1. Startseite
  2. Panorama
  3. Sarah Harrison feiert zum zweiten Mal Hochzeit

Hochzeit

14.08.2019

Sarah Harrison feiert zum zweiten Mal Hochzeit

Sarah Harrison und Dominic Harrison haben zum zweiten Mal geheiratet. Zu der Hochzeit gab es eine große Feier.
Bild: Felix Hörhager, dpa (Archivfoto)

Sarah Harrison und Dominic Harrison hatten 2017 standesamtlich geheiratet. Nun folgte die zweite Hochzeit mit einer offiziellen Zeremonie und großer Party.

Bei einer zweiten Hochzeit haben sich Sarah Harrison und Ehemann Dominic Harrison am Dienstag noch einmal das Ja-Wort gegeben - mit einer großen Party, die auch bekannte Sänger und ein Feuerwerk bot. Das Model aus Günzburg mit dem Mädchennamen Nowak hatte den US-Amerikaner schon im November 2017 standesamtlich geheiratet. Wenig später kam die Tochter des Paares zur Welt.

Hochzeit von Sarah Harrison: Brautkleid sorgt für Diskussion

Am Dienstag folgte eine große Zeremonie mit Party. Sarah Harrison teilte diesen besonderen Tag auf Instagram mit ihren rund zwei Millionen Abonnenten. Auf den Fotos ist sie im Hochzeitskleid zu sehen. Von den Followern gab es viele Glückwünsche und Komplimente. "Du siehst so wunderschön aus", heißt es zum Beispiel in den Kommentaren.

Anderen gefällt das Brautkleid weniger. "Also ich muss sagen, ich habe viel mehr von dem Kleid erwartet, so oft wie sie anprobieren gegangen ist", heißt es zum Beispiel.

In einer Instagram-Story gab es noch viele andere Einblicke von der Feier mit vielen Luftballons, einer großen Torte und besonderen musikalischen Gästen: Xavier Naidoo und Pietro Lombardi traten auf.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sarah Harrison (@sarah.harrison.official) am

Hochzeit: Das ist Sarah Harrison

Sarah Harrison stammt aus Günzburg und wurde zuerst unter ihrem Mädchenamen Sarah Nowak bekannt. Sie war mehrmals im Playboy zu sehen und wurde auch zum Playmate des Jahres 2015 gewählt. Sie nahm außerdem an verschiedenen TV-Sendungen teil. So war sie Kandidatin bei "Der Bachelor" und zog 2015 in das Haus von "Promi Big Brohter".

Zwischenzeitlich lebten Sarah Harrison und ihr Ehemann Dominic in den USA. Am 1. Februar kehrten sie aber nach Deutschland zurück. Die 28-Jährige gab damals als Grund an, dass sie Sehnsucht nach ihrer Familie hatte: "Ich vermisse meine Familie ganz arg doll, meine Mama, meinen Papa und meine Schwester."

Aber auch das Geld habe eine Rolle gespielt. Die beiden seien darauf eingestellt gewesen, dass das Leben in Los Angeles teuer sei. "Aber dass es so teuer ist, hätten wir nicht gedacht“, sagt Sarah Harrison. Egal ob Lebensmittel oder Mieten - alles habe extrem viel Geld erfordert.

Das Ehepaar schloss dennoch nicht aus, Deutschland irgendwann erneut zu verlassen - um noch einmal ihr Glück in einem anderen Land zu versuchen. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren