Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Forza Motorsport": Release, Gameplay, Trailer

Xbox Series X, PC

25.07.2020

"Forza Motorsport": Release, Gameplay, Trailer

"Forza Motorsport" erscheint für die Xbox-Series-X und den PC. Release, Gameplay, Trailer - alle Infos gibt es hier.
Bild: Microsoft

Das Rennspiel "Forza Motorsport" erscheint für die Xbox Series X und den PC. Alle Infos rund um Release und Gameplay sowie einen Trailer haben wir hier für Sie.

Vor 15 Jahren stand "Forza Motorsport" zum ersten Mal in den Läden und wurde damals vor allem für das realistische Spielgefühl gelobt. Der neueste Titel trägt den gleichen Namen wie dieser erste Teil der Serie und soll ein sogenannter Reboot der Rennspiel-Reihe sein.

Entwickelt wird das Spiel von den Microsoft Game Studios, weshalb es exklusiv für die Xbox Series X und nicht für die PlayStation 5 erscheinen wird. Die neuesten Infos zu Release und Gameplay finden Sie hier. Außerdem haben wir einen Trailer für Sie.

"Forza Motorsport": Release

Ein genauer Release-Termin wurde bisher nicht veröffentlicht. Laut den Entwicklern befindet sich das Spiel immer noch in einer recht frühen Entwicklungsphase, weshalb noch keine Aussagen zu einem etwaigen Erscheinungsdatum möglich sind. "Forza Motorsport" wird exklusiv für die Xbox Series X und den PC erscheinen.

"Forza Motorsport": Trailer

Den offiziellen Ankündigungstrailer zum Next-Gen-Rennspiel können Sie sich hier ansehen:

"Forza Motorsport": Gameplay

Zum Gameplay von "Forza Motorsport" lassen sich derzeit nur wenige Aussagen machen. Wie im neuesten Trailer zu sehen ist hebt sich das Spiel vor allem grafisch von seinen Vorgängern ab. Die neue Raytracing Technologie soll im Spiel zum Einsatz kommen, die für realistische Beleuchtungseffekte sorgt. Was die Gameplay-Elemente angeht, hält sich Microsoft bisher bedeckt: "Wir nehmen, was Forza Motorsport in den letzten 15 Jahren großartig gemacht hat und kombinieren es mit neuen Spielkonzepten und Technologien".

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren