Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Prince Charming" Porträt: Nicolas Puschmann beim Wiedersehen am 15.6.2020

Vox

15.06.2020

"Prince Charming" Porträt: Nicolas Puschmann beim Wiedersehen am 15.6.2020

"Prince Charming" Nicolas Puschmann: Wir stellen Ihnen den ersten schwulen Bachelor im Porträt näher vor.
Bild: TVNOW

Auch heute, am 15.6.20, ist Nicolas Puschmann wieder als "Prince Charming" auf Vox zu sehen. Wir stellen Ihnen den 29-Jährigen im Porträt näher vor.

"Prince Charming" gab es bereits im vergangenen Jahr auf der Streaming Plattform TVNOW zu sehen - allerdings nur für Premium-Abonnenten. Nun kommt die Dating-Show auf Vox ins Free-TV. Das Konzept der Serie ist ähnlich wie das von "Der Bachelor", nur dass bei "Prince Charming" homosexuelle Männer auf der Suche nach der großen Liebe sind. Das fortschrittliche Format erhielt 2020 den renommierten Grimme-Preis in der Kategorie Unterhaltung. Wir stellen Ihnen Nicolas Puschmann, der in Staffel 1 "Prince Charming" verkörpert, im Porträt näher vor.

"Prince Charming" Porträt: Das ist Nicolas Puschmann

Nicolas Puschmann wurde am 1. April 1991 in Hamburg geboren und wuchs in der Hansestadt auf. Er plante ursprünglich zwar eine Karriere im schauspielerischen Bereich, ist mittlerweile jedoch als Medizinproduktberater im Vertrieb tätig. Er traute sich als erster schwuler Bachelor im TV auf die Suche nach der großen Liebe zu gehen.

Im Interview mit TVNOW sagte Puschmann vor Beginn der Produktion: "Für mich hat TV Now genau die richtige Entscheidung getroffen 2019 mit einer Sendung wie 'Prince Charming' an den Start zu gehen. Und es ist sehr wichtig für mich, dabei zu sein. Im Gegensatz zu den ganzen anderen Dating-Formaten geht diese Show nämlich ein bisschen tiefer, denn man wird bei 'Prince Charming' unter anderem viele verschiedene Outing-Geschichten hören."

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nicolas Puschmann outete sich bereits mit 15 Jahren

In einem Interview mit TVNOW anlässlich des "Coming Out Day" am 11. Oktober des vergangenen Jahres verrät Nicolas Puschmann, wie er sich damals outete: "Der Typ, mit dem ich immer telefoniere ist nicht ein Freund, sondern mein Freund, ich bin schwul", sagte er zu seiner Mutter als er eines Abends zu spät nach Hause kam. Sie habe ihn auch gleich unterstützt. Sein Vater habe zwar anfänglich seine Probleme mit der Offenbarung gehabt, habe ihn aber auch so angenommen, wie er ist. Der gebürtige Hamburger lebt mittlerweile in Köln und möchte anderen schwulen Männern mit seiner Teilnahme an der Show Mut machen. (AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren