1. Startseite
  2. Panorama
  3. Tanja Tischewitsch kommt doch nicht zurück ins Dschungelcamp

Sommerdschungelcamp 2015

13.07.2015

Tanja Tischewitsch kommt doch nicht zurück ins Dschungelcamp

Eigentlich wollte Ex-DSDS-Kandidatin Tanja Tischewitsch wieder ins Dschungelcamp - nun hat sie ihre Teilnahme kurzfristig abgesagt.
Bild: Uwe Geisler (dpa)

Eigentlich wollte sich Tanja Tischewitsch im Sommer 2015 nochmal im Dschungelcamp beweisen. Doch nun hat die 25-Jährige ihre Teilnahme abgesagt. Hat sie kalte Füße bekommen?

Tanja Tischewitsch will wohl doch nicht mehr zurück in den Dschungel. Die 25-jährige Ex-DSDS-Kandidatin hat ihre Teilnahme am RTL- Sommerdschungelcamp "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein" abgesagt. Das teilte ein RTL-Sprecher am Montag mit. Der Grund? Es gebe wohl "persönliche Gründe" für Tischewitschs Entscheidung.

Tanja Tischewitsch sagt Sommerdschungelcamp 2015 ab

In der vergangenen Staffel des Dschungelcamps war die 25-Jährige immerhin auf Platz drei gelandet. Geplant war, dass sie an der neunten und letzten Sendung am 8. August teilnimmt - doch daraus wird nun nichts. Nun soll Angelina Heger, Finalistin der RTL-Show "Der Bachelor" ihren Platz einnehmen.

In der Ausgabe vom 8. August werden neben Heger auch Model Sara Kulka und Moderator Walter Freiwald mitwirken. Beim sogenannten RTL-Sommerdschungel (31. Juli bis 8. August) kämpfen in neun Shows 27 Kandidaten um ein Ticket für die nächste IBES-Staffel im Januar 2016. dpa

Erotik-Messe "Venus"
28 Bilder
Diese Kandidaten ziehen ins Sommer-Dschungelcamp
Bild: Jörg Carstensen, dpa
Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Die zerstörte Frontscheibe des Zuges nach der Gullydeckel-Attacke zwischen Erndtebrück und Bad Berleburg. Foto: Hessische Landesbahn
Attacke auf Regionalbahn

Gullydeckel-Attacke auf Zug: Lokführer unter Verdacht

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen