Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Pressestimmen: "Schluss mit lustig": Die Kritik zum Weimar-Tatort heute

Pressestimmen
01.01.2021

"Schluss mit lustig": Die Kritik zum Weimar-Tatort heute

John Geist (Ronald Zehrfeld) wird von Kira Dorn (Nora Tschirner) befragt: Szene aus dem Weimar-Tatort "Der feine Geist", der heute an Neujahr im Ersten läuft.
Foto: Steffen Junghans, MDR

Was für ein Auftakt ins neue Tatort-Jahr! Mit "Der feine Geist" gelingt dem Weimar-Tatort eine spektakuläre Wendung. Die Pressestimmen.

Mit dem Tatort heute aus Weimar startet das neue Tatort-Jahr. Und wie! Man könnte eine Menge spoilern zu "Der feine Geist" mit Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen). Mitten am Tag wird vor einem Juwelierladen ein Geldbote des Sicherheitsunternehmens Geist Security ermordet. Doch der eigentliche Fall nimmt eine spektakuläre Wendung. Verraten sei nur so viel: Am Ende ist nichts mehr wie es war im Weimar-Tatort. Die Kritik zum Tatort heute an Neujahr.

Kritik zum Weimar-Tatort heute an Neujahr: "Schrill und schräg"

Witz und Liebe in Weimar – was könnte besser passen in der humanistischsten Reihe unter den Tatorten. Die neueste Folge der Reihe hegt den "feinen Geist" des Humors. Frankfurter Allgemeine Zeitung

Schrill und schrägt wie gewohnt. Berliner Zeitung

Dorn und Lessings neuer Fall, der scharf zwischen Gag und Ernst trennt, bietet allerlei unsichtbare Momente, die erst im Nachhinein sichtbar werden. Neue Zürcher Zeitung

Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) vor der Parkhöhle.
Foto: Steffen Junghans, MDR

Bewertung: "Der bislang beste Tatort aus Weimar"

Technisch toll gemacht, inhaltlich aber ein eher zusammenhangloses Potpourri von Szenen, Eigenartigkeiten und ein paar Highlights. Süddeutsche Zeitung

"Der feine Geist" ist der bislang beste Tatort aus Weimar. Stern

Der Film verwandelt sich in eine wilde surreale Mischung aus Träumen, Wünschen und Ängsten. RedaktionsNetzwerk Deutschland

 

Tatort Kritik: "Ein krachender Auftakt ins Jahr 2021"

Schluss mit lustig: Der neue Tatort mit Nora Tschirner und Christian Ulmen ist ein verzwickter Krimi und aus gutem Grund kaum noch komisch. Der Tagesspiegel

"Der feine Geist" ist ein krachender Auftakt ins Tatort-Jahr 2021. ntv

Der Tatort aus dem Goethe-Hotspot lässt seine Sturm-und-Drang-Phase hinter sich und holt zum romantischen Rundumschlag aus. Der Spiegel

Der Tatort lockt Sonntag für Sonntag Millionen vor den Fernseher. Aber wer ermittelt eigentlich wo? Diese  Kommissare bzw. Teams sind derzeit im TV-Einsatz.
23 Bilder
Tatort-Kommissare: Wer ermittelt wo?
Foto: Christine Schroeder, WDR

Kritik und Pressestimmen zu den letzten Tatort-Folgen am Sonntag

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.