Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Ralf Dümmel im Porträt - Die Höhle der Löwen am 25.10.21

Ralf Dümmel
25.10.2021

"Die Höhle der Löwen" 2021: Jury-Mitglied Ralf Dümmel im Porträt

"Die Höhle der Löwen" 2021: Ralf Dümmel investiert gern in überzeugende Produkte. Hier sein Porträt.
Foto: TVNow/Bernd-Michael Maurer

Ralf Dümmel sitzt als Investor in der "Die Höhle der Löwen"-Jury. Hier finden Sie ein Porträt des ehrgeizigen Multimillionärs.

Am 6.9.2021 startete Staffel 10 von "Die Höhle der Löwen" bei Vox. Auch der Investor mit den bisher meisten geangelten Deals, Ralf Dümmel, ist in diesem Jahr wieder mit dabei und sucht gemeinsam mit seinen Kollegen Carsten Maschmeyer, Nico Rosberg, Dagmar Wöhrl, Nils Glagau, Judith Williams und Georg Kofler nach innovativen, neuen und kreativen Ideen. Acht neue Folgen warten auf die Zuschauer.

In der neuen Staffel wird außerdem die 100. Folge von "Die Höhle der Löwen" ausgestrahlt. Außerdem wird die bisher höchste Summe jemals in einem Deal gefordert: Gründer bieten den Löwen einen Deal von 5 Millionen Euro Input an.

Hier in unserem Artikel stellen wir Ihnen nun den Löwen Ralf Dümmel im Porträt vor.

Video: dpa

"Die Höhle der Löwen" 2021: Investor Ralf Dümmel im Porträt

Ralf Dümmel wurde am 2. Dezember 1966 in Bad Segeberg geboren und begann seine Karriere im Jahr 1988 als Verkaufsassistent bei DS Produkte. 1996 wurde er zum Gesellschafter des Unternehmens, vier Jahre später dann zum Geschäftsführer. DS Produkte ist eine Handelsgesellschaft mit Sitz in Stapelfeld bei Hamburg und beliefert unter anderem Einzelhändler und Discounter in Deutschland und Europa. Während der Show bewirbt Ralf Dümmel das Unternehmen gerne, um sich einen Deal zu ergattern. Mittlerweile arbeiten mehr als 400 Menschen bei DS Produkte.

Ralf Dümmel lebt mit seiner Freundin Anna Heesch in Hamburg. Er hat drei Kinder. In einem Interview mit Vox sagte der Löwe: "Mein Leitsatz ist „Können kommt von Wollen“ und das Wichtigste ist, dass man für das, was man macht, wirklich brennt. Karriere und Unternehmertum erfordern Disziplin, Knowhow und vor allem ganz viel Leidenschaft". Und diese Leidenschaft zeigt Ralf Dümmel auch in der Sendung.

"Die Höhle der Löwen" 2021: Ralf Dümmel ist mit Herzblut Investor

Wohl kein Investor fiebert bei potentiellen Deals derart mit wie der 53-Jährige: Fast jedes Mal ballt er seine Hände gespannt zu Fäusten, während sich die Gründer beraten, für welchen Investoren sie sich entscheiden. 2016 war Ralf Dümmel erstmals als Investor bei "Die Höhle der Löwen" zu sehen. Seitdem investierte "Mister Regal", wie er von seinen Mit-Juroren genannt wird, insgesamt mehr als zehn Millionen Euro. In Staffel 7 hat Ralf Dümmel insgesamt neun Deals abgeschlossen. In Staffel 8 schloss Ralf Dümmel in der Sendung insgesamt zwölf Deals ab.

Lesen Sie dazu auch

Der Deal mit den Gründern von bruXane, den der Investor gemeinsam mit Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl abschließen wollte, ist allerdings bei den Verhandlungen nach den Aufzeichnungen geplatzt. Die Frage nach seinen erfolgreichsten Deals beantwortet der Investor nur ungern, denn er sei stolz auf alle Produkte seiner Gründer. In einem Interview mit Vox nennt er allerdings: RUWI Multiharke, Abfluss-Fee, waschies, Meine Becherküche, Scuddy, Pook, Spooning Cookie Dough, Bataillon Belette, Parodont, Rokitta´s Rostschreck, smartsleep, Fugentorpedo und My Beauty Light.

 

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.