1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Queen of Drags", News: Start-Termin und Jury stehen fest

News-Blog

10.10.2019

"Queen of Drags", News: Start-Termin und Jury stehen fest

News zu "Queen of Drags": Die Jury besteht aus Bill Kaulitz, Heidi Klum und Thomas Neuwirth.
Bild: Martin Ehleben, ProSieben

News zu "Queen of Drags": Im November startet die neue Show auf ProSieben. Hier die Neuigkeiten rund um Start, Jury, Kandidaten und Folgen.

"Queen of Drags": News rund um Folgen, Kandidaten und Jury

10. Oktober: Das ist die Jury der Sendung

ProSieben konnte für "Queen of Drags" drei prominente Juroren gewinnen. Das ist die Jury:

  • Heidi Klum hat schon bei Germany’s Next Topmodel immer wieder mit Drags zusammengearbeitet und wollte eine eigene Show für sie.
  • Travestiekünstler Thomas Neuwirth ist durch seine Figur Conchita Wurst bekanntgeworden - vor allem durch den Sieg beim ESC 2014.
  • Der 30-jährige Bill Kaulitz hatte mit seiner Band Tokio Hotel seinen Durchbruch, als er gerade mal 16 Jahre alt war. Nach eigenen Aussagen liebt er Drag-Kunst.

Ab Mitte November wird die Jury gemeinsam die Auftritte der Drags bewerten - und am Ende die "Queen of Drags" krönen.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

4. Oktober 2019: Start-Termin von "Queen of Drags" steht fest

Am 14. November startet mit "Queen of Drags" eine neue Show auf ProSieben: Zehn Drags aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wollen dabei die Jury von sich überzeugen - mit ihrer Persönlichkeit, mit Tanz und mit Gesang. Sie ziehen für die Sendung in eine Luxus-Villa in Los Angeles und müssen jede Woche eine Varieté-Show präsentieren. Dafür stellt die Jury ihnen natürlich besondere Aufgaben.

Ab dem Start am 14. November laufen die Folgen immer am Donnerstag ab 20.15 Uhr auf ProSieben. In diesem News-Blog finden Sie die Neuigkeiten rund um die Kandidaten und die einzelnen Folgen. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren