Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Satire: Emmanuel Macron fällt scheinbar auf Telefonstreich herein

Satire
25.04.2019

Emmanuel Macron fällt scheinbar auf Telefonstreich herein

Frankreichs Präsident Macron viel auf einen Telefonstreich zweier russischer Satiriker herein.
Foto: Benoit Tessier/Reuters Pool/AP, dpa (Archiv)

Emmanuel Macron fiel wohl am Abend der Ukraine-Wahl auf einen Telefonstreich zweier russischer Komiker herein. Er war nicht ihr erstes Opfer.

Der französische Präsident Emmanuel Macron wurde angeblich am Abend nach der Ukraine Wahl von zwei russischen Satirikern aufs Korn genommen. Die beiden Komiker mit den Künstlernamen "Lexus" und "Wowan" schnitten das angebliche Gespräch mit dem Präsidenten mit und stellten nun einen ca. 15 Minuten andauernden Ausschnitt daraus auf die Videoplattform Youtube. Einer der beiden hatte sich als designierter Präsident Wolodymyr Selenskyj ausgegeben.

"73 Prozent, das ist einfach unglaublich. Ich fühle mich wie Putin, der auf dasselbe Ergebnis kam", sagte der falsche Selenskyj im Bezug auf den Ausgang der ukrainischen Präsidentschaftswahl. "Ich habe bisher auf jeden Fall den Eindruck, dass das System bei dir ein bisschen weniger gut organisiert ist", lautet die ironische Antwort des Gegenübers, bei dem es sich den Satirikern zufolge um den französischen Präsidenten Macron handeln soll. Das Gespräch soll mit Hilfe von Übersetzern auf Russisch und Französisch geführt worden sein.

Elysée-Palast kommentiert angeblichen Telefonstreich von Satirikern nicht

Von offizieller Seite wurde bestätigt, dass Macron am Sonntagabend mit Selenskyj telefoniert habe, wozu im Anschluss von französischer Seite sowie von Seiten des designierten ukrainischen Präsidenten eine Erklärung abgegeben wurde. Eine weitere Erklärung zum Telefonstreich wollte der Elysée-Palast jedoch nicht abgeben. Die beiden russischen Spaßvögel bestätigten ihren Telefonstreich nach den Wahlen 2019 hingegen und hoffen, dass Macron nicht zu verärgert sei.

Satiriker sind für Telefonstreiche wie bei Macron bekannt

Bei den beiden Satirikern handelt es sich um Wladimir Kusnezow und Alexej Stoljarow. Die beiden spielten bereits zahlreichen namhaften Persönlichkeiten Streiche, darunter Elton John, der ehemalige britische Außenminister Boris Johnson sowie der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren