Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland beginnt neue Welle von Raketenangriffen – Luftalarm in gesamter Ukraine
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Die schönsten Weihnachtshits": ZDF-Fernsehgala mit Carmen Nebel sammelt 2,35 Millionen für Hilfswerke

"Die schönsten Weihnachtshits"
01.12.2016

ZDF-Fernsehgala mit Carmen Nebel sammelt 2,35 Millionen für Hilfswerke

Die Moderatorin Carmen Nebel (l) und die Köchin Cornelia Polletto bei der TV-Show "Die schönsten Weihnachts-Hits".
Foto: Tobias Hase, dpa

Die Spendengala "Die schönsten Weihnachtshits" mit Carmen Nebel sammelte Geld für einen guten Zweck. Mehr als zwei Millionen Euro wurden gespendet.

Rund 2,35 Millionen Euro sind am Mittwochabend in der ZDF-Spendengala "Die schönsten Weihnachtshits" zugunsten der Hilfswerke Brot für die Welt und Misereor eingegangen. Wie das Misereor am Donnerstag in Aachen mitteilte, sahen rund 4,5 Millionen Zuschauer die Schlagershow unter Leitung von Moderatorin Carmen Nebel. Als Künstler traten unter anderen Andrea Berg, Wencke Myhre, Heino, Patrick Lindner und Caught in the Act auf. Stars nahmen auch am Spendentelefon Anrufe entgegen.

Spendengala mit Carmen Nebel: Ein Unternehmen spendete 1,2 Millionen

Die Spenden reichten von Kleinstbeträgen bis zu größeren Summen. Ein Unternehmer spendete sogar 1,2 Millionen Euro. In Filmbeiträgen wurden Hilfsprojekte vorgestellt, für die die Zuschauer spenden konnten. So berichtete Moderator Wolfgang Lippert über ein Projekt von "Brot für die Welt" für Kinder und Jugendliche in einem Township in Südafrika. Fernsehköchin Cornelia Poletto schilderte ihre Eindrücke aus einer von Misereor unterstützten Koch- und Gastronomieschule in Vietnam.

Die Präsidentin von Brot für die Welt Cornelia Füllkrug-Weitzel und Misereor-Geschäftsführer Martin Bröckelmann-Simon dankten allen Spendern sowie den Mitwirkenden: "Sie schenken Menschen in Not Hoffnung!" Die Gala wird seit 1998 vom ZDF ausgestrahlt.

Im vergangenen Jahr hatten 4,9 Millionen Zuschauer die ZDF-Gala gesehen. Es kamen 2,45 Millionen Euro an Spenden zusammen. kna/epd

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.