Newsticker

Vertagung: EU bringt noch kein Corona-Rettungspaket zustande
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "The Biggest Loser", Finale: Heute Folge 13 live im TV und Stream

Sat.1-Abnehmshow

27.03.2020

"The Biggest Loser", Finale: Heute Folge 13 live im TV und Stream

Heute Folge 13: "The Biggest Loser"-Finale 2020 live im TV und Stream. Hier die Infos zur Übertragung.
Bild: SAT.1 / Benedikt Müller

"The Biggest Loser" 2020 läuft heute mit dem Finale live im TV und Stream. Alle Infos zur Übertragung im Fernsehen auf Sat.1 und im Online-Stream gibt es hier.

"The Biggest Loser" läuft heute mit Folge 13 live im TV und Stream. Mehr Infos gibt es in der Vorschau: "The Biggest Loser" 2020, Folge 13: Wer gewinnt das Finale heute am 27.03.2020?

Lesen Sie hier alle Infos zur Übertragung von "The Biggest Loser" 2020 live im TV und Stream.

"The Biggest Loser": Finale heute am 27.3.20 live im TV und Stream - Folge 13

Der Startschuss für "The Biggest Loser" 2020 fiel am Sonntag, 5. Januar 2020, um 16.30 Uhr bei Sat.1. Nach Folge 1 nahmen die weiteren Folgen wieder ihren gewohnten Sendeplatz, am Sonntag um 17.30 Uhr, ein. Das Finale findet heute um 20.15 Uhr statt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Alle Folgen der aktuellen Staffel laufen live im TV und Stream, können aber auch über die kostenlose Streamingplattform Joyn abgerufen werden. Diese benötigt keine Registrierung und ist jederzeit kostenfrei verfügbar.

Übertragung: "The Biggest Loser" heute live im TV und Stream

Bei "The Biggest Loser" dreht sich alles um den Start in ein neues, gesundes Leben: Die übergewichtigen Kandidaten leben in einem Lager zusammen und wetteifern um die größte Gewichtsabnahme. Wer am meisten Gewicht verliert, darf sich über ein Preisgeld von 50.000 Euro freuen. Die Show wurde bereits 2009 mit Moderatorin Katarina Witt zum ersten mal auf ProSieben ausgestrahlt. Seit der vierten Staffel zeigt Sat.1 zeigt die Sendung unter der Moderation von Christine Theis.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier. "

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren