Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. RTL: Big Performance am 3.10.2020: Motsi Mabuse im Porträt

RTL
03.10.2020

Big Performance am 3.10.2020: Motsi Mabuse im Porträt

"Big Performance": Motsi Mabuse im Porträt.
Foto: Andreas Arnold, dpa

Motsi Mabuse ist im Rateteam von "Big Performance - Wer ist der Star im Star?" dabei. Hier stellen wir Ihnen die 39-Jährige im Porträt vor.

"Big Performance - Wer ist der Star im Star?" ist seit dem 12. September 2020 bei RTL zu sehen. Das Konzept sieht folgendermaßen aus: Promis verstecken sich hinter den Gesichtern von internationalen Stars wie Jennifer Lopez oder Tom Jones und geben eine Performance ab. Dem Rateteam bleibt es dann überlassen, zu erahnen, welcher Star sich hinter der Maske befindet. Auch Motsi Mabuse ist im Rateteam dabei. Wir stellen sie Ihnen hier vor.

"Big Performance": Motsi Mabuse im Porträt

Motsi Mabuse wurde am 11. April 1981 in Mankwe, Südafrika geboren. Sie entdeckte bereits in jungen Jahren ihre Leidenschaft zum Tanzen und ließ sich mit elf Jahren in verschiedenen Tanzrichtungen ausbilden. Nach Deutschland kam die Tänzerin im Alter von 18 Jahren. Mittlerweile besitzt sie die deutsche Staatsbürgerschaft und lebt in Frankfurt am Main.

Einem breiten Publikum wurde sie durch ihre Teilnahme bei  "Let's Dance" bekannt. Sie war erstmals in Staffel 2 zu sehen, wo sie den Promi-Kandidaten Guildo Horn als Profitänzerin unterstütze. Seit 2011 gehört sie zur Jury der Tanzshow und hat immer wieder Auftritte im Deutschen Fernsehen - unter anderem war sie als Jurorin bei "Das Supertalent" und "Curvy Supermodel". Doch auch international ist sie als Tanzjurorin gefragt: Seit 2019  ist sie in der britischen Show "Strictly Come Dancing" zu sehen. Ihre Profi-Tanzkarriere beendete die 39-Jährige am 23. Mai 2014 mit einem Abschiedstanz bei "Let’s Dance".

"Big Performance": Motsi Mabuse führt eine eigene Tanzschule

Neben ihren TV-Jobs leitet Motsi Mabuse zusammen mit ihrem Ehemann Evgenij Voznyuk in der nähe von Frankfurt eine eigene Tanzschule. Die beiden haben bereits eine gemeinsame Tochter; Motsi Mabuse war bei der Geburt 37 Jahre alt. Weiteren Nachwuchs kann sich die Tanzlehrerin durchaus vorstellen, wie sie in einem Interview erzählt.

Außerdem engagiert sich die 39-Jährige als Botschafterin der Initiative "Cotton made in Africa" (CmiA), für nachhaltigen Baumwollanbau in Afrika. "Die Initiative gibt Frauen die Möglichkeit, selbstständig zu sein. So kann man viel erreichen", so die Tänzerin.

Im "Big Performance"-Rateteam sitzt neben Motsi Mabuse auch Guido Maria Kretschmer. Die beiden kennen sich bereits: Für die Vox-Sendung "Promi Shopping Queen" war Motsi Mabuse gemeinsam mit ihrer Schwester Otlile Mabuse zum Shoppen in der Frankfurter Innenstadt.

Mehr Infos zum Rateteam: Big Performance 2020: Das Rateteam kurz vorgestellt.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.