1. Startseite
  2. Panorama
  3. Kim Kardashian will mit ihrem Popo das Internet sprengen

Nackter Po

12.11.2014

Kim Kardashian will mit ihrem Popo das Internet sprengen

Kim Kardashian will mit ihrem nackten Po auf dem Cover des Magazins Paper das Internet lahm legen.
Bild: Britta Pedersen (dpa)

Kim Kardashian posiert auf dem Cover des Magazins Paper mit ihrem nackten, eingeölten Po und will das Internet lahmlegen. Die Netzgemeinde reagiert bei Twitter mit Humor.

Das amerikanische Papermagazin zeigt auf seinem Cover Kim Kardashian, die ihren nackten, eingeölten Po der Kamera entgegenstreckt. Mit dieser freizügigen und anzüglichen Darstellung möchte das Papermagazin nach eigenen Angaben "das Internet zusammenbrechen lassen".

Kim Kardashian posiert auf dem Cover des Magazin Paper

Die 34-Jährige posiert nackt und eingeölt auf der Novemberausgabe des New Yorker Magazins. Zu sehen sind ihr freier Rücken und Po, ihr ganzer Körper ist eingeölt. Ihre Hände hat sie in schwarzen Seidenhandschuhen und um ihren Hals liegen mehrere Perlenketten. Laut dem Papermagazin biete sich Kim Kardashian am besten dafür an, das Internet zusammenbrechen zu lassen.

Kim Kardashian bekommt zwei Titelbilder

Für alle, denen Kim Kardashian dann doch zu viel nackte Haut präsentiert, gibt es noch eine Alternative. Die Ausgabe erscheint mit zwei verschieden Titelbildern. Auf dem zweiten Coverbild des Papermagazins ist Kim Cardashian bedeckter gekleidet. Hier trägt sie ein schwarzes langes Abendkleid und balanciert ein leeres Champagnerglas auf ihrem Po. Die spritzende Champagnerflasche hält sie in der Hand. Das Foto hat der französische Fotograf Jean-Paul Goude gemacht, verrät das Papaermagazin. Er spielt damit auf sein legendäres Foto Champagne Incident an.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auf Twitter wirbt Kardashian unter dem Hashtag #BreakTheInternet für ihr eigenes Cover.  bk

"Und die sagen, ich habe kein Talent...versuch du mal ein Champagnerglas auf deinem Hintern zu balancieren."

 

Wer schaut besser aus? In Twitter wird bereits darüber spekuliert, ob aAngus O'Loughlin nicht ebenso eine gute Figur hat wie Kim Cardashian.

 

So würde Kim Kardashian wohl aussehen, wäre sie halb Mensch, halb Pferd.

 

Dieser User spielt wohl darauf an, dass sich Kim Kardshian mal wieder mit ihrer Schokoladenseite zeigt.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Blick auf die Stelle, an der das Kind in einen mehr als 100 Meter tiefen Brunnenschacht gestürzt sein soll. Foto: Alvaro Cabrera
Spanien

Natur behindert Suche nach zweijährigem Jungen im Schacht

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket