenez Varon Teniente Rodrigo Falla
Eduardo Hernández Jara
Essined Aponte La India Catalina
Emmanuel Esparza Pedro de Heredia

Trailer zur Netflix-Serie "Die Königin und der Eroberer"

Einen deutschen Trailer gibt es zu der kolumbianischen Serie noch nicht. Einen ersten Eindruck vermittelt ein Trailer in Originalsprache:

(AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren