1. Startseite
  2. Panorama
  3. Helmut Kohl Trauzeuge bei Homo-Hochzeit

Altkanzler

19.07.2013

Helmut Kohl Trauzeuge bei Homo-Hochzeit

Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl und seine Frau Maike Kohl-Richter haben an der Trauung seines Anwalts teilgenommen.

Altkanzler Helmut Kohl ist auf seine alten Tage noch einmal Trauzeuge geworden - bei der Hochzeit seines Anwalts. Der zweite Trauzeuge war ebenfalls ein bekannter Politiker.

Stephan Holthoff-Pförtner (64) und Partner Klaus Sälzer (54) gaben sich schon vor einigen Tagen am Tegernsee das Ja-Wort. Der frühere CDU-Vorsitzende bestätigte nun, dass er nicht nur als Gast, sondern auch als Trauzeuge dabei war. "Ich habe es - gerade auch menschlich - für einen guten Freund sehr gern getan", so Kohl am Freitag.

Guido Westerwelle zweiter Trauzeuge

Weiterer Trauzeuge war Außenminister Guido Westerwelle (FDP), der mit seinem Partner Michael Mronz ebenfalls in einer eingetragenen Partnerschaft lebt.

In der Union gibt es immer wieder Streit um die Homo-Ehe. Im konservativen Flügel wird die Gleichstellung von homosexuellen Lebenspartnerschaften mit der Ehe strikt abgelehnt. Holthoff-Pförtner, der ebenfalls CDU-Mitglied ist, verteidigte Kohl gegen Ende der 90er Jahre in der CDU-Spendenaffäre. Im Lauf der Jahre entwickelt sich daraus auch eine Freundschaft.

Altkanzler Kohl wird Trauzeuge seines Anwalts

Nach Berichten von "Bunte" und "Westdeutscher Allgemeiner Zeitung" waren bei der Hochzeit auch Kohls Ehefrau Maike Kohl-Richter und Kanzleramtschef Ronald Pofalla (CDU) dabei. Aus Rücksicht auf den Altkanzler, der im Rollstuhl sitzt, fand die Hochzeit nicht im Trauungszimmer im ersten Stock, sondern im Lesesaal im Erdgeschoss statt. dpa/AZ

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
dpa_5F9B0800C54EC848.jpg
Weihnachten

Wie lange glauben Kinder an das Christkind?

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen