Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. TVOG 2019: "The Voice of Germany" 2019: Die Kandidaten in Folge 6

TVOG 2019
30.09.2019

"The Voice of Germany" 2019: Die Kandidaten in Folge 6

In Folge 6 von "The Voice of Germany" 2019 überzeugte die 23-jährige US-Amerikanerin Tori Roe alle vier Coaches.
Foto: ProSieben/SAT.1

In Folge 6 von "The Voice of Germany" 2019 ging es am Sonntagabend mit den Blind Auditions weiter. Welche Kandidaten traten an und wer überzeugte die Coaches?

Bei Sat.1 stand am vergangen Sonntagabend Folge 6 von "The Voice of Germany" 2019 auf dem Programm. Am Donnerstag konnte die Augsburger Studentin Anna Strohmayr alle vier Jury-Mitglieder von sich überzeugen. Mit Sinead O'Conners "Nothing Compares 2 U" sorgte sie bei den Coaches für Gänsehaut. Auch am Sonntag standen wieder zahlreiche Gesangstalente in den Startlöchern. Wer es eine Runde weiter geschafft hat, erfahren Sie hier.

"The Voice of Germany" 2019 Folge 6: Die Kandidaten

  • Ann-Christin Klos (27, Enger, Nordrhein-Westfalen)
  • Bastian Stein (16, Kobern-Gondorf, Rheinland-Pfalz)
  • Andrew Telles (36, Berlin)
  • Giulia Grimaudo (19, Nordrach, Baden-Württemberg)
  • Madline Wittenbrink (30, Gütersloh)
  • Barbara Alli (37, Wien, Österreich)
  • Felix (24) und Emma (20) Kohlhoff  (Stuttgart)
  • Dalja Heiniger (21, Thun, Schweiz)
  • Dominik Wrobel (25, Eisenstadt, Österreich)
  • Katja Wiegand (38, Erfurt)
  • Jakob Rauno (23, Kiel)
  • Ayla Rönisch (17, Oldenburg)
  • Tori Roe (23, Hannover)

"The Voice of Germany" 2019: Wer schaffte es in Folge 6 in die Battles?

Tori Roe überzeugte mit ihrer gefühlvollen Interpretation von "Take Me To Church" von Hozier alle vier Coaches und hatte am Ende die Qual der Wahl. Rea Garvey sagte zu ihrem Auftritt: "Die Zündung war als ich mich umgedreht habe. Dann hast du einfach diese ganze Spannung losgelassen und dann hast du Wow. Das ist Wahnsinn, was du machst. Wahnsinn!" Am Ende entschied sich die 23-Jährige jedoch für das Team Mark.

Neben Tori Roe schafften es auch Dalja Heiniger ins Team von Mark Forster, Alice Merton hingegen konnte ihr Team mit Ann-Christin Klos sowie Emma und Felix Kolhoff verstärken. Rea Garvey ging mit Andrew Telles, Giulia Grimaudo und Jakob Rauno eine Runde weiter und Sido tritt unter anderem mit Katja Wiegand und Madline Wittenbrink bei den Battles an.

"The Voice of Germany" 2019 läuft immer donnerstags bei ProSieben und sonntags bei Sat.1. Ganze Folgen können Fans der Sendung auch auf dem kostenlosen Streaming-Portal "Joyn" abrufen, oder auf der offiziellen Webseite der Sendung sehen. Moderiert wird die Sendung von Lena Gercke und Thore Schölermann. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.