1. Startseite
  2. Panorama
  3. "The I-Land": Folgen, Schauspieler, Kritik, Trailer, Stream

Netflix-Serie

19.09.2019

"The I-Land": Folgen, Schauspieler, Kritik, Trailer, Stream

"The I-Land" ist auf Netflix zu sehen. Wir liefern die Infos rund um Start, Folgen, Schauspieler, Kritik, Trailer, Stream.
Bild: Netflix

"The I-Land" läuft nun auf Netflix. Hier die Infos rund um Start, Folgen, Schauspieler, Trailer, Kritik und Stream.

Netflix hat jetzt die Serie "The I-Land" im Angebot. Der Zuschauer fühlt sich ein wenig an "Lost" oder "Battle Royale" erinnert: Zehn Leute finden sich plötzlich auf einer einsamen Insel wieder und haben nicht die leiseste Ahnung, wie sie dorthin gekommen sind. Fest steht nur, dass tödliche Gefahren auf sie lauern. Und: Zwischen den Gestrandeten entbrennt ein erbitterter Kampf. Wer steckt hinter dem Ganzen?

"The I-Land" ist eine Eigenproduktion von Netflix. Hier bekommen Sie alle Infos dazu - unter anderem zu den Folgen, der Handlung und der Kritik. Außerdem gibt es einen Trailer.

"The I-Land": Der Netflix-Start

"The I-Land" ist seit dem 12. September 2019 bei Netflix verfügbar. Über die neue Mystery-Serie aus den USA ist bisher noch recht wenig bekannt, außer einem Trailer hat Netflix kaum Informationen zur aktuellsten Eigenproduktion veröffentlich. Der Streaming-Dienst kann 30 Tage lang kostenlos genutzt werden, danach kostet ein Abo zwischen 7,99 und 15,99 Euro.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Staffel 1 von "The I-Land": Wie viele Folgen hat die Serie?

Die erste Staffel der neuen Abenteuerserie "The I-Land" wird insgesamt zehn Folgen umfassen. Eine Folge ist dabei etwa 40 Minuten lang. Mystery-Fans bietet die Serie damit knapp sieben Stunden Unterhaltung. Produziert wurde die Serie von Jonathan Scarfe, Kate Bosworth und Lucy Teitler. Die Idee zur Serie hatte Neil LaBute.

Die Handlung von "The I-Land": Worum dreht es sich in der neuen Netflix-Serie?

Zehn Menschen wachen auf einer unbekannten Insel auf - ohne jegliche Erinnerung daran wer sie sind oder wie sie hier her gekommen sind. Sie versuchen aus der bedrohlichen Umgebung zu entkommen, müssen jedoch schnell feststellen, dass nicht alles so ist wie es scheint. Ähnlich wie in der Serie "Lost" sind die unfreiwilligen Inselbewohner dazu gezwungen die Geheimnisse der Insel zu ergründen und dabei über sich hinauszuwachsen - oder bei dem Versuch zu sterben.

Besetzung: Die Schauspieler im Cast von "The I-Land"

Allgemein hat Netflix bei der Besetzung ihrer neuen Serie eher auf unbekanntere Schauspieler gesetzt. Das ein oder andere bekannte Gesicht ist aber dennoch dabei. Alex Pettyfer hatte die Hauptrolle in "Ich bin Nummer 4" aus dem Jahr  2011. Außerdem kennt man Kate Bosworth als Lois Lane aus "Superman Returns" (2006). Zudem sind diese Schauspieler bei "The I-Land" dabei: Natalie Martinez, Kyle Schmid, Clara Wong und Kota Eberhardt.

"The I-Land": Kritik, Trailer

Die ersten Kritiken zur neuen Netflix-Serie wird es sicher bald nach der Veröffentlichung am 12. September geben. Lohnt sich die Serie? Sie können sich vorab ein Bild machen, denn Neflix hat auch einen Trailer zu "The I-Land" veröffentlicht.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren