Newsticker

Spahn: Bisher wurden rund 300 Corona-Infektionen über die App gemeldet
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Student darf sich "Klügster Deutscher 2011" nennen

Quiz mit Kai Pflaume

30.10.2011

Student darf sich "Klügster Deutscher 2011" nennen

Moderator Kai Pflaume und Gewinner Sebastian Runde.

Sebastian Runde hat die Quizshow "Klügster Deutscher 2011" gewonnen. Der 26 Jahre alte Student will einen Teil seines Gewinns seinen Geschwistern schenken.

Sebastian Runde darf sich seit Samstagabend „Klügster Deutscher 2011“ nennen. Er gewann die gleichnamige Quizshow in der ARD. Der 26-jährige Student setzte sich im Finale gegen Michael Busche aus Pullheim durch. Das entschieden die Zuschauer. 86,3 Prozent stimmten am Ende für den Duisburger. Bis es soweit war musste der Student zahlreiche Prüfungen bestehen, ehe er ins Finale der Show einzog.

Merkfähigkeit und Kombinationsgabe bei Quiz gefragt

Insgesamt acht Wochen lang suchte der Sender nach den besten Kandidaten. Zunächst bei offenen Castings in verschiedene  deutschen Städten. Die besten Akteure schafften es eine Runde weiter ins Jury-Casting. Dort mussten sie neben einer Schnellfragerunde auch Praxisaufgaben lösen, bei denen beispielsweise die Merkfähigkeit, Kombinationsgabe oder Menschenkenntnis gefragt war. Auch in den TV-Shows bestanden die Aufgaben aus Fragen und Praxisaufgaben. Sowohl die Jury, besetzt mit Judith Rakers, Eckart von Hirschhausen und Matthias Opdenhövel, als auch das Publikum entschieden schließlich, wer ins Finale der besten Acht einzieht.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Sebastian Runde gewann 100.000 Euro

Am Ende gewann Sebastian Runde  die 100.000 Euro Siegprämie. In einer ersten Reaktion in der Live-Show sagte er, Moderator Kai Pflaume er wolle einen  Teil des Gewinns an seine Geschwister abgeben. Für seinen Finalgegner Michael Busche geht der Traum von einem Haus an der Nordseeküste dagegen nicht in Erfüllung. Als einzige Frau schaffte es die Pilotin Julia Peukert ins Finale der letzten Drei, schied dann jedoch in der letzten Fragerunde aus.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren