Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Sommerhaus der Stars 2021: Almklausi & Maritta haben einen Kämpfer als Sohn - Alter, Beruf, Porträt am 14.10.21

Porträt
15.10.2021

Almklausi und Maritta beim "Sommerhaus der Stars" 2021: Ihr Sohn ist ein Kämpfer

Almklausi und Maritta bei "Sommerhaus der Stars" 2021. Hier lesen Sie ein Porträt der Kandidaten. Alter, Beruf, Ehe - lesen Sie hier die Infos.
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Das "Sommerhaus der Stars" 2021 ging mit acht Kandidaten an den Start. Hier im Porträt stellen wir Ihnen Almklausi und Maritta vor - mitsamt Alter und Beruf.

Kameras rund um die Uhr, Challenges, die einen an seiner Partnerschaft zweifeln lassen, und Drama durch zu engen Kontakt mit fremden Menschen. Klingt nach einem spannenden Abenteuer? Klar! Acht Promi-Paare wagen sich in das Abenteuer "Sommerhaus der Stars" 2021. Mit dabei sind unter anderem Almklausi und Maritta. Wir stellen Ihnen die beiden hier im Porträt vor.

 "Sommerhaus der Stars" 2021: Almklausi im Porträt - Beruf, Alter, Lieder

Almklausi heißt eigentlich Klaus Krehl-Meier und ist ein deutscher Partyschlagersänger. Hier finden Sie einen kurzen Steckbrief zu dem Sänger:

  • Name: Klaus Krehl-Meier
  • Geburtsort: Mössingen
  • Geburtstag:  5. April 1969
  • Alter: 52
  • Beruf: Partyschlagersänger, Reality-TV-Star
  • Instagram: Almklausi (>34.000 Follower)
  • erfolgreichstes Lied: "Mama Lauda"

"Wie heißt die Mutter von Nicki Lauda? Mama Laudaaa", heißt die bekannteste Zeile in seinem Hit "Mama Lauda". Die Single wurde mittlerweile mehr als 11 Millionen Mal bei YouTube aufgerufen und hat Almklausi durch die Verkaufszahlen in Deutschland eine goldene Schallplatte eingebracht. Seither hat der 52-Jährige weitere Singles veröffentlicht, die aber nicht an den großen Erfolg von "Mama Lauda" anknüpfen konnten. Sein neuester Song heißt "Wenn der Hahn klemmt".

Wie Almklausi in einem Interview mit Sat.1 erzählte, war es für ihn schon immer ein Traum auf der Bühne zu stehen. Um diesen Traum zu verwirklichen, arbeitete er nachts als DJ und tagsüber als Verkaufsleiter. An dem strikten Arbeitspensum soll seine erste Ehe gescheitert sein, wie der 52-Jährige in einem Interview mit Sat.1 mitteilte. In dem Interview erzählte er auch, dass er in der Schule gehänselt worden sei. Der Schlagersänger ist mit Maritta Krehl verheiratet.

In einem aktuellen Post verbreitet Almklausi eine positive Message: "Glücklich zu sein ist der neue Reichtum, innere Frieden der neue Erfolg, Gesundheit der neue Wohlstand und Freundlichkeit das neue 'Cool'!"

Lesen Sie dazu auch

 

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

"Sommerhaus der Stars"-Kandidatin Maritta Krehl kurz vorgestellt - Alter, Beruf

Maritta Krehl ist seit mehr als zehn Jahren mit Almklausi zusammen - was sie auch stolz auf ihren Instagram-Account präsentiert. Hier finden Sie einige bekannte Infos zu dem Model im Überblick:

  • Name: Maritta Krehl
  • Alter: 35
  • Augenfarbe: Blau
  • Größe: 173 Zentimeter
  • Beruf: Model
  • Instagram: marittakrehl (>2000 Follower)

Auch sie hat in einem aktuellen Post positive Botschaften vermittelt: "Finde in Menschen und Lebenslagen immer das Beste. Du gewinnst dadurch Optimismus und positives Denken."

 

Almklausi und Maritta bei "Sommerhaus der Stars" 2021

Etwa drei Jahre nachdem sie sich kennengelernt haben, hat das Paar geheiratet. Maritta hatte zu dem Zeitpunkt bereits eine Tochter. Trotzdem haben sich die beiden mit ihrem Sohn den gemeinsamen Kinderwunsch erfüllt. Er kam 2018 drei Monate zu früh auf die Welt und wog nur 900 Gramm, wie Almklausi während seiner Teilnahme an "Promi Big Brother" 2019 erzählte. Das Paar war täglich stundenlang im Krankenhaus, um sich um ihren Sohn zu kümmern. "Es war eine sehr harte Prüfung für uns alle", sagte der 52-Jährige gegenüber Sat.1. Mittlerweile gehe es dem Sohn wieder gut, doch Maritta thematisiert den Leidensweg ab und zu auf Instagram. Sie nennt ihren Sohn "mein Kämpfer" und teilt ihre Sorgen mit ihren Abonnenten auf Instagram.

(EJ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.