Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Kein Tatort heute: Der Tatort macht schon wieder Pause

Kein Tatort heute
12.08.2018

Der Tatort macht schon wieder Pause

Der Tatort pausiert heute. Stattdessen zeigt das Erste die Leichtathletik-EM.
Foto: Sven Hoppe, dpa

Statt Tatort läuft im Ersten heute Leichtathletik. Zwar ist die Sommerpause seit letzter Woche vorbei. Bis zur nächsten Tatort-Folge müssen sich Fans aber trotzdem gedulden.

Kein Tatort heute, dafür Sport: Im Ersten läuft am Sonntagabend (20.15 Uhr) Leichtathletik, Krimi-Fans schauen in die Röhre. Die Leichtathletik-EM ist Teil der "European Championships", die vom 2. bis 12. August in Berlin und Glasgow stattfinden. Zum Abschluss der Veranstaltung in der deutschen Hauptstadt stehen am Sonntagabend noch zahlreiche Entscheidungen an -  weshalb sich das Erste wohl auch gegen den Tatort entschied.

Neben Stabhochsprung der Herren, Hammerwurf der Damen, 3000-Meter-Hindernis der Damen, 1500 Meter der Damen, 5000 Meter der Damen und Dreisprung der Herren, steht auch die 100-Meter-Staffel der Damen und Herren auf dem Programm. Bei der Frauen-Staffel sind nach der Silbermedaille für die neue deutsche Leichtathletik-Hoffnung Gina Lückenkemper auch die Erwartungen gestiegen.

Nach der Sommerpause setzt der Tatort heute aus

Bitter für Krimi-Fans: Der Tatort war erst vergangenen Woche mit der Schweizer Folge "Die Musik stirbt zuletzt" aus der Sommerpause gekommen. Nun ist schon wieder Geduld gefragt. Denn nicht nur heute setzt der Tatort aus, auch kommenden Sonntag, am 19. August, gibt es keinen Tatort. Stattdessen übernehmen die Kollegen vom Polizeiruf. Die nächste Folge der Tatort-Saison 2018/19 läuft dann am 26. August. In "Die robuste Roswita" gehen die Ermittler Dorn und Lessing in Weimar dem Mord am Geschäftsführer einer traditionsreichen Kloßmanufaktur nach. 

Sendetermine 2018: So geht's weiter beim Tatort

19. August: "Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" (München)
26. August: "Tatort: Die robuste Roswita" (Weimar)
02. September: "Tatort: Borowski und das Haus der Geister" (Kiel)
09. September: "Tatort: Trautes Heim" (Wdh., Köln)
16. September: "Tatort: Tiere der Großstadt" (Berlin)

Der Tatort lockt Sonntag für Sonntag Millionen vor den Fernseher. Aber wer ermittelt eigentlich wo? Diese  Kommissare bzw. Teams sind derzeit im TV-Einsatz.
23 Bilder
Tatort-Kommissare: Wer ermittelt wo?
Foto: Thomas W. Kiennast, Bavaria Fiction GmbH/BR/

(drs)

Lesen Sie dazu auch

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.