Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Schweden: Schüsse in Malmö - drei Personen im Krankenhaus

Schweden
26.08.2019

Schüsse in Malmö - drei Personen im Krankenhaus

Die schwedische Polizei bestätigte bislang keine Medienberichte, denen zufolge es sich bei der angeschossenen Person um eine Mutter mit Kind handeln soll.
Foto: Peter Kruger/TT, dpa (Symbolbild)

Im schwedischen Malmö sind laut Polizei Schüsse gefallen. Drei Personen seien verletzt worden, mindestens eine davon sei von den Kugeln getroffen worden.

Nach Schüssen in der südschwedischen Stadt Malmö sind drei Menschen ins Krankenhaus gebracht worden. Augenzeugen hätten Alarm geschlagen, nachdem sie am Montagvormittag im Stadtteil Ribersborg Schüsse gehört hätten, teilte die zuständige Polizei mit.

In Malmö kommt es immer wieder zu Gewalttaten

Mindestens eine Person sei von den Kugeln getroffen worden, Genaueres sei jedoch ebenso unklar wie Hintergründe des Vorfalls. Schwedische Medien berichteten davon, es handele sich bei der Angeschossenen um eine Frau, die ihr Kind auf dem Arm gehabt habe und schwer verletzt worden sei. Die Polizei bestätigte das zunächst nicht. 

In Malmö kommt es immer wieder zu schwerwiegenden Gewalttaten und Schüssen. Die meisten davon haben ihre Hintergründe im Banden-Milieu. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.