Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Rocco Stark ist raus - Kandidat bei Kampf der Realitystars 2021 - ein Porträt

Rocco Stark
15.09.2021

Kampf der Realitystars 2021: Rocco Stark im Porträt

Kampf der Realitystars 2021- Rocco Stark im Porträt: Hier erfahren Sie alles Wichtige über den Schauspieler.
Foto: Rolf Vennenbernd, dpa (Archivbild)

Rocco Stark nahm 2021 als Kandidat bei "Kampf der Realitystars" auf RTL 2 teil. Wir stellen Ihnen den Schauspieler hier im Porträt näher vor.

Der "Kampf der Realitystars" ist 2021 bei RTL2 in eine neue Runde gegangen. Mit dabei sind auch dieses Mal wieder 25 prominente Teilnehmer, welche allesamt die 50.000 Euro Preisgeld sowie den Titel "Realitystar 2021" gewinnen möchten.

In der Show ziehen die Promis für mehrere Wochen in eine einfache Behausung in Thailand, welche direkt am Strand gelegen ist. In verschiedenen Challenges setzen die Kandidaten jedes Mal aufs Neue ihren Komfort aufs Spiel, denn sie können diverse Luxusgüter gewinnen, bereits vorhandene aber gleichzeitig auch wieder verlieren. Jede Woche kommen zwei neue Teilnehmer nach Thailand und stoßen zur Gruppe hinzu. Bei der "Stunde der Wahrheit" dürfen die jeweiligen Neuankömmlinge dann zwei der etablierten Stars nach Hause schicken. Sie selbst sind gleichzeitig bei ihrer ersten "Stunde der Wahrheit" vor einem Rauswurf geschützt.

Mit von der Partie war in diesem Jahr auch der Schauspieler Rocco Stark. Hier im Porträt erfahren Sie mehr über den 35-jährigen "Kampf der Realitystars"-Kandidat.

"Kampf der Realitystars" 2021: Kandidat Rocco Stark im Porträt

Rocco Stark wurde am 27. Mai 1986 als Sohn des Schauspielers Uwe Ochsenknecht und der Künstlerin Rosana della Porta geboren. Im Alter von vier Jahren trennten sich seine Eltern und Stark wuchs bei seiner Mutter auf. Nach seinem Schulabschluss absolvierte er eine Ausbildung als Industriemechaniker. Von 2006 bis 2010 besuchte Stark verschiedene Schauspielschulen in München und ließ sich als professioneller Schauspieler ausbilden. Des Weiteren nahm er in dieser Zeit auch zusätzlich privaten Schauspielunterricht.

Ab dem Jahr 2008 war Rocco Stark in diversen Kurzfilmen in verschiedenen Haupt- und Nebenrollen zu sehen. Seine erste Hauptrolle in einem Kinofilm verkörperte er 2010 in "Feuchte Frösche". Dort spielt er einen jungen Mann, der sexsüchtig ist und seine Freundin trotz des Wunsches nach einer gefestigten und dauerhaften Beziehung permanent betrügt. Im Oktober 2010 übernahm Stark schließlich eine Hauptrolle in der Sat.1-Serie "Hand aufs Herz" und erlangte dadurch größere Bekanntheit.

Rocco Stark ist auch als Designer tätig

2012 war Rocco Stark bei der sechsten Staffel der RTL-Sendung "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" als Teilnehmer mit dabei. In der Show belegte er den dritten Platz und lernte seine damalige Partnerin Kim Gloss kennen, mit welcher er eineinhalb Jahre zusammen war. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter, die im Februar 2013 zur Welt kam. Im selben Jahr trat Stark beim Sat.1-Promiboxen an. Sein Gegner war der deutsche Rapper B-Tight, gegen den er gewann.

Darüber hinaus ist Rocco Stark auch als Designer tätig und betreibt seine eigenen Modeläden, in denen er seine selbst entworfenen Kleidungsstücke verkauft. Außerdem veröffentlichte der ehemalige "Dschungelcamp"-Kandidat 2014 ein eigenes Kinderbuch. Es trägt den Titel "Der Moppelkönig" und ist seiner Tochter gewidmet.

(AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.