Newsticker
Behörden in der Ostukraine fordern Zivilisten zur Flucht auf
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Niederbayern: Mutter und Tochter sterben bei Autounfall auf der B11

Niederbayern
03.11.2015

Mutter und Tochter sterben bei Autounfall auf der B11

Auf der B11 ist es zu einem schweren Unfall gekommen.
Foto: Symbolbild: Julian Leitenstorfer

In Niederbayern hat sich auf der Bundesstraße 11 ein schwerer Unfall mit drei Autos ereignet. Die Unfallverursacherin und ihre Tochter sind bei dem Unglück ums Leben gekommen.

Bei einem Unfall auf der B11 zwischen Landshut und Moosburg sind am Dienstag zwei Menschen gestorben. Nach Angaben der Polizei waren drei Autos in den schweren Unfall in Niederbayern verwickelt. Eine 48-Jährige soll demnach die Vorfahrt missachtet haben, als sie aus einer Tankstelle herausfuhr. Sie kollidierte zunächst mit einem Auto, das in die gleiche Richtung fuhr, und stieß dann mit einem Transporter auf der Gegenfahrbahn zusammen.

B11 musste gesperrt werden

Die 48-Jährige und ihre 23 Jahre alte Tochter, die auf dem Beifahresitz saß, haben den schweren Unfall nicht überlebt. Die anderen beiden Autofahrer kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Bundesstraße 11 war aufgrund des Unglücks kurzzeitig in beiden Richtungen gesperrt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf etwa 16.000 Euro geschätzt. dpa/lby/sh

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.