Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. #PrisonBae: Sarah Seawright: Amerika hat eine neue "heiße Verbrecherin"

#PrisonBae
29.05.2016

Sarah Seawright: Amerika hat eine neue "heiße Verbrecherin"

Dieses Polizeifoto machte Sarah Seawright in Amerika zur "heißesten Verbrecherin".
Foto: Screenshot Twitter

Sein Polizeifoto machte Jeremy Meeks zum "heißesten Häftling" Amerikas. Nun bekommt er weibliche Konkurrenz: Sarah Seawrights Polizeifoto bescherte ihr unzählige Liebeserklärungen.

Vor zwei Jahren war es der US-Bürger Jeremy Meeks, der mit einem Polizeifoto innerhalb kürzester Zeit in den sozialen Medien zum "Schönsten Häftling Amerikas" gekürt wurde. Unzählige Frauen waren hin und weg von dem Arrest-Foto, das sie auf der Facebook-Seite der Polizei von Stockton in Kalifornien entdeckt hatten.  Er sei viel zu süß für den Knast, hieß es in vielen Kommentaren.

Das «sexy Verbrecherfoto» hatte dem Kalifornier Jeremy Meeks weibliche Fans in aller Welt gebracht.
Foto: Stockton Police Department (dpa)

Nun geht erneut ein "heißes" Polizeifoto um die Welt - diesmal das von Sarah Seawright aus dem US-Bundesstaat Arkansas.

 

Nachdem Sarah Seawright im Dezember im Straßenverkehr durch gefährliche Fahrweise aufgefallen war, wurde sie dem "Telegraph" zufolge vor Gericht geladen - wo sie jedoch nicht erschien. Die Polizei verhaftete daraufhin die junge Frau. Der sogenannte mug shot, ihr Festnahme-Foto, machte Sarah nun berühmt.

Sarah Seawright: Polizeifoto macht sie zur "heißen Verbrecherin"

Unter dem Hashtag #PrisonBae wurde ihr Foto von zahlreichen Nutzern geteilt. Ähnlich wie bei Jeremy Meeks können die Nutzer nicht glauben, dass Sarah wirklich kriminell sein soll.  Die junge Frau erhält eine Liebeserklärung nach der anderen: "Ich bin so verliebt, lass uns heiraten und gemeinsam illegale Sachen anstellen", schwärmt ein User auf Twitter. Oder: "Warum ein Modelcasting mitmachen, wenn man sich auch festnehmen lassen kann?", scherzt ein weiterer Twitter-User.

Inzwischen ist Sarah wieder gegen Zahlung einer Kaution frei, wie der "Telegraph" berichtet  - und soll die Aufmerksamkeit genießen.

Jeremy Meeks plant Karriere als Model

Und was macht Jeremy Meeks inzwischen? Der wurde nach zwei Jahren im Gefängnis inzwischen wieder frei gelassen.

Nach der Haft - Jeremy Meeks war wegen unerlaubten Waffenbesitzes zu 27 Monaten im Gefängnis verurteilt worden - soll nun seine Model-Karriere starten, heißt es in den amerikanischen Medien. Seinem Manager zufolge soll es mehrere Angebote geben. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.