Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Promi Big Brother 2021 - Daniel Kreibich ist raus: Alter, Beruf, Astro TV, Porträt - Kandidat bei Promi BB heute am 15.8.21

Porträt
15.08.2021

"Promi Big Brother" 2021: Daniel Kreibich ist raus

"Promi Big Brother" 2021 gibt es im TV bei Sat.1 zu sehen. Mit dabei war Daniel Kreibich. Hier im Porträt stellen wir Ihnen den Kandidaten näher vor.

"Was wir im Leben tun, widerhallt in der Ewigkeit", heißt es auf der offiziellen Internetseite von Daniel Kreibich, der sich als Hellseher bezeichnet. Nun nahm er an "Promi Big Brother" 2021 teil.

Die neue Staffel startete am 6. August bei Sat.1. 22 Folgen werden zu sehen sein. "Ich habe für mich schon einen kleinen Blick in die Zukunft geworfen. Ich weiß, dass es für mich sehr anstrengend, aber auch lustig werden wird", sagt Daniel Kreibich in einem Interview mit Sat.1. Das Haus verließ er allerdings schon nach der ersten Live-Show - auf eigenen Wunsch. "Ich habe mich entschlossen, aus medizinischen Gründen ‘Promi Big Brother’ zu verlassen, weil ich habe sehr starke Schmerzen", begründete er das. "Diese Umstände sah der Hellseher (...) offenbar nicht kommen", ätzt Sat.1 hinter ihm her.

Hier im Porträt lesen Sie mehr zu dem 37-Jährigen.

"Promi Big Brother" 2021: Daniel Kreibich im Porträt - Alter und Beruf

Hier ein kurzer Steckbrief zu Daniel Kreibich:

  • Alter: 37
  • Beruf: Hellseher und Lifecoach
  • Geburtstag: 23. September 1983
  • Wohnort: Regensburg
  • Was bringt Daniel Kreibich auf die Palme? "Unordnung, keine Hygiene und wenn jemand total nervig ist."
  • Sternzeichen: Jungfrau
  • Instagram: @der_hellseher

Daniel Kreibich ist bei Astro TV zu sehen

Daniel Kreibich wurde am 23. September 1983 geboren. Er habe nach eigenen Angaben schon früh erkannt, dass er Dinge erspüren könne, die anderen Menschen verborgen blieben - Namen, Daten und Energien nennt es als Beispiele. Mit 16 Jahren entschied er sich dafür, als Hellseher sein Geld zu verdienen. Er gibt an, mittlerweile etwa 25.000 Kunden zu haben. Daniel Kreibich ist immer wieder im Fernsehen bei Astro TV zu sehen, wo Menschen anonym anrufen und sich beraten lassen.

Lesen Sie dazu auch

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

"Ich bin jemand, der sehr polarisiert. Das weiß ich", sagte er in einem Video von Sat.1. Die Bild betitelte Daniel Kreibich als "TV-Scharlatan". Der 37-Jährige klagte gegen die Zeitung und forderte eine Entschädigung in Höhe von 15.000 Euro.

Durch das Gerichtsurteil musste Bild nur bestimmte Details der Berichterstattung verändern. Laut Urteil müsse Daniel Kreibich die allgemeine Kritik an seiner Tätigkeit allerdings hinnehmen, da er sich selbst zum "Star-Hellseher" ernannt habe. "Ich möchte immer anderen Menschen helfen mit meiner Gabe und werde dafür bestraft, ich sag' mal, mit negativen Schlagzeilen", sagte der 37-Jährige in einem Video mit Sat.1.

Auf Instagram hat Daniel Kreibich etwa 1100 Abonnenten. Laut Sat.1 kann Dabiel Kreibich "durchaus lieb und nett sein", allerdings könne eine andere Seite von ihm zum Vorschein kommen, falls jemand seine Grenze überschreite. (EJ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

17.08.2021

Ich habe Daniel Kreibich vor 20 Jahren kennengelernt als er noch Kundenservice Mitarbeiter bei einem großen amerikanischen Online-Händler in Regensburg war. Als er dort gekündigt wurde, kam es zu einem Eklat weil er Mitarbeiter dort bedrohte. Damals war er auch schon in den Medien vertreten, von mehreren TV Sendern ließ er sich bei Schönheits-OPs filmen. Im Übrigen kann das angegebene Geburtsdatum nicht stimmen, denn damals war Daniel mit Sicherheit schon weitaus älter als 17 Jahre. Nach seiner Kündigung hat er Zahnfärbemittel und ähnliches vertrieben, bevor er angefangen hat, gutgläubige Menschen mit seinem "Geistheiler-Wahrsager-Gedöns" abzuzocken. Dick war er übrigens schon immer.

Permalink