Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Eurojackpot gestern wieder nicht geknackt: 75 Millionen Euro im Topf

Eurojackpot Zahlen

25.04.2015

Eurojackpot gestern wieder nicht geknackt: 75 Millionen Euro im Topf

Nachdem der Eurojackpot auch gestern nicht geknackt worden ist, beträgt die Gewinnsumme nun 75 Millionen Euro.
Bild: Caroline Seidel (dpa)

Auch am gestrigen Freitag hatte kein Tipper beim Eurojackpot auf die richtigen Zahlen getippt. Der Hauptgewinn erhöht sich damit auf die Rekordsumme von 75 Millionen Euro.

Der Eurojackpot ist bereits zum neunten Mal in Folge nicht geknackt worden. Keiner der Tipper aus 16 europäischen Ländern hatte die richtigen Zahlen angekreuzt.

Vier Teilnehmer aus Deutschland - je einer aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin und Spieler aus Hessen - lagen mit ihren Tipps allerdings nur knapp daneben. Ihnen fehlte die zweite richtige Zusatzzahl. Für sie gab es beim europäischen Lotto immerhin 291.000 Euro. Diese Summe streichen auch Tipper oder Tippgruppen aus Finnland, Kroatien und Litauen ein.

Eurojackpot gestern: Das sind die Zahlen

Gewinnzahlen 5 aus 50: 4 - 17 - 27 - 33 - 46

Eurozahlen 2 aus 10: 3 - 9

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Rekord: 75 Millionen Euro im Jackpot

Bei der nächsten Ziehung am 1. Mai geht es um rund 75 Millionen Euro - ein neuer Rekord in der Geschichte dieser Lotterie. Den bisherigen Gewinn-Rekord hält seit September 2014 ein Finne mit 61,2 Millionen Euro. Der Rekordgewinn für einen deutschen Tipper liegt bei 58,7 Millionen Euro. Im Dezember 2014 ging diese Summe nach Hessen.

Beim Eurojackpot können theoretisch 270 Millionen Menschen aus 16 Ländern mittippen. Die Chancen auf den Hauptgewinn beim europäischen Lotto liegen bei 1:95 Millionen. AZ / dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren