Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
US-Schützenpanzer Bradley sind auf dem Weg in die Ukraine
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Netflix: Bridgerton: Netflix-Start, Folgen, Handlung, Besetzung & Trailer

Netflix
01.01.2021

Bridgerton: Netflix-Start, Folgen, Handlung, Besetzung & Trailer

"Bridgerton" ist zu Weihnachten auf Netflix zu sehen. Alles Wichtige über Start, Folgen, Handlung, Besetzung und Trailer - hier.
Foto: Netflix

"Bridgerton" ging am 25.12.2020 mit Staffel 1 bei Netflix an den Start. Hier erhalten Sie alle Infos zu Handlung, Folgen, Besetzung und Trailer.

Die amerikanische Drama-Serie basiert auf der „Bridgerton“-Romanreihe von Julia Quinn und ist seit Weihnachten 2020 beim Streaming-Dienst Netlfix zu sehen. Hier finden Sie alle wichtigen Infos zum Start, der Handlung, den Folgen und den Schauspielern im Cast. Außerdem finden Sie am Ende einen Trailer zur Serie.

Start von "Bridgerton": Wann beginnt die Serie in Deutschland?

Die Serie "Bridgerton" ist seit dem 25. Dezember ist die Serie auf Netflix zu sehen. Mittlerweile wurde der kostenlose Probe-Monat des Streamingdienstes abgeschafft. Für Neukunden fallen demnach bereits in den ersten 30 Tagen Kosten an - je nachdem welches Abo sie gewählt haben. Die Basisversion kostet 7,99 Euro, die Ultra-HD-Version schlägt mit 15,99 Euro zu Buche.

Episoden: Wie viele Folgen hat "Bridgerton"?

Insgesamt soll die erste Staffel von "Bridgerton" acht Episoden haben. Das sind die Titel der einzelnen Folgen von "Bridgerton":

  1. "Diamond of the First Water"
  2. "Shock and Delight"
  3. "Art of the Swoon"
  4. "An Affair of Honor"
  5. "The Duke and I"
  6. "Swish"
  7. "Oceans Apart"
  8. "After the Rain"

Handlung von "Bridgerton": Worum geht es in der Serie?

Die Dramaserie spielt zu Beginn des 19. Jahrhunderts und handelt von den Bridgertons, einer wohlhabenden Familie aus London. Mutter Violet hat es sich zum Ziel gemacht, für alle ihre acht Kinder einen standesgemäßen Ehepartner zu finden.

Die regelmäßigen Veröffentlichungen einer sogenannten Lady Whistledown sorgen jedoch für Trubel in den komplizierten Zeiten. Sie bringt in ihrem mysteriösen Gesellschafts-Journal regelmäßig Geheimnisse der Oberschicht ans Licht, doch niemand weiß, wer sich hinter dem Pseudonym verbirgt.

Besetzung: Das sind die Darsteller im Cast von "Bridgerton"

Sehen Sie hier die Besetzung von "Bridgerton" im Überblick:

Schauspieler Rolle
Adjoa Andoh Lady Danbury
Lorraine Ashbourne Mrs. Varley
Jonathan Bailey Anthony Bridgerton
Ruby Barker Marina Thompson
Sabrina Bartlett Siena Rosso
Harriet Cains Philippa Featherington
Bessie Carter Prudence Featherington
Nicola Coughlan Penelope Featherington
Phoebe Dynevor Daphne Bridgerton
Ruth Gemmell Lady Violet Bridgerton
Florence Hunt Hyacinth Bridgerton
Claudia Jessie Eloise Bridgerton
Ben Miller Lord Featherington
Martins Imhangbe Will Mondrich
Luke Newton Colin Bridgerton
Regé-Jean Page Simon Basset
Golda Rosheuvel Queen Charlotte
Ruby Stokes Francesca Bridgerton
Luke Thompson Benedict Bridgerton
Will Tilston Gregory Bridgerton
Polly Walker Lady Portia Featherington
Julie Andrews Stimme von Lady Whistledown
Jonathan Jude Hansol

Der Trailer zur Serie "Bridgerton"

Hier sehen Sie den offiziellen Trailer zur Serie:

(AZ)

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.