1. Startseite
  2. Panorama
  3. Kim Hnzido siegt bei "Promi Shopping Queen" im weißen T-Shirt

Vox

26.06.2017

Kim Hnzido siegt bei "Promi Shopping Queen" im weißen T-Shirt

Kim Hnizdo gewann 2016 bei "Germany's Next Topmodel". Guido verlieh ihr am Sonntagabend außerdem den Titel "Promi Shopping Queen".
Bild: Andreas Arnold/dpa, Archivbild

"Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin Kim Hnizdo hat sich bei "Promi Shopping Queen" auf Vox den ersten Platz geholt. Dabei musste sie sich viele Kommentare über ihre Figur anhören.

Welcher Promi findet in nur vier Stunden das beste Outfit? Am Sonntagabend gab es auf Vox eine neue Folge "Promi Shopping Queen" zu sehen. Fünf Kandidatinnen mussten unter Guido Maria Kretschmers strengem Blick einen Look kreieren. 500 Euro hatten sie dafür zur Verfügung. Das Motto: "Aus Basic mach' Trend! Zeige, was man mit einem weißen T-Shirt alles machen kann."

Der Herausforderung stellten sich gestern die Schauspielerinnen Mariella Ahrens und Dunja Rajter, Topmodel-Gewinnerin Kim Hnizdo und Moderatorin Rabea Schif. Ausgerechnet die Gewinnerin musste aber zuvor einige fragwürdige Kommentare über ihr Aussehen einstecken.

"Promi Shopping Queen": Kandidatinnen taten sich bei der Suche nach weißem T-Shirt schwer

Auf der Suche nach dem besten Outfit mussten die Promis einige Hürden überwinden: Moderatorin Rabea Schif machte den Anfang und zog mit ihrer Shoppingbegleitung durch die Straßen Frankfurts. Dabei hatte sie offenbar große Schwierigkeiten, ein schlichtes weißes T-Shirt für kleines Geld zu finden. Am Ende belegte sie mit ihrer Rock-Shirt-Kombination den dritten Platz.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der zweite Platz ging gestern an Dunja Rajter. Dabei hatte "Shopping-Queen-Chef" Guido Maria Kretschmer ihr zuvor nicht die größten Chancen ausgerechnet: Die Schauspielerin besteche schließlich sonst durch einen eher exzentrischen Kleidungsstil - ein simples weißes Shirt trage sie wohl selten. Dunja Rajter, die wie Kandidatin Mariella Ahrens in Berlin nach dem perfekten Outfit suchte, entschied sich am Ende für eine Schwarz-Weiß-Kombination mit Hut und roter Clutch.

Tank-Top statt T-Shirt: Warum Marielle Ahrens bei "Promi Shopping Queen" Letzte wurde

Marielle Ahrens belegte den letzten Platz. Denn: "Ein Tank-Top ist kein T-Shirt!", stellte Designer Kretschmer fest. Auch ihre Konkurrentinnen konnte die Schauspielerin mit ihrem lässigen Jeans-Look nicht überzeugen.

Kim Hnzido, bekannt aus der Castingshow "Germany's Next Topmodel", konnte das "Shopping Queen"-Rennen am Ende für sich entscheiden. Sie wurde beim Kreieren ihres Outfits auch besonders kreativ. Die 21-Jährige griff zur Schere und verwandelte ihr schlichtes weißes Shirt in einen Blickfang.

Anschließend kaufte sie noch eine schwarze Lederjacke, eine schwarze Hose und lässige schwarze Boots - fertig war das Siegeroutfit.

"Promi Shopping Queen": So fragwürdig kommentierte Guido Maria Kretschmer Kim Hnizdos Figur

Während Kim in der Stadt ihren Look zusammenstellte, kommentierte Guido Maria Kretschmer immer wieder ihr Aussehen. Kim sei doch eher feminin und erwachsen - er sei ganz erstaunt, dass sie mit "so einem fraulichen Körper" die Pro-Sieben-Show gewinnen konnte.

Am Ende erreichte Kim Hnzido 27 Punkte - und wurde zur "Promi Shopping Queen" gekrönt. AZ

Lesen Sie auch:

Guido Maria Kretschmer: "Es ist der Mensch, der zählt"

GNTM-Siegerinnen: Das wurde aus Stefanie Giesinger & Co.

Kim ist "Germany's next Topmodel"  

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren