1. Startseite
  2. Panorama
  3. Ein Jahr nach dem Tod der Tochter: Bode Miller wird erneut Vater

Ex-Skifahrer

13.08.2019

Ein Jahr nach dem Tod der Tochter: Bode Miller wird erneut Vater

Bode Miller und seine Frau Morgan freuen sich auf Zwillinge.
Bild: Robert Parigger/APA (dpa)

Bode Miller und seine Frau Morgan sind nach dem Tod ihrer Tochter durch eine dunkle Zeit gegangen. Jetzt aber gibt es schöne Nachrichten.

Rund ein Jahr nach dem Tod seiner Tochter Emmy wird der ehemalige US-Skirennläufer Bode Miller (41) erneut Vater. "Zwillinge! Eineiige Zwillinge! Ich könnte nicht aufgeregter sein, dass diese schöne Familie, die ich und meine Frau erschaffen haben, wächst", schrieb Miller auf Instagram.

Im vergangenen Sommer ertrank die 19 Monate alte Tochter des Olympiasiegers in einem Swimmingpool. Millers Ehefrau Morgan war zu der Zeit schwanger. Neben dem heute zehn Monate alten Easton hat das Paar noch die vierjährige Tochter Nash. Miller hat zwei weitere Kinder aus früheren Beziehungen.

"Seit ich meinen Mann kenne, sagt er, dass er sich eineiige Zwillinge wünsche, die zu seinem Geburtstag zur Welt kommen", schrieb Morgan Miller auf Instagram. Der geplante Geburtstermin sei am 11. November, rund einen Monat nach dem Geburtstag ihres Mannes. "Seit dem Beginn dieser Schwangerschaft wussten wir, dass Emmy ihre Hände bei diesem Wunder irgendwie im Spiel hat." (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren