Newsticker

Johns Hopkins University: 200.000 Infizierte in den USA
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Promis unter Palmen 2020: Start, Kandidaten, Sendetermine, Drehort, Live, News - Folge 2 heute

Sat.1

18:53 Uhr

Promis unter Palmen 2020: Start, Kandidaten, Sendetermine, Drehort, Live, News - Folge 2 heute

Carina Spack nimmt bei "Promis unter Palmen" 2020 teil. Alles über Start, Sendetermine, Kandidaten, Drehort, Live-Übertragung und News, hier.
Bild: SAT.1/Richard Hübner

Heute geht es bei "Promis unter Palmen" 2020 auf Sat.1 weiter. Alle Infos über Start, Sendetermine, Kandidaten, Drehort, Live-Übertragung im TV und News lesen Sie hier.

Heute am 1.4.20 läuft Folge 2 von "Promis unter Palmen" 2020 auf Sat.1. In der neuen Show werden zehn mehr oder minder bekannte Persönlichkeiten gemeinsam in eine Luxusvilla einziehen und um eine Gewinnsumme in Höhe von 100.000 Euro kämpfen.

Hier erhalten Sie alle Infos zu zu Start, Sendetermine, Kandidaten, Drehort, Übertragung live im TV und News.

"Promis unter Palmen" 2020: Start und Sendetermine

"Promis unter Palmen" 2020 ging am 25. März 2020 auf Sat.1 an den Start. Ab heute wird das Format wöchentlich immer mittwochs um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Insgesamt sechs Folgen soll es laut Sender geben. Mehr dazu erfahren Sie hier: "Promis unter Palmen" 2020: Sendetermine und Sendezeit

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Kandidaten bei "Promis unter Palmen" 2020

Die Kandidaten von "Promis unter Palmen" 2020 konnten nahezu alle bereits Erfahrungen in ähnlichen TV-Formaten sammeln. Diese Promis stellen sich der Herausforderung und hoffen, am Ende das Preisgeld von 100.000 Euro mit nach Hause nehmen zu können:

  • Eva Benetatou (27)
  • Matthias Mangiapane (36)
  • Ennesto Monté (44)
  • Désirée Nick (63)
  • Claudia Obert (58)
  • Janine Pink (32)
  • Ronald Schill (61)
  • Carina Spack (23)
  • Tobias Wegener (26)
  • Bastian Yotta (43)

Mehr über die Kandidaten erfahren Sie hier: "Promis unter Palmen" 2020: Die Kandidaten

"Promis unter Palmen" 2020: Ablauf und Regeln

In jeder Folge werden zunächst zwei Teamkapitäne bestimmt, die sich aus allen übrigen Kandidaten ihr Team zusammenstellen dürfen. Wer Kapitän wird, wird durch ein Geschicklichkeitsspiel ermittelt. Das bedeutet: In jeder Folge werden die Karten neu gemischt und die Kandidaten müssen sich in jeder der sechs Folgen auf neue Teamkollegen einstellen.

Danach treten die Promis bei der anschließenden Team-Challenge gegeneinander an. Dort müssen die Kandidaten ebenfalls vielseitig ihr Können unter Beweis stellen, um als Sieger hervorzugehen. Das Team, das die Challenge verliert, nominiert schließlich zwei Promis. Die Gewinner bestimmen dann, wer von den beiden gehen muss.

Drehort: Wo wird "Promis unter Palmen" 2020 aufgezeichnet?

Die Kandidaten von "Promis unter Palmen" 2020 ziehen in eine luxuriöse Villa, die direkt an einem palmenbesetzten Strand in Thailand liegt. Wo genau sich die Villa befindet, teilt der Sender nicht mit.

"Promis unter Palmen" 2020 live im TV und Stream

Neben der Übertragung live im TV wird "Promis unter Palmen" 2020 auch im Stream verfügbar sein. Der Anbieter Joyn stellt alle Folgen nach der TV-Ausstrahlung kostenlos zur Verfügung. Mehr dazu finden Sie hier: "Promis unter Palmen" 2020: Übertragung live im TV und Stream

Alle aktuellen News zu "Promis unter Palmen" 2020

Lesen Sie hier alle aktuellen News zu "Promis unter Palmen" 2020 in unserem News-Blog: News zu "Promis unter Palmen" 2020: Start-Termin und Kandidaten bekannt

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren