1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Polizeiruf 110" heute aus Rostock: So wird "Dunkler Zwilling"

Polizeiruf Kritik

06.10.2019

"Polizeiruf 110" heute aus Rostock: So wird "Dunkler Zwilling"

Bukow (Charly Hübner) und König (Anneke Kim Sarnau) folgen ihrer Spürnase: Szene das dem "Polizeiruf 110: Dunkler Zwilling", der heute Abend im Ersten läuft.
Bild: Christine Schroeder, NDR

Dramatischer "Polizeiruf 110" heute aus Rostock: Ein Mädchen liegt entstellt im Wald. Für Bukow und König beginnt eine außergewöhnliche Herausforderung. Lohnt sich "Dunkler Zwilling"? Die Kritik.

  • "Dunkler Zwilling" heißt der neue Polizeiruf aus Rostock, der heute am Sonntag (20.15 Uhr) im Ersten läuft.
  • Die Rostocker Kommissare Katrin König (Anneke Kim Sarnau) und Alexander Bukow (Charly Hübner) zeichnen sich bislang oft durch geringe Gesetzestreue, rüpelhaftes Verhalten oder zickiges Getue aus. Es geht auch anders, wie die neue Episode zeigt.
  • In unserem Schnellcheck bekommen Sie alle Infos zu den Kommissaren, Handlung, Kritik und Darstellern.

Handlung: Der "Polizeiruf 110" heute am Sonntag im Schnellcheck

Nachdem eine 16-jährige Ausreißerin in Rostock tot aufgefunden wurde, stoßen die Kommissare Katrin König (Anneke Kim Sarnau) und Alexander Bukow (Charly Hübner) bei ihren Ermittlungen auf 15 Jahre zurückliegende, ungeklärte Mordfälle mit ähnlichem Muster: Die Getötete wurde entstellt, ihre Schuhe liegen auffällig ordentlich neben der Leiche.

 

Elke Hansen (Angela Winkler) zeigt Bukow (Charly Hübner, r.) Spuren der Misshandlung durch ihren Mann.
Bild: Christine Schroeder, NDR

Kurz darauf wird eine dänische Touristin ermordet aufgefunden, auch hier ist die Handschrift gleich. Königs und Bukows Verdacht konzentriert sich bald auf den Rostocker Unternehmer Frank Kern (Simon Schwarz). Zeitgleich belastet die ältere Dame Elke Hansen (Angela Winkler) sich und ihren 25 Jahre jüngeren Ehemann Jens (Alexander Beyer) schwer.

Kritik: Lohnt es sich, beim Polizeiruf "Dunkler Zwilling" heute einzuschalten?

Allmählich stiehlt der "Polizeiruf 110" dem Tatort die Schau. Nicht umsonst gehört das Rostocker Duo König und Bukow zu den besten am Sonntagabend. Unter dem Titel "Dunkler Zwilling" geht es um den Mord an einer von zu Hause ausgerissenen 16-Jährigen, die nach einem grausigen Muster umgebracht wurde: die Gebärmutter entnommen, der Kopf abgetrennt, die Schuhe fein säuberlich neben die Leiche gestellt.

Für die Ermittler König und Bukow wird das Verbrechen zu einer außerordentlichen Herausforderung. Die seelische Belastung nimmt zu, als sie auf ähnliche, ungeklärte Fälle stoßen, die 15 Jahre zurückliegen. Was der Zuschauer längst vermutet, steht auch für die Ermittler nach dem Tod einer nach gleichem Muster ermordeten dänischen Touristin fest: Sie haben es mit einem sexuell motivierten Serienmörder zu tun. Gezeichnet gehen die Kommissare ihrer Arbeit nach. Bukow verabreicht der an fürchterlichen Kopfschmerzen leidenden Kollegin rumänische Tabletten.

Was verbirgt Maler Hansen? Die Kommissare König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner) gehen jeder Spur nach.
Bild: Christine Schroeder, NDR

Selbst verbringt Bukow im Präsidium die Nacht mit einer Flasche Rum und dem Studium alter Sexualmord-Akten. Das Besondere an der dienstlichen Paarung, die mehr verspricht: König und Bukow siezen sich noch immer. „Sie sind die Last, die ich zu tragen habe“, motzt Bukow die Kollegin an, die ihrerseits Klartext spricht: „Ich bin nicht Ihre Mutti!“ Das Ende ist dramatisch.

Lesen Sie dazu auch die Pressestimmen: "Das beste Ermittler-Duo": Die Kritik zum "Polizeiruf 110" heute

Schauspieler: Das sind die Darsteller im "Polizeiruf 110" aus Rostock heute

  • Katrin König: Anneke Kim Sarnau
  • Alexander Bukow: Charly Hübner
  • Anton Pöschel: Andreas Guenther
  • Volker Thiesler: Josef Heynert
  • Henning Röder: Uwe Preuss
  • Frank Kern: Simon Schwarz
  • Marla: Emilia Nöth
  • Elke Hansen: Angela Winkler
  • Jan Hansen: Alexander Beyer

"Polizeiruf 110" heute: Vorschau, Stream und ganze Folgen in der ARD-Mediathek

Das Erste zeigt alle Tatort-Folgen parallel zur TV-Ausstrahlung am Sonntag auch als Live-Stream in der ARD-Mediathek (zur Mediathek). Die Folgen sind dort im Anschluss sechs Monate lang abrufbar - aus Jugendschutzgründen allerdings nur zwischen 20 und 6 Uhr. Ein Vorschau zu jedem neuen Fall postet das Erste zudem immer auch auf der Tatort-Facebook-Seite.

Vorschau auf den "Polizeiruf 110: Dunkler Zwilling"

Heute Abend ermitteln Bukow und König in einem neuen Fall! Mehr: www.polizeiruf.de

Gepostet von Polizeiruf 110 am Freitag, 4. Oktober 2019

 

Kommissare: Bukow und König sind die Ermittler im "Polizeiruf 110" in Rostock

Seit 2010 ermitteln Charly Hübner alias Alexander Bukow und Anneke Kim Sarnau als Katrin König in Rostock - mal mehr, mal weniger harmonisch. Bukow droht in jungen Jahren auf die schiefe Bahn zu geraten, entscheidet sich dann aber für eine Laufbahn bei der Polizei. Vom Streifendienst in Berlin arbeitet er sich bis zum Kriminalhauptkommissar nach oben. Er ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder.

4_Polizeiruf_110_Dunkler_Zwilling.jpg
5 Bilder
"Polizeiruf 110": Wer ermittelt wo?
Bild: Christine Schroeder, NDR

Bukow ist in Rostock aufgewachsen, er kennt alles und jeden und hat an jeder Ecke einen Kontakt. Er arbeitet schnell, zielorientiert, gerne auch mal am Rande des Gesetzes. Unterstützung bekommt er bei seinen Ermittlungen von Profilerin König. Die beiden ergänzen sich gut: Die Analytikerin ist zwar durchaus humorvoll, in ihrer Arbeit aber sachlich, konzentriert und absolut professionell. König ist Single.

Sendetermine: Das sind die kommenden Tatort- und Polizeiruf-Folgen am Sonntag

  • 06. Oktober: "Polizeiruf 110: Dunkler Zwilling" (Rostock)
  • 13. Oktober: "Tatort: Kaltblütig" (Wdh., Ludwigshafen)
  • 20. Oktober: "Tatort: Angriff auf Wache 08" (Wiesbaden)
  • 27. Oktober: "Tatort: Der Elefant im Raum" (Luzern)
  • 03. November: "Tatort: Lakritz" (Münster)
  • 10. November: "Tatort: Das Leben nach dem Tod" (Berlin)
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren