Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Lottozahlen vom Samstag, 3. Februar 2018: Jackpot steigt weiter an

Lotto am Samstag

07.02.2018

Lottozahlen vom Samstag, 3. Februar 2018: Jackpot steigt weiter an

Die Lottozahlen vom Samstag waren rund drei Millionen wert. Es hat aber niemand den Jackpot geknackt.
Bild: Fredrik von Erichsen, dpa (Archiv)

Wer Samstag Lotto gespielt hat, hätte drei Millionen Euro gewinnen können. Die richtigen Lottozahlen waren nicht dabei - und so wächst der Jackpot. Hier die Lottoquoten und Zahlen.

Mit den Lottozahlen vom Samstag hätte ein Spieler drei Millionen gewinnen können. Doch wie die aktuellen Lottoquoten zeigen, wurde der Jackpot nicht geknackt. Er steigt damit weiter. Am Mittwoch geht es um vier Millionen Euro.

Bei der Ziehung vom 3. Februar 2018 hatten zwei Spieler sechs richtige Zahlen angekreuzt, was ihnen jeweils über 826.000 Euro einbrachte. Die Superzahl fehlt aber beiden für den Millionengewinn.

Beim Lotto 6 aus 49 ist die Wahrscheinlichkeit aber auch verschwindend gering, den Hauptgewinn abzuräumen. Die Chance auf den Jackpot liegt bei gerade einmal 1:140 Millionen.

Die Lottozahlen vom Samstag und die Lottoquoten finden Sie hier:

Lottozahlen vom Samstag, 3. Februar 2018

Lottozahlen: 5 - 9 - 13 - 20 - 39 - 48

Superzahl: 5

Spiel 77: 6 - 2 - 8 - 4 - 6 - 6 - 6

Super 6: 3 - 9 - 6 - 5 - 8 - 9

(Alle Angaben immer ohne Gewähr)

Lottoquoten zu den Zahlen

Klasse Anzahl Richtige Gewinne Quoten
1 6 Richtige + SZ 0 x unbesetzt
2 6 Richtige 2 x 826.399,30 €
3 5 Richtige + SZ 110 x 7.512,70 €
4 5 Richtige 832 x 2.979,80 €
5 4 Richtige + SZ 5659 x 146,00 €
6 4 Richtige 42488 x 38,90 €
7 3 Richtige + SZ 101133 x 16,30 €
8 3 Richtige 772254 x 9,60 €
9 2 Richtige + SZ 731186 x 5,00 €

Lotto am Samstag: Diese Lottozahlen wurden am häufigsten gezogen

Natürlich besteht bei jeder Zahl dieselbe Wahrscheinlichkeit, dass sie gezogen wird. Im Laufe der vielen Ziehungen wurden einige Lottozahlen aber häufiger gezogen als andere. Besonders oft fiel die 6 - nämlich 563 Mal. Es folgen in der Statistik die 32 (je 556), die 49 (552) und die 26 (550). Am wenigsten Glück brachte bisher die 13, die bislang 444 Mal gezogen wurde.

Nicht nur beim Lotto, auch beim Eurojackpot spielen viele Deutsche mit - in der vergangenen Woche besonders viele. Denn beim Eurolotto gab es die Rekordsumme von 90 Millionen Euro zu gewinnen. Geknackt wurde der Eurojackpot am 2. Februar allerdings nicht. Sieben Spieler hatten fünf Gewinnzahlen und eine Eurozahl richtig angekreuzt. Dafür gab es jeweils rund 2,9 Millionen Euro. Die zweite Eurozahl fehlte aber allen für den Jackpot.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) warnt davor, dass Lottospielen süchtig machen kann. Betroffene sollten Hilfe bei Experten suchen - zum Beispiel kostenlos und anonym über diese Hotline: 0800 - 1 37 27 00. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren