Newsticker
SPD, Grüne und FDP gehen harmonisch in Koalitionsgespräche
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Marlene Lufen im Porträt - Moderatorin bei Promi Big Brother 2021 am 27.8.21

Marlene Lufen
27.08.2021

"Promi Big Brother 2021": Moderatorin Marlene Lufen im Porträt

Die Moderatorin Marlene Lufen moderiert gemeinsam mit Jochen Schropp "Promi Big Brother" 2021.
Foto: Claudius Pflug, SAT1

Marlene Lufen moderiert die neue Staffel von "Promi Big Brother". Hier stellen wir Ihnen die Kölnerin im Porträt vor.

Auch in Staffel 9 von "Promi Big Brother" darf sie nicht fehlen: Moderatorin Marlene Lufen. Bereits zum vierten Mal moderiert sie das Format an der Seite von Jochen Schropp. Wir stellen Ihnen die 50-Jährige hier näher vor.

"Promi Big Brother" 2021: Das ist Marlene Lufen

Marlene Lufen wurde am 18.12.1970 in Berlin Charlottenburg geboren. Bereits im Alter von elf Jahren nahm die heutige Moderatorin als Leistungsschwimmerin an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften teil.

Nach ihrem Abitur in Berlin studierte Marlene Lufen Publizistik und Spanisch. 1995 ging sie für ein sechsmonatiges Praktikum in die USA, das sie unter anderem zum Fernsehsender ABC führte. Außerdem war sie als Au-Pair Mädchen in Madrid tätig, wie es auf ihrer offiziellen Internetseite heißt. 1996 gewann Marlene Lufen einen ARD -Journalistenwettbewerb und berichtete als Nachwuchsreporterin von den Olympischen Spielen in Atlanta. Mit ihrem Mann Claus Lufen und den beiden Kindern Fritz und Frida lebt die 50-Jährige in ihrer Wahlheimat Köln.

"Promi Big Brother"-Moderatorin Marlene Lufen moderiert das "Sat.1-Frühstücksfernsehen"

Ihren Durchbruch als Moderatorin schaffte Marlene Lufen mit dem "Sat.1-Frühstücksfernsehen", das sie bereits seit 1997 moderiert. Nach einer Babypause im Jahr 2000 wechselte sie für einige Jahre zum öffentlich-rechtlichen Fernsehen und moderierte von 2001 bis 2007 das Regionalprogramm "WDRpunkt Köln" für das WDR -Fernsehen. Seit 2006 ist die Kölnerin wieder fester Bestandteil des Moderatoren-Teams beim "Frühstücksfernsehen". Neben ihrer offiziellen Rolle als Moderatorin ist Marlene Lufen auch bei anderen Fernseh-Projekten zu sehen. Sie nahm zum Beispiel beim TV Total Turmspringen 2007 teil und machte einen Salto aus drei Metern Höhe und einen Handstandsprung aus 5 Metern Höhe. Seither habe sie nie wieder einen Sprungturm betreten, wie es in ihrer Biographie auf Sat.1.de heißt. 2016 nahm sie außerdem bei "Das große Promibacken" teil.

Lesen Sie dazu auch

Marlene Lufen ist seit 2018 "Promi-Big-Brother"-Moderatorin 2021

Für das Format "Promi Big Brother" ist Marlene Lufen seit Staffel 6 im Jahr 2018 tätig. Ihren Moderator-Kollegen Jochen Schropp kennt die 50-Jährige jedoch schon länger: Die beiden Moderatoren arbeiten bereits seit einigen Jahren zusammen, da auch Jochen Schropp zum Moderatoren-Team des "Sat.1-Frühstücksfernsehns gehört.

Die 50-Jährige hat auf Instagram mehr als 380.000 Abonnenten und postet regelmäßig Selfies auf der Social Media Plattform. Zuletzt äußerte sie sich in einem Post zur Abitur-Prüfung. "Ihr hattet ein wahnsinnig schweres Jahr und musstet flexibler sein als die meisten von uns und auf unglaublich viel verzichten. Ich bin sehr stolz auf diese Generation, die das tapfer mitgetragen hat", heißt es in der Beschreibung.

 

Was viele vielleicht nicht wissen: Marlene Lufen ist in Stefan Raabs Video zu "Wadde Hadde Dudde Da" als Fernsehansagerin zu sehen. Sie leitet das Video ein und schließt es ab. Außerdem wird sie etwa in der Mitte des Videos ein weiteres Mal in einer kurzen Tanzsequenz gezeigt. Stefan Raab erreichte mit dem Song im Jahr 2000 den 5. Platz beim Eurovision Song Contest.

(AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.