Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Streitkräfte sollen zusätzliche 15.000 Soldaten aus der Ukraine ausbilden
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Equal Pay Day": Serena Williams: Gleiche Bezahlung für schwarze Frauen

"Equal Pay Day"
01.08.2017

Serena Williams: Gleiche Bezahlung für schwarze Frauen

Die US-Tennisspielerin Serena Williams macht sich für mehr Gerechtigkeit stark.
Foto: Daniel Murphy (dpa)

Die US-Tennisspielerin meldet sich aus der Babypause. Sie fordert bessere Löhne für schwarze Frauen.

Mit einem Instagram-Post hat sich die Tennisspielerin Serena Williams für die gleiche Bezahlung schwarzer Frauen in den USA stark gemacht. "Schwarze Frauen sind die Grundpfeiler unserer Gemeinden, sie sind phänomenal und sie verdienen gleiche Bezahlung", schrieb die 35-Jährige am Montag unter ein Foto von sich.

Auf dem Bild trägt Williams ein graues T-Shirt, auf dem "Phenomenal Woman" (übersetzt: Phänomenale Frau) steht. Der "Black Women's Equal Pay Day", der in diesem Jahr auf den 31. Juli fiel, markiert den Tag des Jahres, bis zu dem schwarze Frauen in den USA zusätzlich arbeiten müssten, um den Durchschnittsverdienst eines weißen Mannes im Vorjahr zu erreichen. Das seien fast acht zusätzliche Monate, mahnte die jüngere Schwester von Venus Williams.

Auf dem Bild ist auch der Babybauch von Williams zu erkennen. Die langjährige Weltranglistenerste und ihr Verlobter Alexis Ohanian erwarten im Herbst ihr erstes Kind. Im Januar gewann Williams - bereits schwanger - die Australian Open.

Instagram-Post von Williams

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.